Entertainment
1

Ladies Red Wiesn 2020 im Rabenwirt in München-Pullach

25. September 2020
164 Views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Ladies Red Wiesn 2020 im Rabenwirt in München-Pullach

Zahlreiche prominente Gäste unterstützten die ‚Ladies Red Wiesn‘ in München-Pullach: 16.300 Euro zugunsten der „Emanuel Wöhrl Stiftung“

Bereits zum 4. Mal – in 2020 allerdings lediglich in abgespeckter Form, trafen sich die Damen zur Ladies Red Wiesn, einem Charity Lunch im Rabenwirt in Pullach. Die perfekte Location für den Event zur eigentlichen Oktoberfestzeit!

Am Donnerstag, den 24. September 2020, ab 11.30 Uhr fanden sich die überwiegend prominenten Damen in der Gaststätte am schönen Isarhochufer ein.

Die Gastgeberinnen Birgit Fischer-Höper und Sybilla Abenteuer freuten sich trotz der entfallenen Wiesn 2020 über die hauptsächlich weibliche Gästeschar in roten Dirndln.

Auch diesmal wurde die Veranstaltung durch den EAGLES Charity Golf Club e.V. unterstützt, dessen Präsident Frank Fleschenberg die Damen gemeinsam mit Schauspieler Timothy Peach durch das Programm begleitete – für beste Unterhaltung sorgten Stefanie Hertel und ihre Band More Than Words.

In 2020 wurde die Emanuel-Wöhrl-Stiftung mit Schirmherrin Dagmar Wöhrl bedacht – Frau Wöhrl stellte die Stiftung persönlich vor!

Das Ziel der Stiftung ist es, Kindern und Jugendlichen in akuten Notlagen zu helfen und dazu beizutragen, dass sich ihre Situation nachhaltig verbessert. Sie sollen die Chancen erhalten, sich zu bilden, ihre Persönlichkeit zu entfalten und entsprechend gerüstet ihr Leben zu gestalten, ganz gleich welche kulturelle oder soziale Herkunft sie haben.

Die etwa 60 Damen sammelten bei dem Lunch die stolze Summe von 16.300 Euro – es gab eine ‚stille‘ und eine ‚laute‘ Versteigerung, sowie eine Tombola!

Preise wie u.a. ein Ring von Juwelier Rauschmayer www.rauschmayer.com, ein Bild von dem Künstler Yasin Sarfraz, Dirndl von Designerinnen Astrid Söll & Noura Elmassaoudi und einen Gutschein für ein Business- und Lifecoaching von Cornelia von Schaabner, Hotelgutscheine und vieles mehr..

Begrüßen konnten die Gastgeberinnen neben Dagmar Wöhrl die beliebten Volksmusik- Sängerinnen Marianne Hartl und Stefanie Hertel mit Band – sowie Designerin Sonja Kiefer, Sopranistin Anna- Maria Kaufmann, Dirndl-Couture-Chefin Astrid Söll (sattete sämtliche prominente Damen, sowie die Gastgeberinnen mit Dirndln aus), Laura + Alana Siegel, Jeanette Graf, Dr. Sabine Loritz, Angelika Zwerenz, Taschendesigner Jean Koute u.v.m – alle zählen zur Anhängerschaft bayerischen Brauchtums.

Der Dresscode „red“ findet wie jedes Jahr großen Zuspruch und so sind die Gastgeberinnen voller Hoffnung auf die 4. Dirndl-Veranstaltung in 2021 – trotz der wunderschönen Lokation im Rabenwirt, mit seiner großzügigen Terrasse mit tollen Blick über die Isarauen, hofft man allerseits auf eine Durchführung des Charity-Events im nächsten Jahr wieder traditionell auf dem Münchner Oktoberfest!

Copyright Fotos: Wolfgang Breiteneicher/Schneider Press

Text: MUNICH CONNEXIONS

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X