„Longchamp University Party” im „Künstlerhaus“ in München
Entertainment

„Longchamp University Party” im „Künstlerhaus“ in München

2. März 2024
116 views
0 Kommentare
11 minuten gelesen
MUNICH, GERMANY - FEBRUARY 29: Lisa-Marie Koroll, Gizem Emre, Palina Rojinski, Emilia Schuele, Lea van Acken during the Longchamp University Event at Künstlerhaus am Lenbachplatz on February 29, 2024 in Munich, Germany. (Photo by G. Schober/ „Getty Images for Longchamp Germany“

Hippe „Longchamp University Party” in München
„Back“ zur Uni: Elias Becker und seine Freundin Yasmine, Emilia Schüle, Peri Baumeister, Lea van Acken, Gizem Emre, Lena Meckel, Nicola Cavanis, Palina Rojinski und Co.: VIPs feiern stylishe Uni-Fete und die brandneue „University Kollektion“ des französischen Luxuslabels
Erster gemeinsamer Auftritt von Elias Becker und Freundin Yasmine in München

Yasmine Dahlberg, Elias Becker, Palina Rojinski, (Photo by G. Schober/ „Getty Images for Longchamp Germany“)

Das wohl angesagteste Fashion-Event der Saison stieg am Donnerstagabend, 29. Februar in München! Die französische Luxusmarke „Longchamp“ hatte zur großen „Longchamp University Party“ geladen – und feierte mit zahlreichen Top-VIP-Gästen wie Model und Boris Becker-Sohn Elias Becker mit seiner Freundin Yasmine, den Schauspielerinnen Emilia Schüle, Peri Baumeister, Lea van Acken, Gizem Emre, Lena Meckel, Lisa-Maria Koroll und Palina Rojinski, den Models Nicola Cavanis (sorgte kürzlich mit Mats Hummels für Schlagzeilen) und Millane Friesen (mehr als 1,4 Mio. Follower bei Instagram) eine elegante-stylishe Uni-Party. Denn die brandneue Frühjahr-/Sommer Kollektion des Labels, weltbekannt für Taschen und Accessoires, steht ganz unter dem Motto „University“ und dem damit verbundenen Lebensgefühl.

Um genau dieses Lebensgefühl – jugendliche Leichtigkeit gepaart mit intellektuellem Charme – widerzuspiegeln, hatte man keine Mühen gescheut und das ehrwürdige „Künstlerhaus am Lenbachplatz“ für einen Abend in eine Universität verwandelt – mit Bibliothek, Mensa, Lockerroom mit Spinden, einer großen Uni-Aula-Party-Area mit stylishen Lounge-Möbeln und Tischkickern – und ganz viel lässigem Pariser Flair! Eine sehr stylische Uni also! Alle Gäste wurden für den Abend eigens immatrikuliert und bekamen vor Ort ihren persönlichen Studentenausweis ausgehändigt.

Longchamp University Event im Künstlerhaus am Lenbachplatz, (Photo by G. Schober/ „Getty Images for Longchamp Germany“)

Im Blitzlicht standen vor allem Elias Becker und seine Freundin Yasmine Dahlberg, denn es war der erste gemeinsame Auftritt der beiden in Deutschland. Das Paar lebt in New York, wo der 24-jährige Elias, der bereits große Erfolge als Model feiern konnte, aktuell studiert. Seine Freundin Yasmine Dahlberg, halb Schwedin und halb Haitianerin, hat ihr Studium an der Columbia University schon abgeschlossen und arbeitet nun bei der renommierten Zeitung „New York Times“. Für die Party kamen die beiden nun eigens nach München und Elias gab gerne Interviews: „Ich freue mich sehr, heute hier in München bei dieser Party zu sein. Longchamp ist ein tolles Label und mir gefallen vor allem die coolen Farben, wie auch meine Freundin sie heute trägt.“ Mode hat für ihn einen großen Stellenwert, wie er erzählte: „Ich finde, man kann mit Mode seine Persönlichkeit wunderbar ausdrücken: Wenn man Anzug trägt, ist man ein ganz anderer Mensch als im Pyjama“, meinte er lachend. Mode ist für mich eine Art Superpower.“ Er wurde in München geboren und freute sich darauf, seiner Freundin die Stadt zu zeigen: „Für mich gehört bei einem München-Besuch immer ein Besuch bei „Käfer“ dazu, denn ich liebe das bayerische Essen. Und auch die wunderbaren grünen Parks. Leider geht es morgen schon wieder zurück.“ Und dann zurück zur Uni: „Ich studiere Regie und Schauspiel im letzten Semester und habe dann wieder Kurse.“

Jung und hip war die Gästeschar. Die meisten von ihnen sind bereits megaerfolgreich in ihrem Business, freuten sich aber, noch einmal für einen Abend Uni-Luft zu schnuppern. So auch Schauspielerin Emilia Schüle, die sich superwohl in ihrem Outfit von „Longchamp“ fühlte: „Ein cooler und lässiger Look“, lobte sie. Mit dem Label verbindet sie viele Erinnerungen: „Es war für mich die „Schulhoftasche“, die damals alle coolen Mädels an der Schule getragen haben. Ich hatte leider keine, sondern einen Rucksack. Umso schöner ist es, diese Mode jetzt zu tragen.“ Sie konnte gerade Pariser Flair erleben – beruflich: „Ich habe sechs Monate lang für die Fortsetzung von „Marie-Antoinette“ gedreht, eine sehr spannende und intensive Zeit. Jetzt bin ich urlaubsreif…“

Nicola Cavanis, Kim Hnizdo, CEO Markus Wahl, Peri Baumeister, (Photo by G. Schober/ „Getty Images for Longchamp Germany“)

Die Damen trugen die neuesten It-Accessoires des Labels wie Taschen, Brillen und Tücher und die dazu passenden Outfits bereits an diesem Abend. So auch Top-Model und Influencerin Nicola Cavanis. Sie war an der richtigen Adresse: „Ich habe zu Longchamp eine lange Verbindung. Meine Oma hat früher für das Label als Verkäuferin gearbeitet und Longchamp hat sich dann durch mein Leben gezogen. Ich habe mit zwölf Jahren von meiner Großmutter meine erste Handtasche geschenkt bekommen und freue mich sehr, heute hier zu sein.“ Zum Thema Hummels wollte sie sich nicht äußern: „Privat ist privat“, meinte sie.

Markus Wahl, der CEO Longchamp Deutschland, freute sich über den gelungenen Abend: „Mit dem Longchamp University Event präsentieren wir die neue Frühjahr/Sommer Kollektion in einem authentischen Universitätsambiente. Wir freuen uns, damit Pariser Studentenflair nach München und Deutschland zu bringen.“

Taschen, Brillen, Tücher, Schuhe und die Prêt-à-porter Mode – gezeigt wurden sportive-moderne Looks, gepaart mit hippie-chic und jugendlichem Flair. Und das nicht nur für Studenten:innen. Kultiviert und stilvoll zugleich. Die Muse dieser Saison ist laut „Longchamp“ eine Studentin, die nach Paris gekommen ist, um sich von der dortigen Kultur und der Mode inspirieren zu lassen.

Schauspielerin Lea van Acken zeigte sich von der Mode und vom Event begeistert. „Ich durfte schon im Vorjahr bei der Longchamp-Party hier in München dabei sein. Ich liebe meinen Longchamp-Look von heute. Das Kleid ist schon sehr sommerlich für Februar und es macht Lust auf den Frühling, der zum Glück naht.“

Lisa-Marie Koroll, Gizem Emre, Palina Rojinski, Emilia Schuele, Lea van Acken, (Photo by G. Schober/ „Getty Images for Longchamp Germany“)

Schauspielerin Peri Baumeister war ebenfalls aus Berlin angereist: „Ich habe hier in München studiert, an der Theaterakademie, insofern passt es gut“, erzählte sie. „Zumal ich ein großer Fan des Labels bin: Mit 16 Jahren habe ich mir meine allererste Handtasche von Longchamp gekauft – von meinem Taschengeld.“

Model und Schauspielerin Gizem Emre spielt neben Jella Hase die Hauptrolle im neuen Kino-Blockbuster „Chantal im Märchenland“ von Regisseur Bora Dagtekin, der im März in die deutschen Kinos kommen wird. „Dafür gibt es derzeit viel zu tun“, erzählte sie. Für die Party nahm sie sich gerne Zeit und zeigte sich auch von ihrem Outfit begeistert: „Back to school! Genauso farbenfroh waren meine Looks früher.“

„Ich habe früher Sportmanagement studiert. Allerdings nicht zu Ende, denn dann kam mir das Leben dazwischen…“, so Schauspielerin Lena Meckel. „Deshalb finde ich die Idee sehr cool. Ich mag meinen heutigen Look – leger, aber trotzdem schick und sexy. Ich habe aber auch mit einer der coolen College-Jacken geliebäugelt.“ Sie hat sich, nach Ihrer Rolle als Verlobte auf dem „Traumschiff“, soeben im echten Leben mit Ihrem Freund David Helmut verlobt: „Den Verlobungsring trage ich heute nicht, denn er ist zu groß und wird gerade kleiner gemacht“, erzählte sie.

„Ich liebe meinen Uni-Look“, erzählte GNTM-Gewinnern Kim Hnizdo. „Als ich damals 2016 gerade mit meinem Jura-Studium begonnen hatte, kam ich zu „Germany’s next Top-Model“. Die anderen Mädels hatten alle coole Klamotten im Gepäck, ich meine Bücher“, erinnerte sie sich. „Deswegen freue ich mich sehr über diese stylishe Uni- Party“, erzählte sie.

„Ich liebe mein heutiges Outfit. Schick und zugleich superbequem“, so Schauspielerin Lisa-Maria Koroll („Bibi & Tina“, „Paradise“), die aus Berlin kam.

Longchamp University Event im Künstlerhaus am Lenbachplatz, (Photo by G. Schober/ „Getty Images for Longchamp Germany“)

Als „Professorin für zeitgenössische Musik“ heizte Palina Rojinski am Mischpult den Gästen im Festsaal ordentlich ein und wurde dabei von Kult-Club-Betreiberin Almedina Hadzic (u.a. Club „Legal“ in München) sowie Dance Acts der „Iwanson International School of Contemporary Dance“ unterstützt.

Weitere Gäste: Schauspielerin Vanessa Eichholz, Fashion-Influencer wie Anna Borisovna, Ting Ting Lai, Noutcha Lopes, Olga Löffler, Livia Auer, Anouk Delphine, Daniel Toni Jais mit Partnerin Nathalie Larché, etc.

Text: Andrea Vodermayr

Copyright Fotos:  „Getty Images for Longchamp Germany“

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2827 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.