Laureaten für die ITB BuchAwards 2023 stehen fest
Entertainment

Laureaten für die ITB BuchAwards 2023 stehen fest

9. Februar 2023
1297 views
0 Kommentare
11 minuten gelesen
ITB Berlin Header, © Messe Berlin GmbH

Mit den ITB BuchAwards zeichnet die ITB Berlin jährlich nationale und internationale Titel aus, vorrangig in deutscher Sprache oder in deutscher Übersetzung und würdigt damit außergewöhnliche publizistische Leistungen – mit dem Ziel, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit für das breite Spektrum bedeutender Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen.

Die Preisträger*innen der ITB BuchAwards 2023 sind ermittelt: In vielfältigen, relevanten und spannenden Kategorien werden Autoren, Titel, Themen, Trends und Innovationen in der Reisepublizistik von einer unabhängigen und fachkompetenten Jury aus Länderexperten, Medien und Buchhandel ausgewählt. Die Hauptkategorie der „Destinations Awards“ ist in diesem Jahr dem Reiseland „Georgien“, dem offiziellen Gastland der ITB Berlin 2023, gewidmet. Die neue Kategorie „Alice“ prämiert die besten Kinder- und Jugendbücher mit Reisethema und setzt damit neue Akzente. Erneut kooperiert die ITB Berlin, die vom 7. bis 9. März 2023 stattfindet, mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Die ITB BuchAwards sind nicht dotiert.

ITB Berlin BuchAward, © Messe Berlin GmbH

Die Preisträger*innen der ITB BuchAwards 2023

Die Welterbe-Publikationen und der Verlag Kunth/MairDumont, Andreas Kieling, Alexandra Schels und Patrick Pichler, Diplom-Geograf Michael Martin, Prof. Laurence C. Smith, Giorgi Kvastiani mit Vadim Spolanski und Andreas Sternfeldt, Dr. Stefan Applis, Nina Kramm, Daniela Schetar und Friedrich Köthe, Eva Wieners, Aleš Šteger, Peter Koller, Daniela Trauthwein, Ernst Wrba, Frances Mayes mit Ondine Cohane, Andrea David, Olaf Obsommer, Petra Münzel-Kaiser, Angela Misslbeck, Abi Elphinstone, Matthias Kröner und Mina Braun, Corinna Lawrenz, Johann Fleuri und Pierre Javelle, Gerhard J. Rekel, Dipl.-Ing. Oliver G. Hamm, Andreas Kossert, Hörbuch Reise-Features des Hörverlags, Stefan Moster, Raynor Winn, Alexander Oetker, Gregor Münch und Markus Belz, der riva Verlag für Publikation traditioneller Kochkulturen, der KOSMOS NEUER WELTATLAS, Dr. Peter Fretwell, Prof. Dr. Uwe Weithörner mit Prof. Dr. Robert Goecke, Prof. Dr. Eberhard Kurz und Prof. Dr. Axel Schulz (Hrsg.), der Columbus Kinder-Leuchtglobus Unsere Erde sowie der 3D-Relief-Leuchtglobus Atmosphere R4 gold.

ITB Berlin Congress, © Messe Berlin GmbH

Die Kategorien, Laureaten, Titel und Verlage:

Kategorie „LifetimeAward“

Verlag „50 Jahre Welterbekonvention 2022“:

Verlag Kunth/MairDumont führender „Welterbe-Verlag“

Tierfilmer, Abenteurer, Autor Andreas Kieling | Buch „Andreas Kieling – 30 Jahre Tierfilm. Wilde Tiere, weite Welt und große Abenteuer“, NG Buchverlag, München

Kategorie „Reise-Kalender“

UNESCO Welterbe „Wandkalender UNESCO Erbe der Welt 2023“

UNESCO Welterbe „Tischkalender UNESCO Erbe der Welt 2023, 365 Tage“

UNESCO Welterbe „Wandkalender UNESCO Naturerbe der Welt 2023“

UNESCO Welterbe „Tischkalender UNESCO Naturerbe der Welt 2023, 365 Tage“, alle Verlag Kunth/Mairdumont, München-Ostfildern

Sehnsucht Fernost Alexandra Schels, Patrick Pichler | „Wandkalender Fernweh Fernost 2023“, teNeues Verlag, Augsburg

Kategorie „Managementpreis der ITB Berlin“

Faszination Welterbe „Das Erbe der Welt – Alle Kultur- und Naturmonumente mit Anerkennung der UNESCO“, Verlag Kunth/Mairdumont, München-Ostfildern

Verneigung vor dem Wunder Erde Diplom-Geograf Michael Martin | „TERRA – Gesichter der Erde“, Knesebeck Verlag, München

Kategorie „KulturEN“

UNESCO Welterbe „Das Erbe der Welt – Alle Kultur- und Naturmonumente mit Anerkennung der UNESCO“, Verlag Kunth/Mairdumont, München-Ostfildern

Kulturbildende Kraft der Flüsse Prof. Laurence C. Smith | „Weltgeschichte der Flüsse – Wie mächtige Ströme Reiche schufen, Kulturen zerstörten und unsere Zivilisation prägen“, Siedler Verlag, München

Kategorie „Destinations Award 2023 – Georgien“

Reiseführer Georgien, gesamt Giorgi Kvastiani, Vadim Spolanski, Andreas Sternfeldt | „Georgien – Mit Tbilisi, Batumi, Kachetien, Kartli, Adscharien, Kolchis, Schwarzem Meer, Swanetien“, Trescher Verlag, Berlin

Reiseführer Swanetien Dr. Stefan Applis | „Swanetien entdecken – Ein Kultur- und Naturreiseführer für Georgien/Südlicher Kaukasus“, Mitteldeutscher Verlag, Halle

Text-Bild-Band Dr. Stefan Applis | „Swanetien – Tradition und Moderne“,

Mitteldeutscher Verlag, Halle

Wanderführer Nina Kramm | „Georgien – Kleiner und Großer Kaukasus“, Bergverlag Rother, Oberhaching

Kategorie „Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2023 – Slowenien“

Reiseführer Slowenien, gesamt Daniela Schetar, Friedrich Köthe | „Slowenien mit Triest – mit 15 Wanderungen“, Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld

Wanderführer Eva Wieners | „Soča und Triglav Nationalpark – 45 Wander- und Entdeckertouren in Sloweniens wildem Westen“, Naturzeit Reiseverlag, Kottgeisering

Das besondere Reisebuch Aleš Šteger | „Gebrauchsanweisung für Slowenien“, Piper Verlag, München

Kategorie „Deutsche Reisegebiete – Pfalz“

Reiseführer Peter Koller | „Pfalz“, Reise Know-How Verlag Peter Rump

Wandern Daniela Trauthwein | „Wanderungen für die Seele – Wohlfühlwege Pfalz“,

Radwandern Ernst Wrba | „Radeln für die Seele – Alte Bahntrassen Rheinland-Pfalz“,

beide Droste Verlag, Düsseldorf

Kategorie „Reise-Bildband“

Italien Frances Mayes mit Ondine Cohane | „Sempre Italia – Eine Liebeserklärung

an Lebensart, Küche und Kultur“, Verlag Frederking & Thaler, München

Filmtourismus Andrea David | „Szene für Szene die Welt entdecken“, Conbook Verlag, Neuss

Kategorie „Outdoor“

Kanu-Expedition Olaf Obsommer, Petra Münzel-Kaiser | „Sick Life Line“, Conbook Verlag, Neuss

Wandern Gregor Münch, Markus Belz | „Romantische Straße – Von Würzburg nach Füssen“, Verlag Esterbauer, Rodingersdorf (A)

Kategorie „Reisen mit Kind“

Angela Misslbeck | „Wohnmobilreisen mit Kindern“, Bruckmann Verlag, München

NEU: Kategorie „Alice“ Kinder- und Jugendbuchpreis

Abenteuer in märchenhafter Welt Abi Elphinstone | „Caspar und die Träne des Phönix“, Bd. 1 der Reihe „Die vier verborgenen Reiche“, ab 10 J., Carlsen Verlag, Hamburg

In den Mangrovensümpfen Australiens Matthias Kröner, Mina Braun/Illustration | „Der Billabongkönig“, ab 7 J., Beltz & Gelberg Verlag, Weinheim

Kategorie „Das besondere Reisebuch“

Kulinarische Reise Corinna Lawrenz | „Zu Gast in Portugal – Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps“, Callwey Verlag, München

Tokyo der vielen Facetten Johann Fleuri, Pierre Javelle/Fotos | „Tokyo – Eine Augenreise“, Dorling Kindersley Verlag, München

Reisen mit dem Zug Gerhard J. Rekel | „Monsieur Orient-Express – Wie es Georges Nagelmackers gelang, Welten zu verbinden“, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien

Architektur Dipl.-Ing. Oliver G. Hamm | „Architekturführer Dresden“, Verlag DOM publishers, Berlin

Masuren Andreas Kossert | „Gebrauchsanweisung für Masuren“, Piper Verlag, München

Hörbuch Reise-Features:

„Sehnsucht Italien – Eine akustische Reise von den Dolomiten bis nach Sizilien“

„Sehnsucht Frankreich – Eine akustische Reise von der Bretagne bis nach Korsika“

„Sehnsucht Spanien & Portugal – Eine akustische Reise von Lissabon bis Madrid,

von Madeira bis Mallorca“

„Die schönsten Städte Europas – Eine akustische Reise von Amsterdam bis Zürich“,

alle der Hörverlag, München

Kategorie „Das literarische Reisebuch“

Arktissehnsucht Stefan Moster | „Das Fundament des Eisbergs – Eine arktische Sehnsucht“, mareverlag, Hamburg

Nature Writing Raynor Winn | Trilogie: „Der Salzpfad“, „Wilde Stille“, „Überland“, DuMont Reiseverlag, Ostfildern

Kategorie „Reise-Kochbuch“

Für Gourmets und Krimifans Alexander Oetker | „Chez Luc – Mit Commissaire Verlain durch Frankreichs kulinarischen Südwesten. Das Aquitaine-Kochbuch“, Verlag Hoffmann und Campe, Hamburg

„Special Cookbook Award“ für den riva Verlag für Publikation sechs traditioneller Kochkulturen:

„Parwana – Eine kulinarische Reise durch Afghanistan“,

„Das Tibet-Kochbuch – Traditionelle Rezepte aus dem Himalaya“,

„Muskat, Zimt und Kardamom – Eine kulinarische Reise entlang der alten Gewürzroute“, „Mesopotamia – Aramäisch kochen“,

„Das Ukraine-Kochbuch“,

„Indien vegetarisch – Die kulinarischen Schätze der indischen Küche“,

Kategorie „Atlanten, Globen“

Weltatlas „KOSMOS NEUER WELTATLAS – Das Standardwerk mit aktuellen und präzisen Karten“, Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart

Atlas Antarktis Dr. Peter Fretwell | „Antarktis – Atlas eines unbekannten Kontinents“, Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart

Globus für Kinder „Columbus Kinder-Leuchtglobus Unsere Erde“, COLUMBUS Verlag, Krauchenwies

Globus für Erwachsene „3D-Relief-Leuchtglobus Atmosphere R4 gold“, Räthgloben 1917, Markranstädt

Kategorie „Touristisches Fachbuch“

Lehr- und Handbuch Prof. Dr. Uwe Weithörner, Prof. Dr. Robert Goecke, Prof. Dr. Eberhard Kurz, Prof. Dr. Axel Schulz (Hrsg.) | „Digitaler Tourismus – Informationsmanagement im Tourismus“, Verlag Walter De Gruyter/Studium, Berlin/Boston

Die Jury der ITB BuchAwards 2023

David Ruetz (Vors. der Jury), Senior Vice President, Messe Berlin

Eckart Baier, Journalist

Cornelia Camen, Journalistin

Prof. Dr. Roland Conrady, Hochschule Worms, FBTouristik/Verkehrswesen

Prof. Dr. Rainer Hartmann, Hochschule Bremen, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften Freizeit- und Tourismusmanagement

Armin Herb, Redaktionsbüro Herb

Rika Jean-François, CSR Commissioner of ITB Berlin

Regine Kiepert, Inh. Schropp Land & Karte

Martina Kraus, Filialleiterin RavensBuch

Burghard Rauschelbach, Geograf und Tourismusberater

Raphaela Sabel, Journalistin

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2023 findet von Dienstag bis Donnerstag, 7. bis 9. März, als reine Fachmesse statt. Die ITB Berlin ist seit 1966 die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. Wie bisher wird der international renommierte ITB Berlin Kongress parallel zur Messe und live auf dem Berliner Messegelände stattfinden – ausgewählte Sessions werden auf der ITBxplore-Plattform gestreamt. Der ITB Berlin Kongress fand 2022 digital auf der Brand-Webseite itb.com statt und verzeichnete 60.700 Kongress-Teilnehmende aus 125 Ländern mit mehr als 100 Sessions mit 223 Speakern. 2022 startete die neue B2B Netzwerk-Eventserie „TRVLX by ITB“ in Europäischen Märkten – das Kick-Off Event fand im Mai in Georgien statt. Vor der Pandemie stellten auf der ITB Berlin 2019 rund 10.000 Aussteller aus 181 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 160.000 Besuchern, darunter 113.500 Fachbesuchern, vor. Mehr Informationen finden Sie unter www.itb.com

© Messe Berlin GmbH

Bodo Etzel
Bodo Etzel http://www.jetset-media.de

1 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.