10.000 begeisterte Besucher:innen beim Andreas Gabalier – Konzert
Aktuelle News

10.000 begeisterte Besucher:innen beim Andreas Gabalier – Konzert

3. April 2023
1593 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Andreas Gabalier @ Silvretta Montafon, Robin Mayer

Schruns (A). Zum Auftakt des Saisonfinales der Silvretta Montafon gab es heuer einmal mehr einen Publikumsliebling live zu erleben: Vergangenen Samstag, den 1. April, trat Andreas Gabalier vor rund 10.000 Besucher:innen auf. Als Vorgruppe gastierte die beliebte Vorarlberger Band The Monroes. Das mittlerweile legendäre Open-Air-Event bei der Valisera Bahn Bergstation sorgte für beste Stimmung unter den Gästen. Noch bis Mitte des Monats ist das Skigebiet geöffnet: Am Samstag, den 15. April findet zum Saisonabschluss die ‚Forever 80s-Party‘ in der Nova Stoba statt, das beste Outfit wird dabei mit einer Montafon Brandnertal Jahreskarte prämiert.

Zum bereits vierten Mal gab der österreichische Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier zum Auftakt des Saisonfinales in der Silvretta Montafon am Samstag, den 1. April, ein restlos ausverkauftes Konzert. Bei der Valisera Bahn Bergstation feierten rund 10.000 Besucher:innen. Als Vorgruppe begeisterte die Vorarlberger Band The Monroes. „Wir freuen uns sehr, dass wir heuer den Auftakt zum Saisonfinale wie ‚in alten Zeiten‘ einläuten konnten. Die Stimmung vor Ort war sensationell – das Publikum war rundum glücklich. Schön, dass auch noch das Wetter zum Finale, mit Schneefall und leichtem Sonnenschein, so gut mitgespielt hat. Mein Dank gilt unserem Team, das wieder ein Top-Event umgesetzt hat, für das wir mittlerweile weit über Vorarlbergs Grenzen hinaus bekannt sind“, unterstreicht Peter Marko, Geschäftsführer der Silvretta Montafon. Erfreut zeigte sich auch Andreas Gabalier selbst. „Es ist auch für mich immer wieder ein besonderes Erlebnis, vor dieser beeindruckenden Bergkulisse und vor diesem tollen Publikum zu spielen“, so der Künstler.

10.000 begeisterte Besucher:innen beim Andreas Gabalier-Konzert

Andreas Gabalier @ Silvretta Montafon, Robin Mayer

Wintersaison endet Mitte April mit 80er-Party: Jahreskarte zu gewinnen

Noch bis Mitte des Monats dauert die Wintersaison in der Silvretta Montafon. Für die Wintersportler:innen sind die Pisten des Skigebiets bis Sonntag, den 16. April geöffnet. Den krönenden Saisonabschluss bildet die Forever 80s Party am 15. April in der Nova Stoba. „Mit der ‚Forever 80s Party‘ wollen wir das Ende der Wintersaison gebührend begehen und gleichzeitig auch die 80er-Jahre hochleben lassen. Wir freuen uns über stilgerechte Outfits der Gäste und über verstaubte, lange Skier – wie es damals halt üblich war“, erklärt Thomas Ettenberger, Marketingleiter der Silvretta Montafon, das Motto der Party. Ab 12 Uhr mittags legt DJ Sebastian Bronk in der Nova Stoba Hits aus den 80ern auf. „Songs wie 99 Luftballons, Bruttosozialprodukt oder Eye of the Tiger laden zum Tanzen ein und ab 15.30 Uhr wird sogar das beste 80s-Outfit prämiert. Als Hauptpreis gibt es eine Montafon Brandnertal Jahreskarte zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also“, so Ettenberger abschließend. Der Eintritt zur Party ist frei. Nähere Informationen sind auf der Website www.silvretta-montafon.at zu finden.

Copyright Fotos: @ Silvretta Montafon, Robin Mayer

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2841 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.