Mercedes-Benz bleibt die wertvollste Luxus-Automobilmarke der Welt
Luxury Cars

Mercedes-Benz bleibt die wertvollste Luxus-Automobilmarke der Welt

7. November 2022
39 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Interbrand / Best Global Brands 2022, © Mercedes-Benz AG
  • Mercedes-Benz behauptet im siebten Jahr in Folge seine Spitzenposition als einzige europäische Marke und als einzige Luxusmarke der Automobilbranche in den Top Ten der 100 „Best Global Brands“
  • Im aktuellen Ranking des renommierten US-Markenberatungsunternehmens Interbrand belegt die Marke mit dem Stern erneut – und damit seit 2018 unverändert – Rang acht
  • Der Markenwert stieg gegenüber 2021 um zehn Prozent auf 56,103 Milliarden US‑Dollar

Mercedes‑Benz hat den Wert seiner ikonischen Marke im vergangenen Jahr um zehn Prozent gesteigert, wie die Studie „Best Global Brands 2022“ zeigt. Dies unterstreicht die erfolgreiche Transformation des Unternehmens hin zu einer elektrischen und softwaregetriebenen Zukunft. Mit der Abspaltung von Daimler Truck und dem Strategie‑Update hat Mercedes‑Benz im Jahr 2021 die Neuausrichtung der Marke eingeleitet. Ziel ist es, sich noch stärker auf das Luxussegment zu konzentrieren und die Wachstums- und Profitabilitätschancen konsequent zu nutzen. Mercedes‑Benz hat den Anspruch, die begehrenswertesten Fahrzeuge der Welt zu bauen und die führende Position bei Elektroantrieben und Fahrzeugsoftware zu übernehmen. Um eine strukturell höhere Markenpositionierung zu erreichen, wird das Modellportfolio neu ausgerichtet, wie das Unternehmen im Mai 2022 bekanntgab. Die strategische Entscheidung, bis 2030 vollelektrische Fahrzeuge in jedem Segment anzubieten – wo es die Marktbedingungen zulassen – und das Ziel, bis 2039 bilanziell CO2-neutral zu sein, stärkt die Verbindung zwischen Luxus und Nachhaltigkeit weiter.

Mercedes-Benz bleibt die wertvollste Luxus-Automobilmarke der Welt

Interbrand / Best Global Brands 2022, © Mercedes-Benz AG

„Mercedes‑Benz’ erneute Platzierung auf Rang acht und der zweistellig gestiegene Markenwert auf mehr als 56 Milliarden US‑Dollar bestätigen unseren strategischen Kurs, den nachhaltigen Luxus der Zukunft zu definieren, unsere Kunden noch stärker in den Mittelpunkt zu stellen und jeden Kontaktpunkt mit unserer Marke als einzigartiges Erlebnis zu gestalten. Es macht mich stolz, dass sich die Arbeit unseres gesamten Teams für unsere Marke auszahlt und in diesem großartigen Ergebnis widerspiegelt“, sagt Bettina Fetzer, Leiterin Kommunikation und Marketing der Mercedes‑Benz AG.

Der Kunde im Fokus: einzigartige Markenerlebnisse zur Ansprache neuer Zielgruppen

Neben dem Produktportfolio wird das gesamte Geschäftsmodell noch konsequenter auf Luxus ausgerichtet. Im Fokus von Kommunikation und Vertrieb stehen mehr denn je die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden. Mercedes‑Benz legt Wert darauf, seine Kunden und potenzielle Zielgruppen direkt in ihrem Lebensumfeld zu erreichen und sich dort mit einzigartigen und individuellen Markenerlebnissen glaubwürdig und authentisch einzufügen. Dafür kooperiert das Unternehmen mit Persönlichkeiten und Marken aus unterschiedlichen Branchen – von Technologie über Mode, Musik und Film bis hin zu Sport. Solche Co-Creations schaffen völlig neue Perspektiven. Sie ermöglichen es, mit Zielgruppen in Berührung zu kommen, die sonst keine oder wenig Zugang zur Automobilbranche haben. Die Vertriebskanäle werden konsequent an den realen Kundenbedürfnissen ausgerichtet und um innovative Formate und Markenpräsenzen on- und offline ergänzt. Dazu gehören zum Beispiel die Private Lounges von Mercedes‑AMG und der Mercedes‑Benz G‑Klasse sowie der Mercedes‑AMG Store in Dubai. Auch das jüngst in Shanghai eröffnete Mercedes‑Maybach Atelier ist Teil der Gesamtstrategie.

„Best Global Brands“: Seit 1999 die besten Marken weltweit im Fokus

Das US-amerikanische Markenberatungsunternehmen Interbrand recherchiert und analysiert seit 1999 die wertvollsten Marken der Welt. Die Top 100 fließen in die jährlich erscheinende Studie „Best Global Brands“ ein, die alle Anwärter nach drei Kriterien untersucht: „Finanzielle Performance der Produkte oder Dienstleistungen der Marke“, „Rolle der Marke im Kaufentscheidungsprozess“ und „Stärke der Marke im Hinblick auf die Sicherung zukünftiger Erträge des Unternehmens“. Als erstes Unternehmen hat Interbrand eine Markenbewertungsmethode entwickelt, die nach ISO 10668 zertifiziert wurde. Die internationale Norm setzte Standards für die Bewertung und erfüllt die Anforderungen für die präzise monetäre Markeneinordnung. Das Ranking von Interbrand findet sich unter: www.bestglobalbrands.com

© 2022 Mercedes-Benz Group AG

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.