Aktuelle News
Like

13. Golf Festival Kitzbühel (21. – 28. Juni 2015) – „Golf à la carte“

19. Juni 2015
1758 Views
0 Kommentare
6 minuten gelesen
no-cover

Golfen auf „Haubenniveau“ – unter diesem Motto lädt die Gamsstadt heuer von 21. bis 28. Juni 2015 zur 13. Auflage des renommierten Festivals.
Die wahrscheinlich schönste Golfwoche des Sommers ist dieses Jahr mit Sicherheit auch die genussvollste. Denn an den 6 Festivaltagen verwöhnen Sie ebenso viele Haubenköche und ausgewählte Winzer.

In einer der malerischsten Golfregionen der Alpen paart sich Leidenschaft mit jeder Menge Erfahrung in der Organisation großer Sportveranstaltungen. Mit dem Golf Festival Kitzbühel zeigt die Gamsstadt seit über einem Jahrzehnt, dass sie nicht nur im Winter, wenn das Hahnenkamm-Rennen für Furore sorgt, sondern auch in der warmen Jahreszeit zu Höchstleistungen fähig ist.

Das Golfspektakel als absoluter Höhepunkt im Kitzbüheler Turnierkalender geht heuer zum 13. Mal über die Bühne. Mehr als 500 Teilnehmer, darunter etliche Prominente, sind jedes Jahr beim einwöchigen Sportereignis dabei. Im kommenden Sommer werden insgesamt zehn Turniere in den Golfclubs Kitzbühel, Kitzbühel Schwarzsee, Eichenheim, Rasmushof und Mittersill-Stuhlfelden ausgetragen. Die fünf Gastgeberhotels – A-ROSA Kitzbühel, Hotel Rasmushof, Sporthotel Reisch, Cordial Golf & Wellness Hotel Reith bei Kitzbühel und Hotel Kitzhof Mountain Design Resort – liefern sportliche Höhepunkte und sorgen für ein buntes Rahmenprogramm.

Golfen auf Haubenniveau

2015 präsentiert sich das Festival für Golffans aus aller Welt nicht nur als sportliche Herausforderung, sondern auch als kulinarisches Highlight: Zum ersten Mal werden sechs Haubenköche und sechs ausgewählte Winzer an den Halfway-Stationen und bei den Abendveranstaltungen zugegen sein und garantiert für ein genussvolles „Hole-in-one“ sorgen. Mit einigen der besten Köche Österreichs wie Toni Mörwald, Alexander Huber oder Andreas Senn wird Golfen auf Haubenniveau geboten, die Winzer mit ihrer exquisiten Auswahl an österreichischen Spitzenweinen machen das Festival des Genusses perfekt.

Im Rahmen der Turnierwoche wird einmal mehr der „Golf Festival Kitz Cup“ als Brutto-Gesamtsieger bei Damen und Herren gemeinsam ausgespielt. Im Tournament gerechnet werden die besten drei Brutto- Ergebnisse auf drei verschiedenen Plätzen. Auf dem umfangreichen Programm stehen sieben Wertungsturniere nach Stableford und drei nicht vorgabewirksame Turniere als Einzelturnier oder im Rahmen eines Hotelarrangements als 3er- oder 5er-Serie.

Turnierhighlights außerhalb der Wertung

Drei Turniere außerhalb der Wertung sorgen für Spaß, Spannung und Genuss. Bei der bereits legendären „Streif-Attack“, bei der zahlreiche Promis sowie Hobby-Golfer die „Streif“ zu bezwingen versuchen, geht es mit dem Golfschläger über die spektakulärste Abfahrtsstrecke der Welt. Vom Starthaus ausgehend bewältigen die Teilnehmer rund 800 Höhenmeter bis ins Tal. Das traditionelle Gourmet-Turnier im GLC Rasmushof hält für die Spieler bei jedem zweiten Abschlag eine kulinarische Überraschung bereit und beim Andreas-Hofer-Turnier treten die Golfer – ganz Kitzbühel gemäß- in Tracht und Dirndl an.

Das Detailprogramm:

Mo, 22. Juni: GC Kitzbühel Schwarzsee, Hotel Kitzhof Kitzbühel Turnier
Di, 23. Juni: GC Eichenheim, Hotel Cordial Turnier
Di, 23. Juni: GLC Rasmushof, Gourmet-Turnier
Mi, 24. Juni: GLC Rasmushof, Hotel Rasmushof Turnier
Mi, 24. Juni: GC Kitzbühel Schwarzsee, Preis der Stadt Kitzbühel
Do, 25. Juni: GC Mittersill-Stuhlfelden, Sporthotel Reisch Turnier
Do, 25. Juni: Rasmushof/Hahnenkamm, Streif Attack (bereits ausgebucht)
Fr, 26. Juni: GC Kitzbühel, Hotel A-ROSA Turnier
Sa, 27. Juni: GC Kitzbühel Schwarzsee, Festival Turnier powered by Kitzbühel Tourismus
Sa, 27. Juni: GC Rasmushof, Andreas-Hofer Turnier

8.000 Einwohner und 4 Golfplätze – die Kitzbüheler/innen haben ein besonders inniges Verhältnis zum schönsten Spiel der Welt. Doch Leidenschaft ist nicht alles. Vor allem, wenn sie gepaart ist mit viel Erfahrung in der Organisation großer Sportveranstaltungen. Und dann noch die Berge: Die Gipfel und Almen rund um den Mythos Hahnenkamm sind auch „in grün“ eine einzige Herausforderung.

Alle Haubenköche und Winzer im Überblick:

Montag: Hotel Kitzhof
Koch: Andreas Lechner (1 Haube), Hotel Schwarzer Adler, Jochberg
Winzer: Weingut Josef Reumann, Deutschkreutz, Mittelburgenland
Dienstag: Hotel Cordial
Koch: Toni Mörwald – einer der erfolgreichsten Köche in Österreich
Winzer: Weingut Markus Kirnbauer (K+K Kirnbauer), Deutschkreutz, Mittelburgenland Mittwoch: Hotel Rasmushof
Koch: Andreas Mayer (2 Hauben), Mayers Restaurant Schloss Prielau
Winzer: Weingut Pfaffl, Stetten im Weinviertel
Donnerstag: Sporthotel Reisch
Koch: Alexander Huber (2 Hauben), Restaurant Huberwirt, Pleiskirchen
Winzer: Weingut Türk, Kremstal
Freitag: Hotel A-Rosa
Koch: Andreas Senn (3 Hauben), Senns Restaurant, Salzburg
Winzer: Weingut Högl, Spitz an der Donau, Wachau

Kitzbühel hat wirklich alles, was ein Golfspektakel haben muss, um die Sehnsüchte der Golfer rund um den Erdball zu wecken. Erleben Sie einen einzigartigen Event aus Sport, Spiel, Spaß und Genuss, spielen Sie mit beim Golf Festival Kitzbühel im Sommer 2015!

Copyright: www.golffestivalkitzbuehel.at

Jetset-Media München, Michaela Etzel

 

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2786 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X