Entertainment
1

Das Musical SISTER ACT bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall

8. Juli 2021
430 Views
0 Kommentare
1 minute gelesen
Das Musical SISTER ACT bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall

Über das Musical SISTER ACT:

Nachtclubsängerin und Nonne – viel weiter können zwei Berufe wohl kaum auseinanderklaffen. Deloris Van Cartier verwandelt sich gezwungenermaßen in Schwester Mary Clarence: Als Zeugin eines Mordes wird die wenig religiöse Musikerin von einem befreundeten Polizisten ausgerechnet in einem katholischen Kloster versteckt. Dort bringt sie die Mutter Oberin auf die Palme und den Nonnenchor so in Schwung, dass der Papst höchstpersönlich aufmerksam wird. Aufmerksam werden allerdings auch die Gangster, die auf der Suche nach Deloris sind ….

SISTER ACT mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle ist ein Kultfilm, das gleichnamige Musical schloss mühelos an den Kinoerfolg an. Dass die Handlung nun in Philadelphia statt in San Francisco und Reno spielt, hat musikalische Gründe: Der namhafte Komponist Alan Menken schrieb neue Songs im Stil von Disco, Gospel und „Philly Sound“, die SISTER ACT mit einem attraktiven Retro-Touch versehen.

Termine

Premiere: 9. Juli 2021, 20:30 Uhr
Weitere Vorstellungen 11., 13., 15., 18. Juli, 4.-8., 10.-14., 17.-21. August, jeweils 20:30 Uhr (10., 14., 16., 17. Juli bereits ausverkauft)

Musik von Alan Menken, Gesangstexte von Glenn Slater, Buch von Cheri Steinkellner & Bill Steinkellner

Teaser: https://youtu.be/cN6MO_osCkk

https://www.freilichtspiele-hall.de

Copyright Fotos: © Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Ufuk Arslan

Siehe auch Bericht: https://www.jetset-media.de/freilichtspiele-schwaebisch-hall-2021-wir-spielen-draussen-gehts/

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.