Gala zur Verleihung des renommierten Deutschen Sportjournalistenpreises
Aktuelle News

Gala zur Verleihung des renommierten Deutschen Sportjournalistenpreises

8. Juli 2021
185 views
0 Kommentare
2 minuten gelesen
Fotocredits: offenblende/Marc Metzler für Sören Bauer Events

Deutscher Sportjournalistenpreis 2021: Dolomiti Superski präsentierte „Sonderpreis für die Sportberichterstattung zur Ski WM Cortina d´Ampezzo“

Skilegende und WM-Botschafter Kristian Ghedina überreichte Trophäe an das ARD Wintersport-Team

So sehen Sieger aus: Als Botschafter der Ski-WM von Cortina d‘ Ampezzo übergab der ehemalige Weltklasse-Abfahrer Kristian Ghedina bei der Gala zur Verleihung des renommierten Deutschen Sportjournalistenpreises 2021 am Montag Abend in Hamburg den Sonderpreis für die Sportberichterstattung zur Ski-WM an Moderatorin Julia Scharf (Foto), die die Auszeichnung stellvertretend für das Wintersport-Team der ARD entgegen nahm.

Alle zwei Jahre wählen Deutschlands Spitzen-Athletinnen und -Athleten die besten Sportjournalist*innen und -medien.

Ins Leben gerufen hatte diesen Sonderpreis Dolomiti Superski, dessen Pisten in dieser Wintersaison trotz hervorragender Bedingungen coronabedingt leider keinen einzigen Tag öffnen durften: ein Dankeschön als Gastgeber an alle Medien, die durch ihre Berichterstattung die Zuschauer*innen mit auf die Pisten der Dolomiten nahmen, den positiven Spirit und die gute Stimmung aus Cortina d´ Ampezzo in die heimischen Wohnzimmer übertrugen und damit die Vorfeude auf den nächsten Winter weckten.

Präsident Andy Varallo dankte dem ARD-Team für die „beeindruckenden Bilder, die lebhaften Kommentatoren, die so hintergründig wie einfühlsamen Reportagen und Interviews“. Varallo weiter: „Mit diesem in allen Disziplinen ziemlich perfekten journalistischen Angebot habt Ihr Euch sozusagen den Presse-Gesamtweltcup gesichert. Und mit der Idee, diesen Felix Neureuther als James Bond im Smoking den Eiskanal runter zu schicken, habt ihr nicht nur den Fans, sondern auch dem Felix Bilder für die Ewigkeit geschenkt. Deshalb kann es als Gewinner des Sonderpreises nur eines geben: das Wintersport-Team der ARD. Und da wir wissen, dass ihr kein Team für eine Nacht seid, sage ich jetzt nur noch: Kommt bald wieder zu uns in die Dolomiten!“

Das gilt natürlich auch für alle Ski-Fans: Unter dem Motto #wecareaboutyou arbeitet Dolomiti Superski bereits jetzt an den Vorbereitungen für den nächsten Winter und ist zuversichtlich, Wintersportler und Dolomiten-Fans dann wieder vor Ort begrüßen zu können.

Fotocredits: offenblende/Marc Metzler für Sören Bauer Events

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X