Charity Event des Sheba Medical Center und neue Kooperation mit der Charité Berlin
Charity

Charity Event des Sheba Medical Center und neue Kooperation mit der Charité Berlin

24. Februar 2023
1278 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Heyo K. Kroemer (Vorstandsvorsitzender Charite), Judit Edelstein, Yitshak Kreiss (Director Sheba Medical Center) Charity Auktion zu Gunsten Sheba Tel HaShomer City of Health Medical Center in Tel Aviv Empfang im China Club in Berlin am 23.02.2023 Foto: BrauerPhotos / J.Reetz

130.000 Euro für den guten Zweck

Die Agenda für die Zukunft der „Medizin 2030“ und eine Kooperation für ein globales Netzwerk der führenden Krankenhäuser: Das Sheba Medical Center gewinnt die Charité Berlin für das internationale Innovationsprogramm ARC und sammelt für seine Benefizprojekte

Wie sieht die Zukunft der Medizin aus? Was übernehmen Roboter oder KI? Dieses und mehr waren die Themen beim Benefiz-Dinner des Fördervereins der Freunde des Sheba Medical Center im China Club in Berlin. Judit Edelstein, seit 32 Jahren die Präsidentin des Fördervereins des Sheba Medical Center, und ihr Vize-Präsident Dirk Gädeke begrüßten am 23. Februar rund 80 illustre Gäste, wie Anno August Jagdfeld, Menachem, Patrik und Hanni Edelstein, Dr. Jürgen Fahr, Michaela Mumm-Oldenburg, Doris Brugger, Dietrich und Claudia Garski, Uwe Krollmann. Nicola Fahr-Staudinger moderierte die Veranstaltung und Startenor Jay Alexander, der pro Bono auftrat, begeisterte mit seinem Auftritt.

Charity Event des Sheba Medical Center und neue Kooperation mit der Charité Berlin

Juergen Fahr, Judit Edelstein, Yitshak Kreiss (Director Sheba Medical Center), Nicole Fahr-Staudinger, Foto: BrauerPhotos / J.Reetz

Prof. Dr. Yitshak Kreiss, Director General Sheba Medical Center und Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, Vorstandsvorsitzender Charité Berlin verkündeten ihre neue Kooperation im Rahmen des Innovationshubs ARC und seinem innovativen globalen Netzwerk der besten Klinken der Welt, dass unter der Ägide des Sheba Medical Center ins Leben gerufen wurde. Mit dabei sind u.a. schon die Mayo Klinik, das Mount Sinai Krankhaus in New York sowie das Universität Spital in Zürich. Prof. Dr. Yitshak Kreiss kommentierte: Aufgrund der vielen Herausforderungen, denen sich das Gesundheitswesen sowohl in Deutschland als auch in Israel gegenübersieht, werden wir nur durch die Zusammenarbeit unserer zwei führenden globalen Institutionen in der Lage sein, große notwendige Transformationen anzuführen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Charite, um innovative digitale Gesundheitslösungen in großem Maßstab umzusetzen und die Versorgung unserer Patienten in beiden Ländern und auf der ganzen Welt zu verbessern.

Prof. Dr. Eyal Zimlichmann, Founder und Direktor des Innovationsprogramms ARC des Sheba Medical Center gab unter dem Motto „Die Medizin 2030“ Einblicke in die spannenden Forschungen und Projekte von ARC. Das Sheba Medical Center ist nicht nur eine innovative „City of Health“, sondern auch bekannt als das „Krankenhaus des Friedens“. Bei der Benefizauktion kamen 130.000 Euro für Hilfseinsätze des Sheba Medical Center und dafür dringend benötigte medizinische Geräte zusammen.

Charity Event des Sheba Medical Center und neue Kooperation mit der Charité Berlin

Heyo K. Kroemer (Vorstandsvorsitzender Charité), Judit Edelstein, Yitshak Kreiss (Director Sheba Medical Center), Foto: BrauerPhotos / J.Reetz

Hintergrundinformationen

ARC – Innovationhub, globales Ökosystem und einzigartiges Medizin-Netzwerk

Das Sheba Medical Center in Israel erkannte bereits vor Jahren, dass das Gesundheitswesen dringend einen Paradigmenwechsel hin zu nachhaltigeren, patientenorientierten Lösungen benötigt und dass ein solcher Wandel eine starke Zusammenarbeit zwischen mehreren Interessengruppen erfordern würde. In einer strategischen Entscheidung, diese revolutionäre Transformation voranzutreiben, gründete das Krankenhaus seinen Innovationszweig, bekannt als ARC.

ARC, steht für Beschleunigung, Neugestaltung und Zusammenarbeit: Es ist weltweit das führende Ökosystem und Medizin Netzwerk, das von einem strategischen Konzept angetrieben wird, um Veränderungen zu entwickeln und umzusetzen, die das Gesundheitswesen weltweit neugestalten und revolutionieren. Dazu bringt es führende Institutionen – sowohl medizinische als auch akademische – mit Start-ups und Mitgliedern der Branche zusammen, um bahnbrechende Gesundheitslösungen zu entwickeln, zu testen und einzuführen.

Die Mission von ARC ist es bis 2030 weltweit Einfluss auf die Gesundheitsversorgung zu nehmen und Innovationen zu implementieren. ARC kultiviert und erweitert sein Netzwerk, das der digitalen Gesundheit Priorität einräumt, offene Innovationen fördert, internationale Kooperationen vorantreibt und Innovatoren ein Zuhause bietet. Damit verdeutlicht es den Slogan von Sheba „Hoffnung ohne Grenzen“ auf globaler Ebene. Einige der besten Krankenhäuser der Welt zählen bereits zu den globalen ARC-Mitgliedern und mit vielen weiteren laufen bereits Gespräche.

Das Sheba Medical Center, „Israels City of Health“, ist das größte und modernste Krankenhaus in Israel und im gesamten Nahen Osten, weltweit führend in seinen Forschungsprojekten und medizinischen Errungenschaften. 9.000 medizinische Fachkräfte kümmern sich jährlich um mehr als 1,5 Millionen Patienten. Das Newsweek Magazin wählte das Sheba Medical Center bereits zum vierten Mal in Folge unter die 10 besten Krankenhäuser der Welt.

Copyright Fotos: Sabine Brauer Photos/ J. Reetz

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2827 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.