Würth Open Air 2023: Die Künstler für den zweiten Tag stehen fest
Entertainment

Würth Open Air 2023: Die Künstler für den zweiten Tag stehen fest

25. Februar 2023
691 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Berliner Musik-Duo SDP © Benjamin Diedering

Ayliva, Holly Johnson und SDP sind am 24. Juni 2023 auf dem Gelände des Carmen Würth Forum in Künzelsau zu Gast. Der Vorverkauf beginnt am 3. März.

Newcomerin Ayliva, deren Karriere mit veröffentlichten Gesangsproben bei Instagram und TikTok begann, macht den Auftakt des zweiten Würth Open Air Tags. Im Gepäck hat die Sängerin und Songwriterin Hits aus ihrem aktuellen Album „Weißes Herz“. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich darüber hinaus über den Briten und ehemaligen Sänger der Popgruppe „Frankie goes to Hollywod“ Holly Johnson freuen. Zum Würth Open Air kommt er mit seiner aktuellen Band und einem Mix aus der Ära „Frankie goes to Hollywood“ sowie seinen Hits als Solokünstler und neueren Songs. Für einen krönenden Abschluss sorgt das Berliner Musik-Duo SDP. Die musikalische Mischung aus ruhigeren und emotionalen Liedern, knallbunten Motivationssongs und harten Rocksongs gibt es an diesem Abend live.

Ein Festival für die ganze Familie

“Wieder einmal ein Konzerttag für die ganze Familie, bei dem gelacht, gefeiert, getanzt wird und bei dem wunderschöne Momente im Miteinander entstehen. Das Line-up ermöglicht es, neue Musik und Künstler kennenzulernen, aber auch Altbekanntes wieder aufleben zu lassen. Bestes Feedback bekommen wir jetzt schon vor allem von unseren ganz jungen Gästen“ C. Sylvia Weber, Geschäftsbereichsleiterin Kunst und Kultur in der Würth-Gruppe

Kinder unter 12 Jahren erhalten an diesem Tag freien Eintritt und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zehn Prozent Rabatt auf das Ticket.

Einlass zum Konzert ist ab 17 Uhr, Beginn um 18 Uhr.

Die Karten sind im Vorverkauf ab Freitag, 3. März, 11 Uhr, unter www.kultur.wuerth.com, in den Museumshops in Gaisbach, unter www.eventim.de, bei den Eventim-VVK-Stellen oder telefonisch unter der Eventim-Tickethotline 01806-570070 erhältlich und kosten 50 Euro. Kostenloser Eintritt für Kinder unter 12 Jahren. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren erhalten 10 Prozent Rabatt.

Würth Open Air 2023: Die Künstler für den zweiten Tag stehen fest

Berliner Musik-Duo SDP
© Benjamin Diedering

Würth Open Air – 23. Juni 2023

Auf dem Line-up für den Vorabend stehen die Fantastischen Vier, Clueso sowie eine Vorband. Die Karten sind ebenfalls an den genannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Über Ayliva
Ayliva veröffentlichte im März 2021 ihre erste Debütsingle „Deine Schuld“ und ermutigte damit viele junge Frauen, ihre eigenen Erfahrungen mit toxischen Beziehungen öffentlich zu machen. Damit wird Ayliva gewissermaßen zu einer Stimme ihrer Generation. 2022 erschien ihr erstes Album „Weißes Herz“ und sorgte für einen Überraschungserfolg in der deutschen Musikszene. Ihre Tour durch sechs deutsche Städte war restlos ausverkauft. Ayliva nutzte den Schwung und brachte Anfang 2023 gleich den nächsten erfolgreichen Track raus: Auch das gemeinsam mit Rapper Mero aufgenommene „Sie Weiß“ sicherte sich den ersten Platz in den deutschen Single-Charts.

Über Holly Johnson
Mit Welthits wie „Relax“, „Americanos“ und „The Power of Love“ gehört Holly Johnson sowohl als Frontman der Kultband „Frankie goes to Hollywood“ als auch als Solokünstler zu den interessantesten Figuren der Rock- und Popgeschichte. Er bekannte sich zusammen mit Bandkollegen lange vor der Outingbewegung zu seiner Homosexualität. Nach dem großen Rummel der wilden 1980er zog sich Holly Johnson vom Rampenlicht zurück und schuf sich erfolgreich einen Namen als Kunstmaler. 2011 kehrte er auf die Bühne zurück. Er lebt seit 30 Jahren mit einer HIV-Infektion und gilt als Vorbild eines dem Leben und der Kunst gegenüber offenen Künstlers.

Über SDP
Dag-Alexis Kopplin und Vincent Stein gründen 1999 SDP – damals allerdings noch unter dem Namen „Stonedeafproduction“. Ihre Musik lässt sich keinem Genre zuordnen und kombiniert Pop, Rock, Dance und Hip Hop. Ihren Durchbruch hatten sie 2010 mit dem Titel „Ne Leiche“. Bekannt ist von SDP unter anderem „Der beste Tag ever“, der Titelsong des TKKG-Films von 2019. Das wohl bekannteste Lied mit Ohrwurmcharakter ist: „Die Nacht von Freitag auf Montag“. Das im März 2019 veröffentlichte Album „Die unendlichste Geschichte“ stieg auf Platz 1 der deutschen Albumcharts ein. Im vergangenen Jahr erschien ihr zehntes Studioalbum „Ein gutes schlechtes Vorbild“. Ihre Tour 2023 ist fast restlos ausverkauft.

© Adolf Würth GmbH & Co. KG

Copyright Fotos: siehe Bilder

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2832 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.