Charity-Dinner “Lana Mueller meets Berlin Capital Club” zugunsten der Tribute to Bambi-Stiftung
Charity

Charity-Dinner “Lana Mueller meets Berlin Capital Club” zugunsten der Tribute to Bambi-Stiftung

17. Mai 2023
1241 views
0 Kommentare
13 minuten gelesen
Modenschau / Werner Schulze-Erdel, Lana Müller, Dr. Sabine Piller, Annika Gassner mit Models LANA_MÜLLER meets Berlin Capital Club Charity Dinner und Modenschau der Lana_Müller Couture Kollektion 2023 zu Gunsten der Tribute to Bambi Stiftung im Berlin Capital Club am 15.05.2023, Foto-Credit: Agency People Image API © Michael Tinnefeld

Lana Mueller und Sabine Piller luden für den guten Zweck zum Charity-Dinner

“Lana Mueller meets Berlin Capital Club”: Prominente wie Rafaella White, Alice Krüger, Ireen Sheer, Patricia Riekel, Marcel Ostertag, Gitta Saxx und Jenny Elvers machen sich für die Tribute to Bambi Stiftung“ stark

Gemeinsam stark für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen! Zahlreiche VIPs aus ganz Deutschland trafen sich am Montag, 15. Mai im Berlin Capital Club – für den guten Zweck! Die Berliner Designerin Lana Mueller und die Münchner Moderatorin und Charity-Organisatorin Dr. Sabine Piller hatten zu einem ganz besonderen Fashion-Charity-Event geladen. Unter dem Motto „Lana Mueller meets Berlin Capital Club“ sammelten sie bei einem glanzvollen Dinner Spenden für die „Tribute to Bambi Stiftung“, die Kinder und Jugendliche in Not unterstützt.

Modenschau / Werner Schulze-Erdel, Lana Müller, Dr. Sabine Piller, Annika Gassner mit Models, Foto-Credit: Agency People Image API © Michael Tinnefeld

Patricia Riekel, die Vorsitzende der „Tribute to Bambi Stiftung“, nahm den Scheck entgegen, prominente Schützenhilfe bekam das Powerfrauen-Duo u.a. von Alice Krüger (Frau von Schauspieler Hardy Krüger jr.), Rafaella White (Frau von Musikproduzent Jack White), Designer Marcel Ostertag, Schlagersängerin Kristina Bach, Sängerin Ireen Sheer, Moderatorin Maren Gilzer, Schauspielerin Jenny Elvers und Model Gitta Saxx. Auch die Münchner Gäste waren zahlreich vertreten, unter anderem mit DJ Giulia Siegel, Ex-Hockey-Ass Stefan Blöcher mit Lebensgefährtin Anna Posch und Designerin Astrid Söll mit Sohn Quirin und Fashion-Expertin Jeannette Graf. Moderator Werner Schulze Erdel führte durch den Abend, bei dem der Charity-Aspekt im Mittelpunkt stand.

„Gutes tun mit Schönem zu verbinden, das ist das Ziel dieses Abends“, so Sabine Piller . „Lana und ich haben schon im Vorjahr gemeinsam eine Charity-Veranstaltung auf die Beine gestellt, damals in Bad Saarow, die ein großer Erfolg war. Jetzt freuen wir uns, dass uns auch so viele wunderbare Menschen mitten in Berlin für die gute Sache unterstützen“, so Sabine Piller, die selbst eine Robe von „Lana Mueller“ trug. „Nachdem ich selbst über 15 Jahre lang im TV moderiert habe organisiere ich konzentriert für meine Herzenspartner und -stiftungen Charity-Events. So begleite ich die Tribute to Bambi-Stiftung schon seit vielen Jahren und freue mich, dass wir diese mit diesem wunderbaren Abend unterstützen können.“

Werner Schulze-Erdel, Patricia Riekel, Dr. Sabine Piller, Designerin Lana Müller, Wolfgang Branoner( President Berlin Capital Club), Nadine Geigle, Manfred Gugerel, Foto-Credit: Agency People Image API © Michael Tinnefeld

Patricia Riekel, die Vorstandsvorsitzende der „Tribute to Bambi Stiftung“, stellte die Stiftung vor und freute sich über den Support: „Lana Mueller bringt mit ihren Modekreationen Frauen zum Strahlen, verbreitet Glanz und gute Laune. Es berührt mich zutiefst, dass sie die „Tribute to Bambi Stiftung“ unterstützt und auf die Schicksale von Kindern in Not aufmerksam macht. Lana Mueller und Sabine Piller haben beide ein Herz aus Gold und beide motivieren ihre Mitmenschen, sich für die gute Sache einzusetzen. Dafür danke ich den beiden sehr und freue mich auf viele weitere gemeinsame Charity-Aktionen.“

Die „Tribute to Bambi Stiftung“ fördert ganzjährig Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Deutschland und macht zudem auf Missstände und Themen aufmerksam, die in der Gesellschaft zu wenig wahrgenommen werden – um denen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden. Ziel ist es, notleidenden Kindern und Jugendlichen konkret und nachhaltig zu helfen und dazu beizutragen, dass sich ihre Situation langfristig verbessert.

Ehrentisch, Foto-Credit: Agency People Image API © Michael Tinnefeld

Mode-Fans kamen auf ihre Kosten. Lana Mueller präsentierte ihre neue Couture Kollektion 2023, die die Herzen der Damen und vor allem die von Jeans-Fans höher schlagen ließ. „Ich habe für diese Kollektion erstmals mit Denim gearbeitet“, erzählte sie. „Die meisten Menschen denken, ich würde nur Kleider tragen, und Kleider sind auch meine Passion, aber ich liebe Jeans oder auch Jeanskleider – und letztere sind auch in der neuen Kollektion zu finden, ebenso wie Denim-Anzüge und -röcke. Außerdem haben wir Strickkleider aus einem wunderbaren Feinstrick mit Metallic-Fäden, der nachhaltig produziert wurde, in der neuen Kollektion. Neben den für mich typischen Abendkleidern sind also auch viele Tages-Looks mit dabei, alles in allem sehr tragbare Modelle.“

Bei Rafaella White sind bald wieder Strampler gefragt: Sie und ihr Mann Jack White freuen sich auf das zweite gemeinsame Kind. Die Veranstaltung war für sie eine Herzenssache: „Es geht heute um den guten Zweck und wenn ich bei einer Charity-Veranstaltung helfen kann, dann bin ich immer gerne mit dabei“, so die werdende Mama. „Und ich mag die Mode von Lana sehr gerne. Ich bin im vierten Monat und beim zweiten Kind gibt es schon eine kleine Wölbung, deshalb muss ich sehen, was mir an Kleidern noch passt“, erzählte sie schmunzelnd. „Das Baby war nicht geplant und eine Überraschung, und jetzt sind wir voller Euphorie. Ich bin sehr aufgeregt und Jack freut sich unheimlich auf unser Baby. Ende Oktober ist es soweit. Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, ist noch geheim.“ Was sagt ihr gemeinsamer Sohn dazu, dass er nun großer Bruder wird? „Maxi ist vier Jahre alt und versteht es noch nicht so wirklich, aber er freut sich auf sein Geschwisterchen.“

Designerin Lana Müller und Models, Foto-Credit: Agency People Image API © Michael Tinnefeld

Präsentiert wurden die Looks auf dem Catwalk von bekannten Gesichtern wie Model Annika Gassner und Schauspielerin Rebecca Kunikowski: „Ich habe als Model angefangen, jetzt liegt mein Fokus auf der Schauspielerei. Auf den Laufsteg gehe ich eigentlich nur noch, wenn man mich lieb fragt, und für Lana heute natürlich gerne, denn wir Berliner unterstützen uns gegenseitig und ich mag ihre Mode. Die Sachen sind wunderbar zeitlos und man kann sie auch 20 Jahre lang im Schrank haben“, lobte Rebecca Kunikowski.

Die Choreographie hatte Victora Cibis übernommen. Für das passende Make-Up der Models sorgte das Team von Star-Stylist Shan Rahimkhan. „Er hat damals bei meiner allerersten Fashionshow vor sechs Jahren Hair & Make-Up gemacht und ich freue mich sehr, dass er mich auch heute wieder unterstützt“, so Lana Mueller.

Alice Krüger kam ohne ihren Mann Hardy Krüger jr.: „Hardy dreht und kann deshalb nicht hier sein“, erzählte sie. „Tribute to Bambi ist eine Institution, deshalb freue ich mich, heute mit dabei sein zu dürfen und Kinder und Jugendlichen etwas zurückgeben zu dürfen. Ich trage ein Second-Hand-Kleid und auch Second Hand-Schuhe. Ich habe vor zwei Wochen gemeinsam mit einer Freundin in Köpenick den Second Hand Store „Stefaniice“ eröffnet. Wir alle führen ein Luxusleben, und ich finde es wichtig, Mode nicht nur einmal, sondern mehrmals zu tragen. Es geht um Mode und Nachhaltigkeit. Und wir haben auch einige Stücke von Lana Mueller zum Verkauf.“

Fashion-Expertin Jeannette Graf kam eigens von der Isar an die Spree: „In unserer Hauptstadt Berlin bin ich viel zu selten. Deswegen habe ich mich umso mehr darauf gefreut, dieses besondere Charity-Event von Sabine Piller und Lana Muelller mit einem Berlin-Besuch verbinden zu können. Lana Mueller gehört zu den besten deutschen Modedesignerinnen und ihre Couture Show ist das Highlight des Abends, aber auch der gute Zweck steht im Fokus. Ich habe vor drei Jahren selbst eine Veranstaltung in München zugunsten Tribute to Bambi in München moderieren dürfen. Die Stiftung fördert Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Not und als zweifache Mutter liegt mir viel daran, zu helfen.“

Jenny Elvers war schon im Vorjahr beim Charity-Event in Bad Saarow dabei gewesen und zeigte sich auch von diesem Event begeistert: „Ich freue mich, auch dieses Mal wieder Sabine und Lana unterstützen zu können. Es ist einfach toll, was die beiden für die gute Sache auf die Beine stellen.“

Beatrix Löw-Beer (Pop-Geigerin), Foto-Credit: Agency People Image API © Michael Tinnefeld

Für musikalische Unterhaltung sorgten Violinistin Beatrix Löw-Beer und Gitta Saxx an den Turntables: „Ich habe mich sehr auf die Veranstaltung gefreut, denn zum einen war ich in den fünf Jahren, in denen ich hier in Berlin lebe, noch nie in dieser Location hier, die ein Stück Berliner Tradition ist. Zum anderen freue ich mich auf Sabine Piller, die eine liebe Freundin von mir ist und mit ihren Veranstaltungen Schwung nach Berlin bringt, und auf die Mode von Lana. Das Wichtigste heute Abend ist es, die Kinder zu unterstützen.“

Am Ende der Veranstaltung bedankten sich die Gastgeberinnen für den großartigen Abend: „Wir möchten uns bei allen Gästen und Unterstützern bedanken, vor allem bei der Privatbank ‚Donner & Reuschel‘, die dieses Event mitermöglicht hat und dieses Jahr ihr 225jähriges Jubiläum feiert “, so Sabine Piller und Lana Mueller.

Außerdem dabei: Stylistin und Fashion-Expertin Laila Hamidi, Sabine Pillers Ehemann Ralph Piller und Sohn Alexander, Hans-Reiner Schröder (BMW), Model Petra van Bremen, Robert Salzl (Schörghuber Stiftung), Model Zoe Helali, Manfred Gugerel (Direktor Berlin Capital Club), Unternehmerin Michaela Mumm von Oldenburg, Unternehmerin und Autorin Prof. Yu Zhang, Juwelier David Goldberg (Goldberg Juwelen), Influencerin Julia Haupt, Marion Käfer (Frau von Didi Küffer) mit Tochter Larissa, Nadine Geigle (Donner & Reuschel), Künstler Adrian Stenger, der eines seiner Werke von Felix Neureuther versteigerte, uvm.

Text: Andrea Vodermayr

Foto-Credit: „Agency People Image/API (c.) Michael Tinnefeld

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2866 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.