SAP Garden: Hainer, Hoeneß und Pesic besuchen neues „Experience Center“
FC Bayern München und seine Stars

SAP Garden: Hainer, Hoeneß und Pesic besuchen neues „Experience Center“

20. September 2022
139 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Copyright/Quelle: FC Bayern München AG

Baustellenbesichtigung SAP Garden

München, 20. September 2022: Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern, Ehrenpräsident Uli Hoeneß und Marko Pesic, Geschäftsführer der FC Bayern-Basketballer, haben die Baustelle des SAP Gardens im Münchner Olympiapark besichtigt. Die multifunktionale Arena, die der Bauherr und Eigentümer Red Bull gemeinsam mit dem FC Bayern als Mieter und SAP realisiert, soll voraussichtlich im Frühjahr 2024 fertiggestellt sein und dann Spielstätte der FC Bayern-Basketballer sowie des Eishockey-Teams Red Bull München werden. Das Trio besuchte auch das „Experience Center“ neben der Baustelle, in dem Animationen Innen- und Außenansichten des SAP Gardens visualisieren. Die temporäre Ausstellungsfläche auf 160 Quadratmetern ist ab sofort für den Publikumsverkehr geöffnet.

Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern: „Der SAP Garden wird eine einzigartige Gelegenheit für den FC Bayern Basketball. Unser Ziel ist es, uns national wie international in der Spitze festzusetzen, dafür brauchen wir die entsprechende Infrastruktur, und hier wird diese multifunktionale Arena Maßstäbe setzen. Wir sind in unserer Entwicklung bereits auf einem guten Weg, aber mit dem SAP Garden erweitern sich unsere Möglichkeiten um ein Vielfaches, für die Spieler, für die Fans und für die Partner. Beeindruckend sind nicht zuletzt die technischen Möglichkeiten, dass binnen weniger Stunden von Basketball auf Eishockey umgebaut werden kann. Es ist keine Selbstverständlichkeit, wie Red Bull das Projekt trotz der aktuellen Krisen in der Welt umsetzt, dafür vielen Dank. Spiele in dieser Arena werden ein unvergleichliches Erlebnis.“

Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern: „Der SAP Garden wird wie die Allianz Arena ein Aushängeschild der Stadt München werden. Bei dieser Idee hat ein Rädchen ins andere gegriffen. Ganz besonders müssen wir uns bei Herrn Mateschitz von Red Bull, der immer zu seinem Wort gestanden hat, und der ehemaligen Bürgermeisterin der Stadt München, Frau Christine Strobl bedanken, die dieses Projekt immer unterstützt hat. Der SAP Garden wird eine neue Epoche im bayerischen Basketball einleiten. Eine Arena für knapp 12.000 Zuschauer und mit professionellen Trainingsbedingungen hier sowie im Audi Dome: Dann geht die Post beim FC Bayern Basketball so richtig ab.“

Marko Pesic, Geschäftsführer der FC Bayern Basketballer: „Hier kann man schon jetzt erahnen, was im SAP Garden alles entsteht und möglich sein wird – da würde ich selbst gerne noch einmal spielen. Unsere Mannschaft fragt oft nach, wie es mit dem Bau vorangeht, die Vorfreude ist enorm. Die große Aufgabe ist es, Basketball-Stimmung zu erzeugen. Darauf lag ein besonderer Fokus, und wir sind sehr glücklich, wie alle Ideen in konstruktiver und professioneller Teamarbeit mit Red Bull und SAP umgesetzt werden. Mit dem SAP Garden sind die höchsten Ziele möglich, aber wir müssen die Zeit bis dahin auch im sportlichen Bereich vorbereiten. Es wird nicht reichen, nach der Fertigstellung einfach aufzukreuzen und ein bisschen zu spielen. Wir müssen unseren Job machen – und das tun wir.“

Neben Fans und Partnern können sich im neuen Experience Center auch Veranstalter von Gaming- und anderen Sportevents (Tennis, Freestyle, Boxen etc.) schon vorab ein Bild der neuen Arena und der drei zusätzlichen Trainings-Eisflächen machen. Im 3D-Saalplan findet zudem jeder Fan dank Virtual Reality 360°-Brillen seine individuelle Perspektive auf das Spielfeld und weiß schon beim Ticketkauf seinen Sichtwinkel. Für einen Termin zum kostenfreien Besuch des Experience Centers kann man sich jederzeit unter https://fc.bayern/BBall-Ticketshop registrieren. Das Center wird auch vom FC Bayern Basketball mit betrieben: dienstags und donnerstags stehen Ansprechpartner für Fragen von Fans, Partnern und allen weiteren Interessenten zur Verfügung.

Der SAP Garden in Fakten: 

    • ca. 70.000 m² Bruttogeschossfläche
    • Zuschauerkapazität: bis zu 11.500 Plätze
    • mindestens 20 Spiele des FC Bayern Basketball pro Saison
    • alle Heimspiele von Red Bull München
    • 40 weitere Sport- bzw. sportnahe Events
    • drei überdachte Eisflächen für Trainingszwecke und Breitensport
    • elf Logen mit ca. 156 Plätzen
    • Restaurant, Fanshops und Fanstore

Copyright/Quelle: FC Bayern München AG

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.