RETRO CLASSICS BAVARIA®: Willkommen zum Re-Start in Nürnberg!
Entertainment

RETRO CLASSICS BAVARIA®: Willkommen zum Re-Start in Nürnberg!

15. Oktober 2021
155 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
RETRO CLASSICS Bavaria 2016, © Landesmesse Stuttgart GmbH

Kurz vor Nikolaus heißt es in Nürnberg „grünes Licht“ für die RETRO CLASSICS BAVARIA® 2021: Die erfolgreiche Messe zum Klassiker-Saisonabschluss kann dank umfassendem Sicherheitskonzept planmäßig vom 3. bis 5. Dezember 2021 stattfinden / Veranstalter und Szene freuen sich gleichermaßen auf den Präsenz-Neustart

Maßgeschneidertes Angebot und viele spannende Überraschungen: Fünfte Ausgabe der beliebten Messe für Fahrkultur vom 3. bis 5. Dezember 

Im vergangenen Jahr machte Corona den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung, nun aber laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Am ersten Wochenende im Dezember öffnet die fünfte Ausgabe der RETRO CLASSICS BAVARIA® ihre Pforten in der Erfinderstadt Nürnberg. Zum Abschluss der Fahrkultur-Saison dürfen sich Händler, Kenner und Sammler somit wieder auf 40 000 Quadratmeter automobiler Leidenschaft freuen – von „A“ wie Auto über „M“ wie Motorsport bis „Z“ wie Zubehör.

Mit Sicherheit: Chance statt Corona-Frust

Dass die beliebte Szeneplattform „im Großen und Ganzen wie gewohnt“ stattfinden könne, sei einem „in enger Abstimmung mit den Behörden erarbeiteten, äußerst tragfähigen Sicherheitskonzept“ zu verdanken, das sich bei Bedarf auch einer veränderten Situation flexibel anpassen lasse, sagt Karl Ulrich Herrmann, geschäftsführender Gesellschafter der RETRO Messen GmbH. „Wir freuen uns auf den Re-Start in Nürnberg. Rückmeldungen aus der Branche zeigen, dass sowohl Anbieter als auch Sammler diesen Schritt in Richtung Normalität geradezu herbeisehnen. Der direkte, persönliche Kontakt auf einer Präsenzmesse ist durch nichts zu ersetzen. Darin liegt eine einzigartige Chance für alle Messeteilnehmer.“

Über Grenzen: Erfolgsformat im „Vier-Länder-Eck“

Innerhalb der Branche gilt die fränkische Ausgabe der RETRO CLASSICS® längst als Pflichttermin: Nach ihrer Premiere im Jahre 2016 entwickelte sich die Schwesterveranstaltung der weltgrößten Messe für Fahrkultur – der Stuttgarter RETRO CLASSICS® – rasch zur Plattform mit eigenem Gesicht. Durch ihr fachkundiges Publikum, hohe Verweildauern und eine erfreuliche Wiederbesuchsquote überzeugt sie heute als ebenso kompakte wie umsatzstarke Messe. Altehrwürdige Vorkriegsveteranen wechseln in den Hallen der NürnbergMesse ebenso den Besitzer wie liebevoll gepflegte Youngtimer und Vertreter der exklusiven Sparte NEO CLASSICS® – einem starken Wachstumssegment des Klassiker-Markts. Teilnehmer aus der Metropolregion Nürnberg, aber auch aus anderen Bundesländern und dem angrenzenden Ausland schätzen das auf den zentralen Standort im „Vier-Länder-Eck“ zugeschnittene Veranstaltungsformat.

Sonderschauen: Motorsport, Rettungswagen und virtueller Rennspaß

Die RETRO CLASSICS BAVARIA® ist freilich mehr als nur ein Marktplatz: Neben einem breitgefächerten Angebot renommierter Händler und Dienstleister, einer großen Fahrzeugverkaufsbörse und informativen Club-Präsentationen machen die aufwändigen und mit viel Sachverstand kuratierten Sonderschauen den Besuch jeder RETRO CLASSICS® zum Erlebnis. In zwei großen BMW-Ausstellungen etwa erfährt man Wissenswertes zu den Schwerpunkten „BMW auf der IAA in den 1950er Jahren“ und „BMW Motorsport 1950 – 1994“. Mit von der Partie ist auch wieder das Rotkreuzmuseum Nürnberg, das interessante und skurrile Exponate aus den Siebzigern präsentiert. Daneben sind historische Omnibusse, beeindruckende Nutzfahrzeuge und seltene Motorräder zu bestaunen.

Als besondere Überraschung erwartet die Besucherinnen und Besucher – erstmals im Rahmen einer RETRO-Messe – eine Sim-Racing-Sonderfläche. Der virtuelle Motorsport am Bildschirm biete „spektakuläre Erlebnisse und ganz neue Möglichkeiten“, erklärt Karl Ulrich Herrmann. Sim-Racing erfreue sich „einer rasant wachsenden Fangemeinde“ und sei „ein insgesamt hochspannendes Thema, das wir künftig noch weiter ausbauen wollen“.

Über die RETRO CLASSICS® Bavaria:

Die RETRO CLASSICS BAVARIA® findet in diesem Jahr zum fünften Mal auf der NürnbergMesse statt. Bei der Schwesterveranstaltung der weltgrößten Messe für Fahrkultur, der Stuttgarter RETRO CLASSICS®, präsentieren nationale und internationale Automobilhersteller, Händler, Sammler und Spezialisten zum Saisonabschluss noch einmal die ganze Welt automobiler Klassiker: Oldtimer, Youngtimer, NEO CLASSICS®, Teile und Zubehör auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche. Als stilvoller Szene-Treffpunkt bietet die Messe zudem Gelegenheit für anregende Unterhaltungen und fachlichen Austausch. Hochkarätige Sonderschauen, ein informatives Rahmenprogramm sowie eine große Fahrzeugverkaufsbörse runden das vielfältige Angebot der Messe ab.

Termin: 3. bis 5. Dezember 2021, NürnbergMesse

Öffnungszeiten: täglich 9:00 – 18:00 Uhr

RETRO Messen GmbH

Copyright Fotos: © RETRO Messen GmbH und © Landesmesse Stuttgart GmbH

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X