Liveshow mit vielen Träumen zum Jubiläum „75 Jahre Porsche Sportwagen“
Entertainment

Liveshow mit vielen Träumen zum Jubiläum „75 Jahre Porsche Sportwagen“

9. Juni 2023
943 views
0 Kommentare
13 minuten gelesen
Jubiläumsfeier „75 Jahre Porsche Sportwagen". Porsche | 75 Jahre Jubiläumsfeier | 08.Juni 2023 © Dirk Michael Deckbar, © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Konzeptstudie Mission X/ Porsche spendet an „Make-A-Wish“/ Neue Sonderausstellung

Stuttgart. Die Geburtsstunde der Marke Porsche ist genau 75 Jahre her. Am 8. Juni 1948 erhält der Porsche 356 „Nr. 1“ Roadster seine allgemeine Betriebserlaubnis. Damit erfüllt sich Ferry Porsche seinen Traum. Den Traum von einem Sportwagen, den es zuvor noch nicht gab. Dieser Unternehmergeist ist es, der den Sportwagenhersteller bis heute prägt. Seit 75 Jahren ist Porsche „Driven by Dreams“. Gestern feierte der Sportwagenhersteller die beispielhafte Erfolgsgeschichte in fünf Akten gemeinsam mit Wegbereitern und Wegbegleitern aus den vergangenen Jahrzehnten. Oliver Blume, Gastgeber und Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, eröffnete um 22:00 Uhr (MEZ) eine spektakuläre Liveshow am Porscheplatz in Zuffenhausen, im Herzen der Marke. „Pioniergeist und Leidenschaft – das macht Porsche aus. Wir verbinden Tradition und Innovation. Wir schauen immer mutig nach vorn – aber wir vergessen nie, wer wir sind und woher wir kommen. Seit 75 Jahren erfinden wir uns immer wieder neu. Und dabei bleiben wir uns und unseren Werten treu. Nur weil Porsche sich immer wieder verändert hat, ist Porsche immer Porsche geblieben“, fasste Blume zusammen.

Porsche feierte mit einer spektakulären Inszenierung aus Musik, Licht und Choreografie. Porsche | 75 Jahre Jubiläumsfeier | 08.Juni 2023 © Dirk Michael Deckbar, © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Am Ende seiner Rede kündigte er Dr. Wolfgang Porsche an, der seit vielen Jahren Aufsichtsratsvorsitzender ist. Dr. Porsche ließ sich in dem Sportwagen zur Bühne fahren, mit dem einst der Grundstein für den Mythos Porsche gelegt wurde. Der ehemalige Rennfahrer Mark Webber pilotierte den 356 „Nr. 1“ Roadster mit dem Mitglied der Gründerfamilie, das längst zur Identifikationsfigur der Marke geworden ist. „Porsche verwirklicht Träume. Immer wieder gelingt es uns aufs Neue, unsere Kunden zu überraschen und zu begeistern. Mit faszinierendem Design. Mit wegweisender Technologie. Mit überzeugender Qualität. Seit 75 Jahren“, sagte Dr. Wolfgang Porsche vor 800 geladenen Gästen während des ersten Aktes „Heritage“. In weiteren vier Akten widmeten sich Zeitzeugen, Markenbotschafter und Porsche-Vertreter aus 75 Jahren Markengeschichte den Themen „Zeitgeist“, „Performance“, „Pioniergeist“ und „Träume“. Zwischen den Reden von Oliver Blume, Dr. Wolfgang Porsche, Designchef Michael Mauer, Dr. Frank-Steffen Walliser, Leiter Gesamtfahrzeug-Architektur und Markenbotschafter Timo Bernhard erlebten die Zuschauer spektakuläre Inszenierungen aus Musik, Licht und Choreografie. Je nach Akt untermalten die dazu passenden Sportwagen die Show mit Fahraktionen. Immer wieder wurde am Abend deutlich, dass Träume bei Porsche eine große Rolle spielen. Träume, die dank mutiger und leidenschaftlicher Pioniere wahr werden durften. Träume, die seit 75 Jahren fest in der Porsche-DNA verankert sind. Träume, die der Ursprung unvergesslicher Momente waren.

Jubiläumsfeier „75 Jahre Porsche Sportwagen“. Porsche | 75 Jahre Jubiläumsfeier | 08.Juni 2023 © Dirk Michael Deckbar, © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Porsche Mission X: Ein weiterer Traum nimmt Gestalt an
Innovative Konzeptfahrzeuge haben bei Porsche schon immer die Weichen für die Zukunft gestellt. Diese Tradition führt der Sportwagen-Hersteller mit der jüngsten Konzeptstudie fort: Der Mission X ist die spektakuläre Neuinterpretation eines Hypercars mit nach vorne oben öffnenden Le-Mans-Türen sowie hoch performantem und effizientem Elektroantrieb. Der aufregend gezeichnete Zweisitzer feierte seine Premiere am 8. Juni 2023 am Vorabend der Eröffnung der Sonderausstellung „75 Jahre Porsche Sportwagen“ im Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen. „Der Porsche Mission X ist ein Technologie-Leuchtturm für den Sportwagen der Zukunft. Damit knüpft er an Sportwagen-Ikonen früherer Dekaden an: Wie vormals 959, Carrera GT und 918 Spyder gibt der Mission X entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung künftiger Fahrzeugkonzepte“, sagt Oliver Blume. Michael Mauer, Leiter Style Porsche, ergänzt: „Der Mission X ist ein klares Bekenntnis zum Kern der Marke. Die weitergedachte Ausprägung unserer Marken- und Produktidentität ist ein wichtiger Kompass, an dem wir uns in der Entwicklung unserer Serienmodelle orientieren. Die Konzeptstudie symbolisiert eine Symbiose aus klar erkennbarer Motorsport-DNA mit einer luxuriösen Gesamtanmutung.“ Detaillierte Informationen zum Mission X finden Sie hier: https://porsche.link/230608-de

V.l.n.r.: Dr. Sebastian Rudolph, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Nachhaltigkeit und Politik Porsche AG, Tennisspielerin Angelique Kerber, ehemaliger Fußballprofi Oliver Bierhoff, ehemaliger Rallyefahrer Walter Röhrl, Schauspieler Richy Müller, ehemaliger Rennfahrer Hans-Joachim Stuck und die Markenbotschafter Mark Webber, Timo Bernhard und Jörg Bergmeister. © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Porsche spendet 1.800.000 Euro an „Make-A-Wish“
Seit 75 Jahren lässt Porsche Träume von Sportwagen-Enthusiasten auf der ganzen Welt wahr werden. Dabei übernimmt der Sportwagenhersteller gesellschaftliche Verantwortung – auch über seine Werkstore hinaus. Aus diesem Grund setzt sich Porsche unter anderem gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation „Make-A-Wish“ und den internationalen Porsche Gesellschaften dafür ein, schwerkranken Kindern und Jugendlichen weltweit Träume und Wünsche zu erfüllen. Das Unternehmen spendet anlässlich des Jubiläums 1.800.000 Euro, um in Anlehnung an den ersten Porsche 356 in den kommenden drei Jahren 356 Wünsche umzusetzen. Die Erfüllung eines Herzenswunsches und der spannende Weg dorthin kann Kindern und ihren Familien einen positiven Hoffnungsschub in einer schweren Zeit geben. Die ersten 75 Wünsche sollen noch 2023 erfüllt werden. Die Geschichten hinter den Wunscherfüllungen wird der Sportwagenhersteller mit der Öffentlichkeit teilen. „Make-A-Wish“ ist eine weltweit tätige Organisation, die seit 1980 mehr als 550.000 Kinderwünsche in über 50 Ländern erfüllt hat.

Porsche feierte seine beispielhafte Erfolgsgeschichte gemeinsam mit Wegbereitern und Wegbegleitern aus den vergangenen Jahrzehnten. Porsche | 75 Jahre Jubiläumsfeier | 08.Juni 2023 © Dirk Michael Deckbar, © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Sonderausstellung öffnet einen Kosmos voller Träume
Im Rahmen der Jubiläumsshow ist auch die Sonderausstellung „Driven by Dreams. 75 Jahre Porsche Sportwagen“ im Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen feierlich eröffnet worden. Auf einer Reise durch den Porsche-Kosmos entdecken die Besucher hautnah die Evolution der Marke aus 75 Jahren Sportwagengeschichte. Bis zum 7. Januar 2024 gibt es für die Gäste spannende Geschichten über Pioniergeist, Ingenieurskunst und Mut. Zwischen dem Prolog und Epilog beschäftigt sich die Sonderausstellung mit vielen Themen der Gegenwart und Zukunft. In den Mittelpunkt rücken genau die Menschen, die hinter der Marke stehen. Menschen, die wie Ferry Porsche an ihre Träume geglaubt haben, daran, Besonderes zu erreichen und große Ideen umzusetzen. Da viele Träume nachts beginnen und wie der Kosmos selbst unendlich sind, präsentiert das Porsche Museum die Protagonisten der Sonderausstellung im Nachthimmel.

Produktionsjubiläum im Jubiläumsjahr
Am Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen ist der fünfmillionste Porsche vom Band gerollt – ein 911 Targa 4 GTS in der Farbe Nightbluemetallic. Im Jubiläumsjahr von „75 Jahre Porsche Sportwagen“ feiert Porsche auch den runden Geburtstag „60 Jahre 911“. Seit seiner Präsentation auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September 1963 begeistert der Elfer: Mit seinem ikonischen Design und einem unvergleichlichen Fahrgefühl hat er sich in das kollektive Gedächtnis von Sportwagenfans in aller Welt eingebrannt. Das fünfmillionste Porsche-Modell geht in den Besitz eines belgischen Kunden über.

V.l.n.r.: Dr. Wolfgang Porsche, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche AG, Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, Barbara Frenkel, Mitglied des Vorstandes, Beschaffung, Andreas Haffner, Mitglied des Vorstandes, Personal- und Sozialwesen, Albrecht Reimold, Mitglied des Vorstandes, Produktion und Logistik, Lutz Meschke, Mitglied des Vorstandes, Finanzen und IT, Detlev von Platen, Mitglied des Vorstandes, Vertrieb und Marketing sowie Michael Steiner, Mitglied des Vorstandes, Forschung und Entwicklung. Porsche | 75 Jahre Jubiläumsfeier | 08.Juni 2023 © Dirk Michael Deckbar, © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Eine Erfolgsgeschichte auf 400 Seiten
Ab sofort ist das offizielle Buch zum Jubiläum im Handel erhältlich. „Driven by Dreams: 75 Jahre Porsche Sportwagen“ ist als Gemeinschaftsprojekt in den Verlagen Delius Klasing und Edition Porsche Museum erschienen und nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise. Auf 400 Seiten erhalten diese Einblicke in 75 inspirierende Geschichten über Menschen, deren Träume und Ideen sie angetrieben haben, Besonderes zu erreichen. Die Leser erfahren, was Porsche-Chef Oliver Blume und Designchef Michael Mauer über Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft und das Wesen der Zeit denken. Gemeinsam blicken die beiden in das Jahr 2048 zum 100. Jubiläum von Porsche. Das Buch mit Leineneinband ist in den Sprachausgaben Deutsch und Englisch erhältlich. Der Verkaufspreis in Deutschland beträgt 75,00 Euro. Weitere Informationen unter https://shop.porsche.com/de/de-DE/75-jahre-porsche-sportwagen

Dr. Wolfgang Porsche, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche AG am ersten Porsche Sportwagen, den sein Vater Ferry Porsche mit seinem Team gebaut hat. Porsche | 75 Jahre Jubiläumsfeier | 08.Juni 2023 © Dirk Michael Deckbar, © 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Roadshows und Feierlichkeiten auf der ganzen Welt
Am kommenden Wochenende, den 10. und 11. Juni 2023, feiert Porsche das Sportwagenjubiläum beim „Festival of Dreams“ am Hockenheimring. Dort können Besucher die gesamte Porsche-Welt erleben. Auch der speziell für das Jubiläumsjahr konzipierte Heritage Truck „Driven by Dreams“ wird auf seiner Reise dort Halt machen. Die mobile Ausstellung bringt das Jubiläum vor und nach dem Stopp im Heimatland in viele weitere Nationen. Auf der Dreamers Plaza, dem Herzstück des Festivals am Hockenheimring, sprechen Persönlichkeiten wie Supermodel Toni Garrn und Rallye-Legende Walter Röhrl über ihre Träume. Vom 13. bis 16. Juli 2023 würdigt das Goodwood Festival of Speed den Geburtstag des Sportwagenherstellers. Jedes Jahr lockt das weltweit größte Motorsport-Event seiner Art rund 180.000 internationale Fans nach West Sussex an die Südküste Englands. Porsche spielt in diesem Jahr in Goodwood die Hauptrolle: Zum 75-jährigen Jubiläum bildet eine Porsche-Skulptur des Künstlers Gerry Judah das Herzstück des Festivals of Speed. Zweieinhalb Monate später findet vom 28. September bis 1. Oktober 2023 die Porsche Rennsport Reunion auf dem WeatherTech Raceway Laguna Seca in Kalifornien statt. Die Rennstrecke nahe Monterey wird bereits zum siebten Mal Schauplatz des Kulttreffens sein. Zu erwarten sind eine spannende Vielfalt an Sportwagen-Highlights aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Porsche.

Die einstündige Show war in Echtzeit via Livestream abrufbar. So konnten nicht nur die geladenen Gäste Einblicke hinter die Kulissen und einen Ausblick auf die Vision des Sportwagens der Zukunft bekommen, sondern auch Menschen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Media Kit zum Thema „75 Jahre Porsche Sportwagen“: https://media.porsche.com/75-years-sportscars sowie auf der Internetseite: www.porsche.de/museum

© 2023 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2890 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.