Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev eröffnet die Rasensaison 2020 beim MercedesCup am Stuttgarter Weissenhof
Aktuelle News

Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev eröffnet die Rasensaison 2020 beim MercedesCup am Stuttgarter Weissenhof

15. November 2019
74 views
0 Kommentare
2 minuten gelesen
Copyright-Vermerk „Foto: MercedesCup / Paul Zimmer“ 

Stuttgart, 15. November 2019. – Während die Tennissaison 2019 auf der ATP-Tour mit den derzeit laufenden Finals in London ihren abschließenden Höhepunkt erlebt, wird in Stuttgart bereits fieberhaft an der 42. Auflage des MercedesCup vom 6. bis 14. Juni 2020 gearbeitet! Sieben Monate vor dem Rasen-Highlight auf der Anlage des TC Weissenhof kann Turnierdirektor Edwin Weindorfer mit tollen Neuigkeiten für die Tennisfans aufwarten: „Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev wird im kommenden Jahr beim MercedesCup aufschlagen“, verkündete Weindorfer.

Damit wird Alexander Zverev die Rasensaison 2020 in Stuttgart in Angriff nehmen. „Es ist jedes Mal eine riesige Motivation für mich, vor meinen Fans in Deutschland zu spielen – und Stuttgart ist mit seiner besonderen Atmosphäre und dem einzigartigen Ambiente am Weissenhof ein ganz spezielles Turnier. Daher freue ich mich schon sehr auf den MercedesCup im nächsten Jahr“, betonte Zverev, der am Montag mit einem 6:2, 6:4-Erfolg über den spanischen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal fulminant in die ATP-Finals gestartet ist. In seiner aktuellen Hochform ist dem 22-jährigen Hamburger sogar die erfolgreiche Titelverteidigung in London zuzutrauen.

„Es ist natürlich sehr erfreulich, dass wir bereits zu diesem frühen Zeitpunkt den Start von Alexander Zverev beim MercedesCup 2020 bekanntgeben können. Seine Formkurve hat zuletzt mit dem Semifinale beim 500er-Turnier in Peking, dem Finaleinzug beim ATP-Masters-1000-Event in Shanghai und dem beeindruckenden Erfolg über Rafael Nadal gestern in London wieder steil nach oben gezeigt. Ich bin überzeugt davon, dass er diesen Schwung auch in das neue Jahr mitnehmen und eine starke Saison 2020 spielen wird. Mit seinem variantenreichen Spiel zählt er natürlich auch beim MercedesCup zu den Titelfavoriten“, sagte Weindorfer.

Ticketinformation: Für Auskünfte über Eintrittskarten steht die Ticket-Hotline unter Tel. +49 (0) 1806 616263 (0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro pro Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) zur Verfügung. Bestellungen werden auch per E-Mail an ticket@mercedescup.de entgegengenommen. Tickets können zudem über den Onlineshop auf der Turnierwebsite www.mercedescup.de erworben werden. Informationen über exklusive Business-, VIP- und Logen-Angebote erhalten Interessenten unter Tel. +49 (0) 711 16543-42 sowie per E-Mail an hospitality@mercedescup.de.

Copyright-Vermerk „Foto: MercedesCup / Paul Zimmer“

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X