15 Jahre H’ugo’s: Star-Gastronom Ugo Crocamo feiert fulminantes „Triple“
Entertainment

15 Jahre H’ugo’s: Star-Gastronom Ugo Crocamo feiert fulminantes „Triple“

25. Juli 2022
117 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Feature, H’ugo’s München feiert 15-jähriges Jubiläum im H’ugo’s in München am 24.07.2022, AGENCY PEOPLE IMAGE (c) Michael Tinnefeld

„Che festa!“ – Mit viel Prominenz und noch mehr Glitzer feierte Münchens Star-Gastronom Ugo Crocamo ein fulminantes „Triple“

15 Jahre H’ugo’s, Geburtstag des Patrons und das obligatorische Sommerfest gaben Anlass am Münchner Promenadeplatz ein viertägiges Fest zu feiern.

München, 25. Juli 2022 – Bereits seit 19 Uhr am letzten Donnerstag ließen Ugo Crocamo und seine Crew gemeinsam mit Familie, Freunden und Gästen die Korken knallen. Top Acts wie Duo Vize, DJ Ice Cap und Dimi Rompos gaben sich die Klinke in die Hand und zum großen „Reinfeiern“ am Sonntagabend wurde dann zu den Klängen von Star-DJ David Puentez endgültig der rote Teppich ausgerollt. Denn wenn Münchens Gastro-Ikone einlädt, sind die VIPs nicht weit. Zwischen extravaganten Walking Acts, glitzernden Outfits und einem strahlenden Gastgeber feierten treue Stammgäste wie Simone Ballack, Alessandra Geissel, Giulia Siegel, Kickboxerin Dr. Christine Theiss, Ralf Möller, Dr. Axel Munz, Sepp Krätz, Norbert Dobeleit u.v.m.

Giulia Siegel, Simone Ballack, Ugo Crocamo mit Melanie Fischer- Crocamo, Bildrechte: AGENCY PEOPLE IMAGE (c) Michael Tinnefeld

Viele bekannte Weggefährt:innen, jeden Tag andere Live-Acts und DJs, stimmungsvolle Deko und kulinarische Überraschungen – das alles durften Ugo Crocamos Gäste von Donnerstag bis Samstag in vollen Zügen auskosten. Begrüßt wurden sie stilecht mit Moët & Chandon Champagner, Chandon Garden Spritz, Campari Spritz und einem Special Drink mit Volcan Tequila.

„Reinfeiern“ am 24. Juli mit Familie und Freunden

Nach drei ausgelassenen Abenden fand das „Reinfeiern“ am Sonntagabend im erweiterten Familienkreis statt: Und der war groß. Denn wie es von Ugo Crocamo nicht anders zu erwarten war, setzte er großzügig alle auf die Gästeliste, die ihm und seinem ganz speziellen Dolce Vita über all die Jahre begeistert die Treue gehalten haben.

Feature, H’ugo’s München feiert 15-jähriges Jubiläum im H’ugo’s in München am 24.07.2022, AGENCY PEOPLE IMAGE (c) Michael Tinnefeld

Ugo und seine Frau Melanie: ein Power-Paar im Partymodus

Ugo Crocamo über den Doppel-Geburtstag: „Ich bin immer noch ganz euphorisch, wenn ich an die letzten vier Tage denke. Che festa! Ich bin zwar ein leidenschaftlicher Gastgeber, aber so eine Stimmung… Das schafft man nur mit ganz besonderen Gästen und einem Team, das wirklich Spaß hat. Ich kann immer wieder nur danke sagen – vor allem meiner wunderbaren Frau Melli!“ Denn Melanie Crocamo-Fischer war maßgeblich an der Organisation der großen Sause beteiligt. Nicht erst seit der Hochzeit vor fast genau einem Jahr ist sie maßgeblich am Erfolg des sich ausweitenden Dolce-Vita-Imperiums beteiligt. Über die beiden Jubilare sagt sie: „Es war wunderbar, Ugo und sein H’ugo’s vier Tage lang so strahlen zu sehen. Nach all den Entbehrungen der letzten beiden Jahre war es nun umso schöner, alle wieder beisammen zu haben, gemeinsam zu feiern, zu tanzen und zu genießen. Das geht nicht ohne viele fleißige Hände und Überstunden seitens des ganzen Teams! Ein riesiges Dankeschön an alle – ihr seid großartig“.

Über die H‘ugo’s Unternehmensgruppe: 

Das erste H’ugo’s am Promenadeplatz gilt als der Münchner Promi-Treffpunkt – berühmt für seine ‚Pizza Trüffel‘, für rauschende Feste und Champagner aus großen Flaschen. Doch das Erfolgsgeheimnis der bald acht H’ugo’s in Deutschland und Österreich ist eigentlich ein ganz Bodenständiges: Es ist der Wunsch, Menschen mit gutem Essen zu verwöhnen, in einer Atmosphäre, wie bei Freunden zuhause. Und Ugo Crocamo weiß, wie das geht. Seine Küche ist traditionell, mit der richtigen Dosis Innovation; die hochwertigen Produkte frisch und saisonal; die Stimmung heiter bis lautstark. Ein Ort zum Alltag-vergessen. Das Konzept geht auf: am Promenadeplatz bereits seit 15 Jahren. Und auch die Ableger im „Tresor“ und im Oberpollinger, in Grünwald und Starnberg, ja sogar im fernen Frankfurt am Main sind Magneten für Anhänger von Ugos ganz speziellem Dolce Vita. Und das ist nicht nur für die Reichen und Schönen gedacht, sondern eigentlich für alle, die gerne das Leben genießen. Zum Imperium des talentierten Gastgebers gehören mittlerweile nicht nur fünf H’ugo’s, sondern auch eine weitere Münchner Institution: das Tambosi am Odeonsplatz.

Bildrechte: AGENCY PEOPLE IMAGE (c) Michael Tinnefeld 

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.