MEISSL Architects designt für DAS MAX Lifestylehotel in Seefeld
Aktuelle News

MEISSL Architects designt für DAS MAX Lifestylehotel in Seefeld

23. Februar 2019
181 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Foto: © David Johansson

Architekt Alexander Meissl und sein Team zeichnen für das Interieur- und Innendesign-Konzept des neuen „das MAX“ verantwortlich. Hier wohnt man mitten im Zentrum von Allem. Am Dreh- und Angelpunkt zu Seefelds atemberaubender Erlebniswelt. Die Gästezimmer sind universell anspruchsvoll, bis ins letzte Detail gestaltet, mit einer kleinen Entspannungszone vor dem Fenster und einem herrlichen Ausblick vom Daybed in die Bergwelt Tirols.

Das Max verkörpert gelassen, unkompliziert und fesch das smarte Urlauben in Tirol. Der Komfort ist wie zu Hause, aber besser“, so Architekt Alexander Meissl.

Auf unnötigen Luxus wird in dem im Dezember 2018 eröffneten Hotel verzichtet. Fernab vom nostalgieverklärten Klischeebild bietet das MAX seinen Gästen lässiges Wohnen und frischen, zeitgeistigen Individualismus in jeder Hinsicht – überflüssiges „Nice-to-have“ und „pompöser Chic“ wurden ausgespart. Luxus, nur da wo er Sinn und gute Gefühle macht. Die guten Tropfen gibt es rund um die Uhr auf Vertrauen (Honest Bar), verköstigt wird vom Gourmetkoch und erlebt eine riesen Vielfalt an Möglichkeiten.

Die Zimmer
Jedes der stylishen MAX-Gemächer begeistert mit einem coolen Look, geschaffen aus schönen Ideen, hochwertigsten Materialien und ganz viel Liebe zum Detail. Kleine, komfortable Zusätzlichkeiten wie das Daybed, der Teewasserkocher und eine Espressomaschine sind im MAX-Zimmer Standard. Noch ein wenig Komfort und Platz mehr erwartet einem in den Superior oder Deluxe Zimmern: Von der lässigen Sitzecke über einen Schreibtisch bis hin zum Balkon bzw. einer Terrasse mit sensationellem Ausblick auf die herrliche Umgebung wird hier alles geboten, was besonders Freude macht.

360°-Rundumblick in der Boutiquesauna 
Großartig entspannt wird in der Boutiquesauna, bei einem einzigartigen 360°-Rundumblick auf Seefelds Bergwelt, am MAX-Dach.

Das Bistro
Das MAX Bistro ist ein gemütliches Nachbarschaftsbistro, das Hotelgästen, Einheimischen und allen Urlaubern gleichermaßen offen steht. Es ist der ideale Ort für das Frühstück, um einen Kaffee zu trinken, schnell ein bisschen Arbeit zu erledigen, Networking zu betreiben oder andere zu treffen. Die architektonische Gestaltung des Bistros präsentiert sich urbanalpin, offen, innovativ und unkompliziert. 365 Tage im Jahr werden hier Frühstück, Brunch und Snacks „to stay“ oder auch „to go“ der besonderen Art geboten: raffinierte Besseresser-Schmankerln, kreiert vom in der internationalen Spitzengastronomie erprobten Chef de Cuisine und Gourmetkoch Armin Leitgeb.

„Im MAX Bistro verschwimmen die Grenzen zwischen Spaß, Unterhaltung, Arbeit und Kultur. Hier ist das Herz und der gesellschaftliche Dreh- und Angelpunkt des Hotels. Hier erwacht unsere Gemeinschaft zum Leben“, so Arch. Prof. Carola Meissl-Handle.

Übrigens: Mit BoConcept und PROLICHT wurden bei der Gestaltung des neuen Hotels zwei internationale Kooperations-Partner mit an Bord geholt.

Über MEISSL ARCHITECTS
Das kreative und innovative Expertenteam von MEISSL ARCHITECTS liefert für seine Kunden in zweiter Generation – seit 1958 – Lösungen für die Zukunft und setzt auf eine ganzheitliche, nachhaltige und generationenübergreifende Herangehensweise. Vor 60 Jahren gründete Ernst Meissl – eine Koryphäe auf dem Gebiet der alpinen (Hotel-)Architektur – mit unermüdlichem Schaffensdrang sein eigenes Architekturbüro in Tirol. Seine große Leidenschaft und sein Wissen gab Ernst Meissl an seine beiden Kinder Alexander Meissl und Carola Meissl-Handle weiter, die das Architekturbüro im Jahr 1990 in Seefeld übernahmen. Durch stetiges Wachstum konnten die Geschwister 1997 eine bis heute sehr erfolgreiche Zweigstelle in Wien eröffnen. 2007 wurde zudem eine Filiale in Bozen gegründet, die 2011 in den Headquarter Seefeld eingegliedert wurde. 2008 hat eine Spezialisierung in der Projektentwicklung auf Positionierungskonzepte von außergewöhnlichen Tourismus- und Hotelprojekten auf Basis der EKS sowie die Umsetzung der Architektur- und Interieurplanung und Grafikdesign stattgefunden. Seit 2017 ergänzen Gordon Grusdat (in Seefeld) und Thomas Wawris (in Wien) als Architekten und Managing-Partner das Team von MEISSL ARCHITECTS.

Fotorechte Bilder vom Hotel innen: © Alexander Maria Lohmann

Fotorechte von den Architekten Alexander Meissl und Prof. Carola Meissl-Handle und Hotel von außen: © David Johansson

www.meissl.at
www.dasmax.at

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

1018 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X