BMW International Open 2019: „Touchdown“ am Flughafen München
Sport Events

BMW International Open 2019: „Touchdown“ am Flughafen München

17. Juni 2019
1449 views
0 Kommentare
1 minute gelesen
© BMW Group

München. Von der Westküste der USA in das Herz Bayerns: Gestern spielten die Stars der BMW International Open (19. bis 23. Juni, Golfclub München Eichenried) noch bei der US OPEN, dem dritten Major des Jahres, heute landeten sie bereits am Flughafen München. Mit an Bord waren der zweimalige Major-Sieger Martin Kaymer (GER), Titelverteidiger Matt Wallace (ENG), der Ryder-Cup-Sieger Thorbjørn Olesen (DEN) sowie Rafa Cabrera Bello (ESP), Matthew Fitzpatrick (ENG) und Bernd Wiesberger (AUT) .

Die Golf-Stars wurden standesgemäß von bayerischen Alphornbläsern begrüßt, so dass der Jetlag schnell verflogen war. Gut gelaunt stiegen die Top-Golfer aus dem Flugzeug und nahmen gerne den BMW Courtesy Car Service in Anspruch, der am „Grünen Teppich“ auf dem Rollfeld wartete: mit Freude am Fahren starten die Pros in Deutschlands Traditions-turnier. Die BMW International Open 2019 beginnt am Mittwoch, 19. Juni, offiziell mit dem Pro-Am-Turnier (Eintritt frei), bei dem viele Sportstars und Prominente mit den Profis abschlagen werden.

© BMW Group, Source: BMW Group PressClub Deutschland

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2783 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X