Auszeichnung außergewöhnlicher Kalender bildet Auftakt zu ITB BuchAwards 2023
Entertainment

Auszeichnung außergewöhnlicher Kalender bildet Auftakt zu ITB BuchAwards 2023

29. Oktober 2022
1116 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Kunth Verlag - Unesco Erbe der Welt, COPYRIGHT: © Messe Berlin GmbH

Mit den ITB BuchAwards zeichnet die weltweit führende Fachmesse für die Tourismusbranche jährlich die außergewöhnlichsten Reisepublikationen aus. In der Kategorie der Kalender würdigte die Jury nun bereits fünf Titel – darunter der großformatige Wandkalender „Fernweh Fernost 2023“ aus dem teNeues Verlag sowie das Ensemble „UNESCO Erbe der Welt 2023“ und „UNESCO Naturerbe der Welt 2023“ aus dem Kunth Verlag.

Thematisch identisch prämierte die Kalender-Jury die UNESCO-Bilderreisen zu ausgewählten Natur– und Kulturschätzen im Format zweier ebenso hochwertiger, eindrucksvoll bebilderter Tischkalender mit Spiralbindung zum Wenden mit außergewöhnlichen Welterbe-Impressionen.

Kunth Verlag – Unesco Erbe der Welt, COPYRIGHT: © Messe Berlin GmbH

Kunth Unesco Erbe der Welt

Der hochformatige Wandkalender Fernweh Fernost 2023 mit Aufnahmen des Fotografen-Duos Alexandra Schels und Patrick Pichler sei “eine traumhaft bebilderte Liebeserklärung an Asien”, so der Jury-Vorsitzende David Ruetz, Direktor der ITB Berlin. Die Kalender-Reise führt zu unterschiedlichsten Stationen in Fernost – darunter in die alte chinesische Königsstadt Lijiang der Provinz Yunnan, nach Südkorea, Myanmar, Tokio und Kyoto, in die Mongolei, in den Taroko-Nationalpark im Osten Taiwans sowie zu den Stelzenfischern Sri Lankas.

Mit seiner gelungenen Auswahl bilde das Werk ein inspirierendes Fotokunstwerk zum Kofferpacken und Losreisen, so Ruetz weiter. Entnommen sind die Aufnahmen dem ebenfalls im teNeues Verlag erschienenen Bildband „Fernweh Fernost“.

Kunth Tischkalender Naturerbe der Welt, COPYRIGHT: © Messe Berlin GmbH

Organisation ITB BuchAwards

Verlagsbüro Margrit Philipp, M.A., SEE.STATT Friedrichshafen, Friedrichstraße 39, 88045 Friedrichshafen, Tel. +49 (0) 7541-37 48 635/4, info@buero-philipp.de

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2023 findet von Dienstag bis Donnerstag, 7. bis 9. März, als reine Fachmesse statt. Die ITB Berlin ist seit 1966 die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. Wie bisher wird der international renommierte ITB Berlin Kongress parallel zur Messe und live auf dem Berliner Messegelände stattfinden – ausgewählte Sessions werden auf ITBxplore gestreamt. Der ITB Berlin Kongress fand 2022 digital auf der Brand-Webseite itb.com statt und verzeichnete 60.700 Kongress-Teilnehmende aus 125 Ländern mit mehr als 100 Sessions mit 223 Speakern. 2022 startete die neue B2B Netzwerk-Eventserie „TRVLX by ITB“ in Europäischen Märkten – das Kick-Off Event fand im Mai in Georgien statt. Vor der Pandemie stellten auf der ITB Berlin 2019 rund 10.000 Aussteller aus 181 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 160.000 Besuchern, darunter 113.500 Fachbesuchern, vor. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb.com und ITB Newsroom & Social Media.

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2868 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.