Valentin Rottner ist Aufsteiger des Jahres
Aktuelle News

Valentin Rottner ist Aufsteiger des Jahres

9. Oktober 2018
39 views
0 Kommentare
1 minute gelesen
Quellenangabe: "obs/Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER"

Hamburg (ots) – Die Leser des Magazins DER FEINSCHMECKER haben per Abstimmung entschieden: Valentin Rottner, Küchenchef des Restaurants „Waidwerk“ im Nürnberger „Hotel Rottner“ ist der „Aufsteiger des Jahres 2018“.

Bei der 34. Auflage des renommierten Wettbewerbs votierten die FEINSCHMECKER-Leser mit 1356 der 6109 abgegebenen Stimmen für den 29-Jährigen Nachwuchskoch, der die Regie in der Küche des Restaurants im April 2018 übernommen hatte. Nach der Ausbildung bei Alexander Herrmann in Wirsberg hatte Rottner im „Söl’ring Hof“ in Rantum/Sylt, im „Fährhaus“ in Munkmarsch/Sylt und im „Schloss Lerbach“ in Bergisch Gladbach gearbeitet, ehe er nach Nürnberg ins elterliche „Hotel Rottner“ zurückkehrte. Sein Stil ist geprägt durch eine puristische Kreativküche mit regionalen und internationalen Zutaten. Valentin Rottner konnte sich mit dem Leservotum gegen fünf talentierte Kollegen durchsetzen. Zweiter beim Aufsteiger-Wettbewerb wurde mit 1186 Stimmen Stefan Barnhusen vom Hamburger Restaurant „Jellyfish“ vor Fabio Daneluzzi (1092 Stimmen), Küchenchef im „Kronen-Restaurant“ und in der „Pfälzer Stube“ des „Hotels Krone“ im pfälzischen Herxheim-Hayna.

Seit 1985 fragt DER FEINSCHMECKER seine Leser, welcher junge kreative Koch sie im Laufe des Jahres begeistert hat. Unter sechs vorgeschlagenen Kandidaten wählen wiederum die Leser per Postkarte oder Internet den Jungkoch, der in Zukunft mehr beachtet werden sollte, zum „Aufsteiger des Jahres“.

Die Novemberausgabe von DER FEINSCHMECKER ist für 9,95 Euro ab dem 10.10. 2018 im Handel erhältlich.

Bildrechte und Quellenangabe: „obs/Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER“

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

795 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X