Hollywood- und Frisuren-Glamour bei der Berliner Fashion Week
Entertainment

Hollywood- und Frisuren-Glamour bei der Berliner Fashion Week

20. Januar 2020
231 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Fotos: La Biosthétique

La Biosthétique sorgte bei der Marc Cain Show für das perfekte Styling der Models und Stars

Stylisher Start ins neue Mode-Jahr. Bei der Berliner Fashion Week (13. bis 17. Januar 2020) standen neben den neuesten Fashion Must Haves auch wieder die Frisurentrends und das passende Make-up im Mittelpunkt. La Biosthétique war erneut Partner der Modewoche in der Hauptstadt und sorgte bei zahlreichen Shows für den perfekten Look der Models und zahlreichen Stars. Und so war bei der Marc Cain Show Frisuren-Glamour geboten: La Biosthétique Creative Director Alexander Dinter hatte die 48 Models für den großen Auftritt mit seinem Team gestylt und drei unterschiedliche „hairliche“ Looks gezaubert: Den Look „Wave“ mit aufgelegter Welle am Oberkopf und Low Ponytail, einen Look mit kunstvoller Schlaufe am Oberkopf und für die Hutträgerinnen einen coolen Look mit Mittelscheitel und Ponytail.

La Biosthétique-Experte Steffen Zoll aus New York hatte erneut die heißesten Trends aus dem „Big Apple“ im Gepäck und sorgte mit seinem Team für das passende Make-up bei den Models. „Wir setzen dieses Mal bei Marc Cain auf Monochromatik und auf feminine Stärke – durch Abwesenheit gewohnter Make-ups. Das heißt im Klartext: Kein Lippenstift, kein Eye Shadow, und und und. Dennoch ist ein sehr starker Look entstanden: Die Haut wurde erst angetrocknet und dann modeliert: dabei kam Sensual Lipstick Matte Sweet Chestnut – True Color Lipstick zum Einsatz, der zu diesem Zweck als Foundation umfunktioniert wurde. Die Augenbrauenpartie wurde verstärkt und es kam ein leichter Glanz auf die Augen.“

Am Ende gab es tosenden Applaus – natürlich auch für die außergewöhnlichen Haar- und Make-up Looks. Das Experten-Team traf damit exakt den Geschmack von Top-Model Heather Marks. Für sie war es eine doppelte Premiere: Sie war zum ersten Mal bei der Marc Cain Show dabei: „Ein großartiger und cooler Abend und ich freue mich, heute hier zu sein“, schwärmte sie. Auch über ihren Look zeigte sie sich glücklich: „Perfekt für diese Show. Ich persönlich mag es in der Regel einen natürlichen Look, aber bei einem Abend wie heute darf es durchaus elegant und cool aussehen.“

Auch zahlreiche VIPs freuten sich über das professionelle Styling und das luxuriöse Beauty-Verwöhnprogramm vor der Show. Moderatorin Mareile Höppner zum Beispiel: „Ein super Look mit einem gelungenen Make-up. Ich trage heute einen Mantel in Pink und wollte ein passendes Styling dazu, nicht übertrieben. Und das wurde von den Experten perfekt umgesetzt.“

Star-Bloggerin Alexandra Lapp durfte als Brand Ambassador von La Biosthétique nicht fehlen: „Das Styling ist immer perfekt und es überdauert auch den längsten Fashion Week Tag.“

Auch das niederländische Top-Model Marvy Rieder zählt zu den Stammgästen bei der Marc Cain Show und lässt sich auch jedes Jahr von den Styling-Experten verwöhnen: „Das Team schafft es jedes Mal aufs Neue, einen wunderbaren Look zu kreieren. Außergewöhnlich, aber trotzdem natürlich und nicht übertrieben. So wie ich es mag.“

Und Bloggerin Füsun Lindner fügte hinzu: Ein gelungener und natürlicher Look. Einfach wunderschön. Bei der Fashion Week muss man es in Sachen Styling nicht übertreiben.“

Auch Moderatorin Anastasia Zampounidis freute sich über ihren trendigen Fashion Week Look und das Verwöhnprogramm in der Styling Lounge: „Hier wird man nicht nur äußerlich, sondern auch von innen verwöhnt. Mit wunderbaren Düften und Massagen zum Beispiel. Das perfekte Rundumpaket. So startet man entspannt in die Fashion Week.“

Gastgeber Helmut Schlotterer, der Gründer und Inhaber von Marc Cain, freute sich über den gelungenen Abend und vor allem auch die vierjährige Partnerschaft mit La Biosthétique: „Wir arbeiten seit vier Jahren auf enger Basis zusammen. Diese Kooperation macht sehr viel Spaß.“

Text: Andrea Vodermayr

Fotos: La Biosthétique

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X