Das war der 47. Deutsche Filmball 2020 in München
Entertainment

Das war der 47. Deutsche Filmball 2020 in München

19. Januar 2020
164 views
0 Kommentare
4 minuten gelesen
© SPIO / Foto: Jessica Kassner

Bei diesem gesellschaftlichen Großereignis schritten am Samstag, 18. Januar 2020, rund 1000 hochkarätige Gäste – darunter zahlreiche Stars und namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Politik – über den roten Teppich vor dem Hotel Bayerischer Hof in München und stellten sich dem Blitzlichtgewitter der Presse.

Veranstalter des Deutschen Filmballs ist die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO e.V.. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder eröffnete gemeinsam mit dem Präsidenten der SPIO Dr. Thomas Negele am Abend den 47. Deutschen Filmball, der seit Jahrzehnten als eine der beliebtesten Veranstaltungen der deutschen Filmbranche gilt. Unter den rund 1000 Gästen:

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident
Dr. Thomas Negele, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO

sowie

die NEW STARS @ DEUTSCHER FILMBALL 2020
Aaron Hilmer, Valerie Stoll und Alireza Golafshan

die NEW STARS @ DEUTSCHER FILMBALL 2020 Jury
Oliver Fock, Martin Bachmann, Oliver Berben, Torsten Koch, Georg Seitz,
Vincent de La Tour sowie Nadeshda Brennicke

und

Mario Adorf, Julien Bam, Mrs. Bella, Iris Berben, Quirin Berg, Moritz Bleibtreu, Cyrill Boss, Detlev Buck, Alice Dwyer, Lars Eidinger, Harold Faltermayer, Nilam Farooq, Florian David Fitz, Fleur Geffrier, Tom Gerhardt, Uschi Glas-Hermann, Michel Guillaume, Leander Haußmann, Karoline Herfurth, Hermine Huntgeburth, Jette Joop, Oliver Kalkofe, Rick Kavanian, Sibel Kekilli, Stefan Konarske, Heiner und Viktoria Lauterbach, Aron Lehmann, Jan Josef Liefers, Felix Lobrecht, Anna Loos, Oliver Masucci, Elyas M’Barek, Nova Meierhenrich, Antoine Monot, Jr., Jannis Niewöhner, Uwe Ochsenknecht, Christiane Paul, Lisa Maria Potthoff, Anne Ratte-Polle, Katja Riemann, Oskar Roehler, Palina Rojinski, Stefan Ruzowitzky, Emilio Sakraya, Erol Sander, Alexander Scheer, Clemens Schick, Emilia Schüle, Jessica Schwarz, Axel Stein, Sabin Tambrea, Rosalie Thomass, Laura Tonke, Tim Trageser, Janina Uhse, Sven Unterwaldt, Max von der Groeben, Julius Weckauf, Max Wiedemann, Sönke Wortmann u.v.m.

Titelsponsor
Der Titelsponsor des 47. Deutschen Filmballs ist ENGEL & VÖLKERS.  Florian Freytag-Gross, Geschäftsführer der Engel &Völkers Immobilien Deutschland GmbH: „Als einer der weltweit größten Immobilienexperten sind auch wir es gewohnt, den roten Teppich für unsere anspruchsvollen Kunden auszurollen. Unser Drehbuch setzt sich zusammen aus Kompetenz, Exklusivität und Leidenschaft – unsere hochkarätigen Stars sind filmreife Immobilien auf der ganzen Welt. Deshalb freuen wir uns sehr, hier als Partner mit dabei zu sein!“

Hauptsponsoren
Die Hauptsponsoren des 47. Deutschen Filmballs sind AUDI AG, MAGNUM, SAMSONITE, ZENTIS und das Mehrwert-Portal der Volksbanken Raiffeisenbanken. Der exklusive Fahrservice wird von der AUDI AG zur Verfügung gestellt.

Ballkarten
Ballkarten für den Deutschen Filmball sind nicht frei erhältlich; sie können ausschließlich auf Einladung der SPIO erworben werden, die das gesamte Einladungsmanagement abwickelt. Ein fester Bestandteil des Kartenerlöses geht an die von der SPIO ins Leben gerufene Deutsche Filmkünstlernothilfe, die als spenden­finanzierte, mildtätige Stiftung hilft, Not leidende Filmkünstler zu unterstützen.

Veranstalter
Der 47. Deutsche Filmball wird veranstaltet von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO e. V.

http://www.deutscher-filmball.de

Copyright: © Deutscher Filmball /Fotos: © SPIO / Jessica Kassner, Petra Stadler, Jens Hartmann

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X