Wellness auf dem Diwan im neuen Bergdorf Prechtlgut in Wagrain
Aktuelle News

Wellness auf dem Diwan im neuen Bergdorf Prechtlgut in Wagrain

8. April 2019
182 views
0 Kommentare
7 minuten gelesen
© Chaletdorf Prechtlgut

Die Zeit anhalten im Bergdorf Prechtlgut in Wagrain

Urlaub im eigenen Chalet in den Bergen – mit einem Schuss Wellness auf hohem Niveau. Die acht Luxus-Chalets des Bergdorfes Prechtlgut setzen neue Maßstäbe beim Urlaub in den Salzburger Alpen.

Am 1. Dezember 2018 war es soweit: Die acht Luxus-Chalets des Bergdorfes Prechtlgut in Wagrain wurden eröffnet. Die acht nagelneuen Prechtlgut Chalets verbinden die Einfachheit von früher mit dem Luxus von heute. Die 85 bis 150 m² großen Châlets zählen zu den renommierten Hideaway-Hotels und bieten bis zu acht Personen Platz. Verwöhnt werden die Gäste mit vielen Extras und liebevollen Details – und mit einem exklusiven Angebot an hochkarätigen Wellness-Anwendungen direkt im Chalet. Sie bilden einen Kontrapunkt zu unserer schnelllebigen Zeit, schaffen ein Gefühl von Geborgenheit und „erden“ jeden sofort, der sich hier einquartiert. Viel Altholz und Naturstein, hochwertige Innenausstattung mit Leinen, Loden und echtem Leder in warmen Farben, tragen zum vertrauten Zuhause-Gefühl bei. Die großen Panoramafenster holen Licht und Natur ins Haus. In der modernen Küche ist alles griffbereit. Wer nicht selbst kochen möchte, schöpft im Restaurant Prechtlstadl aus dem Vollen. Deftiges und Regionales wie Ripperl oder das traditionelleHut-Essen“ stehen auf seiner Karte. Im Umkreis von 25 Kilometern rund um Wagrain sorgen außerdem viele Haubenrestaurants für gehobenen Urlaubsgenuss.

Eine ganz persönliche Verschnaufpause im Bergdorf Prechtlgut

Alles können, aber nichts müssen. Zeit finden für sich selbst und seine(n) Liebste(n), den schönen Seiten des Lebens ein paar Tage mehr Platz als sonst einräumen. Im Wohlfühl-Ambiente der Prechtlgut-Chalets wechseln anspruchsvolle Genießer im Handumdrehen in den Entspannungsmodus. Hier kommt das Wellnessprogramm ins eigene Chalet. Kein Grund also, die gemütlichen vier Wände voller alpiner Romantik, Altholz und Naturstein zu verlassen. Jedes Chalet hat eine eigene Wellnesszone mit Saunadampf- und Infrarotkabine, Rainforest-Dusche und Ruheraum, eine Wellnesswanne und eine Außenbadewanne auf der Terrasse. Was spricht also gegen eine von sieben verschiedenen Aufguss-variationen in der chaleteigenen Sauna um ordentlich Dampf abzulassen? Was gibt es Schöneres als eine Massage mit duftenden Ölen auf dem Diwan vor dem offenen Kamin bei dem man sich den Alltag einfach wegkneten lässt? Oder man lässt sich bei einem Wohlfühlbad mit edlen Essenzen und Düften, einer Pediküre und einer Maniküre mit anschließender Massage verwöhnen. Wer das alles zweisam genießen möchte, entscheidet sich zuerst für eine entspannte Paarbehandlung und chillt anschließend bei einem Glas Rotwein aus dem Weinkühlschrank.

Ein bisschen langsamer ticken – Zeit für die schönen und wichtigen Dinge im Leben finden. Bei einer Auszeit in den neuen Luxus-Chalets Prechtlgut im Salzburger Pongau pendelt sich die Seele fast wie von selbst in den natürlichen Rhythmus ein.

Die Einfachheit genießen, den Blick auf die mächtige Bergkulisse richten und neue Kraft spüren. Das Knistern des Feuers im offenen Kamin mitten im Wohnzimmer, der Duft von frisch zubereitetem Essen, mit dem die Liebsten „eingekocht“ werden. Rein in den Hot Tub auf der Terrasse und den Alltag einfach abperlen lassen: Das alles verspricht Momente, die tief gehen und auch dann abrufbar sind, wenn der Alltag wieder kräftig zupackt. Die 85 bis 150 m² großen Luxus-Chalets sind bis in die hinterste Ecke perfekt und liebevoll ausgestattet und wie gemacht, um sich wie zuhause zu fühlen. Die natürlichen Materialien wie Altholz, Naturstein und feinster Leinenstoff tragen dazu bei, aber auch die perfekte Ausstattung: Die Küche hat sogar einen Weinkühlschrank, der Wohnbereich einen offenen Kamin, die Chalet-eigene Wellnesszone eine Sauna-Dampfkabine und Infrarot, eine Rainforest-Dusche und einen Ruheraum sowie eine Wellnesswanne auf der Terrasse.

Wohltuende Extras für die ganz persönliche Verschnaufpause: Massage und Entspannung im Chalet

Die Spa-Spezialisten kommen auf Wunsch mit einer feinen Auswahl an Wellnessbehandlungen oder für private Yogaeinheiten ins Chalet. Massagen, Wohlfühlbäder, Mani- und Pediküre oder „Wellness für den Kopf“ in Form von autogenem Training gehören zum feinsinnigen Angebot. Gastgeberin Carina ist Klinische und Gesundheitspsychologin und hat sich intensiv mit Entspannungsmethoden für ein gesundes Leben auseinandergesetzt. Auch Achtsamkeitsmeditation gehört dazu, eine Entspannungstechnik, mit der man sich und die Umwelt bewusster wahrnehmen lernt. Auf ganzheitliches Wohlbefinden zielt die progressive Muskelentspannung ab.

Wellness-Angebote im Chaletdorf Prechtlgut (gegen Gebühr):

Massage im eigenen Chalet mit wertvollen Ölen und edlen Düften, Maniküre mit anschließender Handmassage, Pediküre, Wohlfühlbäder mit einer Auswahl an heimischen Düften, 7 verschiedene Sauna-Aufgussvariationen

Special Treatments: Autogenes Training, Achtsamkeitsmeditation und progressive Muskelentspannung

Prechtlgut Chalets 85–150m² (2–8 Personen)

Ausstattung: Offener Kamin, Kuschelecke, Panoramafenster mit Blick in die Berge, Digital TV und W-Lan, Küche (Backrohr, Mikrowellenherd, Geschirrspüler, E-Herd, Kaffeevollautomat und Kaffee-/Teebar), Temperierter Weinschrank, Sauna-Dampfkabine und Ruheraum mit Zugang zur Terrasse, Badezimmer mit Rainforest-Dusche und frei stehender Badewanne, Hot Tub im Außenbereich, großer Balkon und Terrasse

Chalet 2–8 Personen: ÜF 220 Euro (1.+2. P.), 110 Euro (ab 3. Erw.), Kinder bis 5 J. frei, 6–14 J. 52 Euro

Premium Chalet: ÜF 260 Euro (1.+2. P.), 110 Euro (ab 3. Erw.), Kinder bis 5 J. frei, 6–14 J. 52 Euro

Angebot: Verwöhntage im Bergdorf Prechtlgut (buchbar bis 22.12.19)
Leistungen: 5 / 7 Übernachtungen inkl. aller Prechtlgut Wohlfühl- und Premiumleistungen, süße Willkommensüberraschung, täglich Almfrühstückskorb, 1 Entspannungsmassage à 40 Minuten pro Erwachsenen,1 x Prosecco zum Badevergnügen im Chalet, Auswahl zwischen Maniküre, Pediküre oder Autogenem Training, 1 Hut Essen im Prechtlstadl
Preise p. P.: 5 Nächte ab 1.325 Euro, 7 Nächte ab 1.765 Euro

Fotos Quelle: Zuchna Visualisierungen (2 Bilder vom Sommer), © Chaletdorf Prechtlgut

http://www.prechtlgut.at

Siehe auch Bericht von Oktober 2018:

https://www.jetset-media.de/chaletdorf-prechtlgut-urlaub-im-premium-ski-chalet-in-den-salzburger-bergen/

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

1068 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X