Special-Networking MPE-Art-Circle bei ZISSKA & LACHER
Entertainment

Special-Networking MPE-Art-Circle bei ZISSKA & LACHER

26. Oktober 2019
124 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Dr. Kristina Krüger, Wolfgang Lacher und Monika-Luiza Ostrowska (Buch- und Kunstauktionshaus ZISSKA & LACHER) mit MPE, Fotos: Peter Seufert

Dieses Jahr veranstaltete Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE) zwei erfolgreiche Kunst- und Kultur-Networking-Events MPE-Art-Circle. Im Mai war sie bei KOLLER AUKTIONEN und nun im Oktober beim Buch- und Kunstauktionshaus ZISSKA & LACHER.

Die Veranstalterin freute sich sehr, dass sie während der Vorbesichtigung zur kommenden Kunstauktion A73 am 22. Oktober 2019 mit ihrem großen Kunst- und Kulturnetzwerk in den schönen und zentral gelegenen Räumlichkeiten des Buch- und Kunstauktionshauses ZISSKA & LACHER in München sein konnte.

Zum MPE-Art-Circle kamen Kunstsammler, Galerien, Auktionshäuser, Journalisten, Künstler, Kunstinteressierte und Personen aus der Kunst- und Kulturbranche.

Es nahmen etwa 100 Personen an dieser exklusiven Veranstaltung MPE-Art-Circle teil. Viele reisten aus ganz Deutschland an, ob aus Hamburg, Nürnberg, Karlsruhe und einigen Städten mehr.

Vor dem MPE-Art-Circle machte sich die Veranstalterin bei jedem Teilnehmer kundig, welche Kunst- und Kulturinteressen sie haben, so auch welche Kontakte sie an dem Eventabend kennenlernen möchten. Daraufhin erstellte sie über mehrere Tage die handgeschriebenen Vernetzungskarten für die Teilnehmer, um sie dann am Veranstaltungsabend gezielt einander vorzustellen.

Jeder Gast erhielt zu Beginn des Abends die Teilnehmerliste und persönliche Vernetzungskarte. Etwa 10 bis 25 Kontakte waren auf der jeweiligen Networking-Karte. Insgesamt etwa 1.500 Kontakte, welche auf den Karten des Abends standen, zueinander fanden – oder sich nach dem Event anhand der Karten vernetzen. Die Kontakte stehen gegenseitig auf der Vernetzungskarte. Damit man sich finden, ideal mit Begründungen des Vernetzens kennenlernen und im Anschluss an die Veranstaltung noch über Social Media vernetzen kann.

Unterstützer der Veranstaltung MPE-Art-Circle waren das Buch- und Kunstauktionshaus ZISSKA & LACHER und Wolfgang Lacher, das CENTURY21 Immo-Haus München und Katharina und Achim Stark, Katharina Fenners – Reisen à la carte, das 5-Sterne Hotel Klosterbräu in Seefeld in Tirol und Familie Seyrling, dieSIXT SE und Regine Sixt, der Münchner Merkur und Andrea Schaller, das Hotel Krone und Malte Wiedemeyer, die WELTKUNST und KUNST UND AUKTIONEN – so auch weitere.

Mehr zum Buch- und Kunstauktionshaus ZISSKA & LACHER und der kommenden Kunstauktion A73 – vom 7. bis 9. November 2019: http://www.zisska.de

Mehr zum MPE-Art-Circle: https://mpe-poelnitz-egloffstein.com/circle/

Kontakt – MPE – MEDIA PROJECTS EVENTS:
info@mpe-poelnitz-egloffstein.com

Autorin: Michaela Etzel

Fotos: Peter Seufert

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X