Entertainment
Like

Sharon Stone moderiert die 20. Verleihung der Laureus World Sports Awards

15. Februar 2020
385 Views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Sharon Stone moderiert die 20. Verleihung der Laureus World Sports Awards
  • Laureus World Sports Awards finden am 17. Februar in der Verti Music Hall in Berlin statt
  • Die historische 20. Verleihung der Laureus World Sports Awards steht unter dem Motto „Sport Unites Us“
  • Eine vollständige Liste der Nominierten in den sieben Kategorien ist hier einzusehen

BERLIN, Februar 2020 – Die gefeierte Schauspielerin, Produzentin, Regisseurin, Autorin und Aktivistin Sharon Stone wird durch die Verleihung der Laureus World Sports Awards 2020 führen, die am 17. Februar in Berlin stattfindet.

Als eine der herausragendsten Künstlerinnen ihrer Generation wurde Stone durch ihre Rolle als Catherine Tramell im Thriller Basic Instinct weltbekannt und mit ihrer ersten Golden-Globe-Nominierung als beste Hauptdarstellerin belohnt.

Ein weiterer Glanzpunkt ihrer unglaublich erfolgreichen Karriere war ihr Auftritt in Martin Scorseses monumentalem Krimi-Drama Casino, für den sie 1996 einen Golden Globe und eine Oscar-Nominierung erhielt. Darüber hinaus war Stone zwei weitere Male für einen Golden Globe nominiert: 1998 für ihre Rolle in The Mighty – Gemeinsam sind sie stark und ein Jahr später für Die Muse.

Stone stellte im Laufe ihrer Karriere ihr vielfältiges Talent unter Beweis und machte vor kaum einem Genre Halt: vom Science-Fiction-Spektakel Sphere – Die Macht aus dem All mit Dustin Hoffman über Begegnungen – Intersection mit Richard Gere bis hin zum Thriller Sliver. Im erfolgreichen Western Schneller als der Tod spielte sie nicht nur die Hauptrolle neben Gene Hackman, sondern fungierte auch als Co-Produzentin. Darüber hinaus war sie gemeinsam mit Sylvester Stallone im actiongeladenen Blockbuster The Specialist zu sehen und als Hauptdarstellerin im packenden Gefängnisdrama Last Dance.

In der jüngsten Vergangenheit wurde die Schauspielerin für ihre Rolle in Steven Soderberghs sensationeller Thrillerserie Mosaic von Kritikern hoch gelobt. Gegen Ende 2020 wird sie in der mit Spannung erwarteten Netflix-Serie Ratched von Ryan Murphy zu bewundern sein, die auf dem Roman „Einer flog über das Kuckucksnest“ basiert.

Sharon Stone dazu: „Ich freue mich sehr, die Verleihung der Laureus World Sports Awards moderieren zu dürfen. Diese Awards sind eine Quelle der Hoffnung – sie würdigen nicht nur die besten Athleten und Athletinnen des Jahres 2019, sondern rücken auch die Kraft des Sports in den Mittelpunkt, die Problemen wie Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung ein Ende setzen kann. Wir feiern das 20-jährige Bestehen von Laureus und gleichzeitig die Millionen Kinder, deren Leben durch die Arbeit und Spenden dieser warmherzigen und großzügigen Gruppe von Menschen zum Besseren verändert wird.“

Bei der 20. Verleihung der Laureus World Sports Awards werden nicht nur die größten sportlichen Erfolge 2019 gefeiert, sondern auch zwei Jahrzehnte der Laureus-Bewegung – zwei Jahrzehnte, in denen die Kraft des Sports das Leben von Millionen jungen Menschen rund um den Globus zum Positiven gewendet hat.

Zu den Mitgliedern der Laureus Academy und den Sportlegenden, die ihre Anwesenheit bei der Preisverleihung bereits bestätigt haben, zählen Boris Becker, Cafu, Fabian Cancellara, Nadia Comăneci, Luís Figo, Ruud Gullit, Tony Hawk, Michael Johnson, Edwin Moses, Mark Spitz und Katarina Witt.

Bei der allerersten Verleihung der Laureus World Sports Awards im Jahr 2000 legte Laureus-Schirmherr Nelson Mandela mit seinen Worten den Grundstein für die weltweite „Sport for Good“-Bewegung. Worte, die Laureus 20 Jahre später noch leiten: „Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern und Menschen auf eine Art und Weise zu vereinen, wie es nur Weniges vermag.“ Von Sportstars über Sportfans bis hin zu den jungen Projektteilnehmern von Laureus Sport for Good rund um den Globus: Sport Unites Us – der Sport vereint uns.

Weitere Informationen zu den Nominierten und aktuelle Berichte aus dem Vorfeld der Laureus World Sports Awards 2020 sind auf laureus.com/world-sports-awards sowie in Social Media unter dem Hashtag #Laureus20 zu finden.

https://www.laureus.de

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X