Start der INHORGENTA MUNICH 2020: Viele neue Marken, Trends & Innovationen
Entertainment

Start der INHORGENTA MUNICH 2020: Viele neue Marken, Trends & Innovationen

14. Februar 2020
135 views
0 Kommentare
7 minuten gelesen
© Copyright 2020, Messe München GmbH

München, 14. Februar 2020: Heute beginnt die INHORGENTA MUNICH, internationale Fachmesse für Uhren, Schmuck und Edelsteine, am Münchner Messegelände mit 1.055 Austellern aus 44 Ländern. Die Leitmesse der Industrie bietet ein spannendes Rahmenprogramm mit top-aktuellen Themen und zahlreichen Highlights.

  • Vielfältiges Aussteller-Portfolio mit hochwertigen Neuzugängen
  • Top-Themen der Industrie im Fokus
  • Highlights der Messe: Schweizer Uhrmacherkunst im Salon Suisse und Glamour beim INHORGENTA AWARD

Zum Start der INHORGENTA MUNICH 2020 gibt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, einen positiven Ausblick auf die kommenden Tage: „Sowohl die zum fünften Jahr in Folge gestiegene Ausstellerzahl als auch die anwesenden Marken bestätigen, dass die INHORGENTA MUNICH nicht nur die führende Leitmesse, sondern die vielfältigste Plattform für Schmuck, Uhren und Edelsteine in Europa ist.“Insbesondere die Uhrenhalle A1 zeigt sich mit prominenten Neuzugängen wie Erwin Sattler, Festina und Fortis nach wie vor als Wachstumsbereich. Die Halle B1 „Fine Jewelry“ wächst dieses Jahr um ganze 22 Prozent mit Branchengrößen wie Autore, Frey Wille, Chimento Staurino Fratelli und Luisa Rosas.

Das bewegt die Branche: Sustainability und Future Retail

Bei der Gestaltung der Messe 2020 orientierte sich die INHORGENTA MUNICH an den aktuellen Fokusthemen der Branche. Durch das veränderte Konsumentenverhalten sowie die Debatte um Nachhaltigkeit befindet sich die Industrie derzeit in einem großen Wandel. In einer unter Ausstellern und Besuchern durchgeführten Studie, konnte die INHORGENTA MUNICH herausfinden, dass im Bereich Nachhaltigkeit gerade die Glaubwürdigkeit von Zertifizierungen (46 Prozent), dicht gefolgt von der Qualität der Schmuckstücke und Uhren (44 Prozent) zu den größten Herausforderungen der Branche zählen. Des Weiteren glauben rund 64 Prozent der Befragten, dass Social Media den Einzelhandel künftig am stärksten beeinflussen wird. Die unter dem Aspekt Nachhaltigkeit neu gestaltete Halle C2, bietet diesen Themen mit der TRENDFACTORY MUNICH eine besondere Plattform. Besucher profitieren von der Expertise zahlreicher Top-Speaker, wie etwa Rita Lahlou, Head of Jewelry bei Amazon, Ryan Taylor, Gründer von Consensas, oder Patricia Syrvud, University of Delaware.

Die Schweiz ist offizielles Partnerland der INHORGENTA MUNICH 2020

Ein besonderes Highlight der INHORGENTA MUNICH 2020 ist das Partnerland Schweiz. Zentrale Anlaufstelle ist der Salon Suisse in Halle A1 mit den hochkarätigen Schweizer Uhrenmarken Parmigiani Fleurier, Czapek und Bumont. Außerdem zeigt das renommierte Musée international d’horlogerie anhand von ausgewählten Exponaten die Uhrmacherkunst vom 18. Jahrhundert bis heute. Mit der Ausstellung „Meine Uhr“ des Creativ Consultants JoachimSchirrmacher und des Fotografen Franco Tettamanti stellen Schweizer Persönlichkeiten ihre eigene Uhr und die Geschichte dahinter vor.

INHORGENTA AWARD 2020: Handwerkskunst, Innovation und Kreativität

Bereits zum vierten Mal wird der INHORGENTA AWARD vergeben. In sechs Kategorien entschied eine Jury aus Experten und Opinion Leadern der Branche über je drei Finalisten, die sich nun Hoffnungen auf die begehrte Trophäe machen können. Neu im Gremium waren unter anderem Claudia Hofmann, Stylistin und Mitbegründerin des Fashion Council Germany, und Jörn Kengelbach, Chefredakteur des Magazins ROBB REPORT. Die Nominierten der Public Choice Kategorien wurden per Online Voting gewählt. Neu ist 2020 die Einführung der zweiten Public Choice Kategorie „Best Watch“, die die positive Entwicklung im Uhren-Segment auf der Messe hervorhebt. Die anerkannte Branchenauszeichnung wird am 16. Februar 2020 im Rahmen einer glamourösen Gala in der BMW Welt München vergeben.

Jewelry Shows, Afterwork & Co.: Die INHORGENTA MUNICH zeigt sich vielseitig

Die Jewelry Shows sind fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der INHORGENTA MUNICH. In diesem Jahr übernimmt Claudia Hofmann das Styling der Models. Atemberaubende Fine Jewelry Pieces werden durch puristische, All-White-Looks besonders in Szene gesetzt.

Mit dem breiten Portfolio an Vorträgen, Panels und Wissensformaten ist die Messe eine Informationsplattform mit und für Branchenprofis. Die Campus Talks bieten für junge Designer und Goldschmiede die ideale Anlaufstelle für alle Themen zum Berufsstart. Uhrenprofis und -interessierte können sich bei den Watch Talks austauschen.

Für entspannte Stimmung und ideale Networking-Gelegenheiten sorgen auch 2020 die beliebten Afterwork-Parties.

Über die INHORGENTA MUNICH

Die INHORGENTA MUNICH, Internationale Fachmesse für Uhren, Schmuck und Edelsteine, ist die Order- und Kommunikationsplattform der Branche und bildet den Markt in seiner ganzen Vielfalt ab. In sechs Hallen der Messe München präsentieren Aussteller aus aller Welt ihre neuesten Kreationen. Durch ihr umfangreiches Rahmenprogramm mit den Jewelry Shows, dem INHORGENTA FORUM und dem INHORGENTA AWARD bietet sie einen fundierten Überblick über die internationalen Trends und Entwicklungen. 2019 kamen 1052 Aussteller aus 41 Ländern und über 27.271 Besucher aus 77 Ländern zur Messe nach München. Die INHORGENTA MUNICH findet vom 14. bis zum 17. Februar 2020 statt.

Messe München

Die Messe München ist mit über 50 eigenen Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien eine der weltweit führenden Messeveranstalter. Insgesamt nehmen jährlich über 50.000 Aussteller und rund drei Millionen Besucher an den mehr als 200 Veranstaltungen auf dem Messegelände in München, im ICM –Internationales Congress Center München, im MOC Veranstaltungscenter München sowie im Ausland teil. Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften organisiert die Messe München Fachmessen in China, Indien, Brasilien, Russland, der Türkei, Südafrika, Nigeria, Vietnam und im Iran. Mit einem Netzwerk von Beteiligungsgesellschaften in Europa, Asien, Afrika und Südamerika sowie rund 70 Auslands-vertretungen für mehr als 100 Länder ist die Messe München weltweit präsent.

https://www.inhorgenta.com/de/

© Copyright 2020, Messe München GmbH

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X