Die Champagner-Truhe von Rolls-Royce
Aktuelle News

Die Champagner-Truhe von Rolls-Royce

22. Mai 2019
138 views
0 Kommentare
2 minuten gelesen
Copyright:  Rolls-Royce Motor Cars

Rolls-Royce zeigt mit Champagner-Truhe Individualisierung über das Automobil hinaus

Als neueste Entwicklung in seinem Bespoke Programm präsentiert Rolls-Royce Motor Cars eine Champagner-Truhe. „Ihr Designansatz entspricht dem Entwurf eines Automobils von Rolls-Royce Motor Cars: Die besten Materialien werden mit Spitzentechnologie kombiniert, um ein einzigartiges Erlebnis zu bieten“, erklärt Gavin Hartley, Leiter des Bespoke Designs bei Rolls-Royce Motor Cars.

Die Champagner-Truhe verkörpert die akribische Liebe zum Detail und das markentypische Engagement für bemerkenswerte Handwerkskunst. So besteht der Korpus der Truhe aus Aluminium und Carbon, ergänzt um schwarzes, natürlich gekörntes Leder sowie Holz der Tudor-Eiche. Sollte ein Kunde einen individuellen Farb- oder Materialwunsch haben, stellen die Spezialisten des Bespoke Teams wie gewohnt ihre Expertise zur Verfügung und begleiten den Designprozess.

Auf Knopfdruck öffnet sich die Truhe und gibt den Blick auf jeweils vier mundgeblasene Kristall-Champagnerflöten und Baumwollservietten mit gestickten „RR“-Monogrammen frei. Dabei verwandelt sich der Außendeckel in ein Serviertablett aus Tudor-Eichenholz mit lasergeschnittener Edelstahleinlage. Die Seiten der Truhe fahren automatisch aus. Dort befindet sich ein Ensemble aus Champagner und Canapés. Ein Kühler aus schwarz eloxiertem Aluminium und Carbon, verziert mit „RR“-Emblem, stellt die optimale Trinktemperatur sicher. Alternativ ist auch eine „Kaviar-Konfiguration“ erhältlich, bei der zwei Kühler je eine 30-Gramm-Kaviar-Dose aufnehmen. Zwei Perlmuttlöffel mit eloxierten Aluminiumgriffen runden dieses Arrangement ab

Die Accessory Collection von Rolls-Royce erweitert die Möglichkeiten der Personalisierung über die Grenzen des automobilen Luxus hinaus und umfasst außergewöhnliche Sammlerstücke. Die Champagner-Truhe ist über autorisierte Rolls-Royce Handelsbetriebe verfügbar und kostet ab £ 37.000, zuzüglich lokaler Steuern.

Copyright:  Rolls-Royce Motor Cars

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

1169 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X