PLACE TO B AWARDS 2019 zeichnen Social Media-Stars für gesellschaftliches Engagement aus
Entertainment

PLACE TO B AWARDS 2019 zeichnen Social Media-Stars für gesellschaftliches Engagement aus

17. November 2019
92 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Die Gewinner der PLACE TO B AWARDS 2019, Fotos: c/o Kay Kirchwitz

Gesellschaftliche Relevanz in den sozialen Medien stand im Mittelpunkt der Verleihung / Shirin David erhielt Ehrenpreis / Luisa Neubauer rief zu Engagement für den Klimaschutz auf

Am Abend des 16. November 2019 wurden zum vierten Mal die einflussreichsten jungen Content Creators in den sozialen Medien mit den PLACE TO B Awards im Axel-Springer-Haus in Berlin ausgezeichnet. Die Verleihung wurde von TV-Moderatorin Victoria Swarovski sowie Entertainer und Blogger Riccardo Simonetti moderiert und konnte live bei Instagram unter @placetob und #placetobawards verfolgt und im Videostream über BILD.de und die Social-Media-Kanäle von BILD gesehen werden.

Die PLACE TO B AWARDS, die seit 2016 in Zusammenarbeit mit BILD die Arbeit der erfolgreichsten Social Media Stars in ihrem jeweiligen Bereich würdigen, wurden in diesem Jahr in insgesamt 13 Kategorien vergeben. Im Mittelpunkt der diesjährigen PLACE TO B Awards standen Influencer, die sich für gesellschaftlich relevante Themen und Projekte engagieren.

Ein besonderes Highlight der PLACE TO B AWARDS 2019 war der Auftritt von Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer, die dazu aufrief, Reichweite in den sozialen Medien für mehr Verantwortung und Engagement zu nutzen: „Wir haben viele Lösungen, um aus der Krise zu kommen, aber wir nutzen sie nicht. Wir sind zu langsam. Wir müssen schneller sein als die Krise. Wir brauchen euch mit eurer Reichweite. Kann ich auf euch zählen?”

Auch BILD Chefredakteur Julian Reichelt nahm in seiner Laudatio für Luisa Neubauer die Internet-Stars in die Verantwortung: „Reichweite ist nicht nur ein Geschäft, sondern auch ein Geschenk, das mit viel Verantwortung verbunden ist.”

Als Vorbilder wurden in der Kategorie „Role Model“ die Schwestern Isabel und Melati Wijsen ausgezeichnet, die im Alter von 10 und 12 Jahren die Organisation „Bye Bye Plastic Bags“ gründeten, mit dem Ziel, ihre Heimat Bali von Plastiktüten zu befreien. Heute ist „Bye Bye Plastic Bags“ zu einer internationalen Bewegung für Ideen und Empowerment junger Menschen geworden. Für ihr außerordentliches gesellschaftliches Engagement bekam Anna Wilken den PLACE TO B-Award in der Kategorie „Female Empowerment“. Mit 19 Jahren an Endometriose erkrankt, macht sie seither über ihre 200.000 Follower das Leiden bekannt und ermutigt so andere Frauen. Das Model Marie Nasemann gewann den PLACE TO B Award in der Kategorie „Sustainability“ für ihr Engagement für ein ökologisches Bewusstsein und einen nachhaltigen Lifestyle insbesondere junger Frauen.

Ehrenpreisträgerin der PLACE TO B Awards 2019 wurde das Multi-Talent Shirin David, die als erste urbane deutsche Künstlerin die Nummer 1 der Album-Charts erobert hatte („Gib ihm“) und für Selbstbestimmung und Kreativität steht. Musikalisches Highlight des Abends war UK-Shooting-Star Mabel („Don’t Call me Up“, über 152 Millionen Views auf YouTube), die den Preis im Bereich „Music“ erhielt.

Weitere PLACE TO B Awards gingen an Marvyn Macnificent (Community), Janina Uhse (Food), Aylin König (Fashion), Pamela Reif (Fitness), Maren & Tobias Wolf (Lifestyle), Ischtar Isik (Video), Vanessa Tamkan (Upcoming) sowie Anna Lewandowska (Lifestyle International). Zu den über 120 Gästen des Gala-Events gehörten auch die Laudatoren der Preisträger, Julia Beautx, Annette Weber, Mrs. Bella, Daniel Fuchs, Iris Mareike Steen, Kim Hnizdo, Isac Elliot, Sarah & Dominic Harrison, Enlil Isik, Kai Pflaume, Elena Carriere und Diana zur Löwen.

Willem Tell, Initiator PLACE TO B und Creative Director BILD: „Die wahren Stars in den sozialen Medien sind für ihre Fans und Follower Vorbilder mit Verantwortung. Daher standen bei den diesjährigen PLACE TO B AWARDS die für die junge Generation wichtigen gesellschaftlichen Anliegen und Werte im Mittelpunkt der Verleihung.“

Alle Preisträger der PLACE TO B Awards 2019:

Role Model: Isabel & Melati Wijsen (@byebyeplasticbags)
Community: Marvyn Macnificent (@marvynmacnificent)
Food: Janina Uhse (@janinauhse)
Female Empowerment: Anna Wilken (@anna.wilken)
Sustainability: Marie Nasemann (@marienasemann)
Fashion: Aylin König (@aylin_koenig)
Fitness: Pamela Reif (@pamela_rf)
Lifestyle: Maren & Tobias Wolf (@marenwolf & @tobiaswolf)
Video: Ischtar Isik (@ischtarisik)
Upcoming: Vanessa Tamkan (@vanessa.tamkan )
Lifestyle International: Anna Lewandowska (@annalewandowskahpba)
Music: Mabel (@mabel)
Ehrenpreis: Shirin David (@shirindavid)

Mehr Informationen zu PLACE TO B unter www.realplacetob.com

Fotos: c/o Kay Kirchwitz

© Axel Springer SE 2019

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X