4. Wiesn Charity Lunch zugunsten von Frohes Herz e.V.
Charity

4. Wiesn Charity Lunch zugunsten von Frohes Herz e.V.

23. September 2022
120 views
0 Kommentare
4 minuten gelesen
Michael Hartl, Anna-Carina Woitschak, Astrid Söll, Birgit Fischer-Höper, Wolfgang Breiteneicher für Schneider-Press

München – Am Mittwoch, dem 21. September 2022 jährte sich der Wiesn Charity Lunch bereits zum vierten Mal. Ins Festzelt „Metzgerstuben“ von Vinzenz Murr luden Agenturinhaberin Birgit Fischer-Höper gemeinsam mit dem Gesangsduo Marianne & Michael (Marianne lag allerdings krank im Bett und Michael kam alleine zum Event) in Kooperation mit der Dirndl-Designerin Astrid Söll zum zünftigen Oktoberfestessen. Der Lunch fand wie die Jahre zuvor auch zugunsten von „Frohes Herz e.V.“ statt. In traditioneller & geselliger Runde wurde den 60 Gästen ein 3-Gang-Menü inklusive erlesenen Weinen, Softgetränken & frischem Augustiner Wiesnbier aus dem Holzfass gereicht. Getreu dem Motto erschienen die Gäste in feschen Dirndln und Lederhosen. Neben Anna-Maria Kaufmann, Bernie Paul, Prinz Fréderic von Anhalt, Jenny Elvers, Guilia Siegel und Doris Melcher u.a. zu Gast beim 4. Wiesn Charity Lunch. Auch Anna-Carina Woitschak kam zur Veranstaltung und übergab den Scheck an Michael Hartl.

Astrid Söll, Michael Hartl, Birgit Fischer-Höper, Mila Pairan Photography für Siegelring

„Mit unserem Charity-Lunch möchten wir ein Zeichen setzen, dass es in der immer noch schwierigen Zeit wie Corona und dem Krieg, weiter gehen muss und wir den Menschen die sich in Not befinden mit dieser Veranstaltung unterstützen möchten.“ So die Gastgeber Birgit Fischer-Höper und Michael Hartl.

Frohes Herz e.V. ist eine Initiative von Marianne & Michael Hartl und ihren Freunden. Das Gesangsduo „Marianne & Michael“ Hartl rief die Initiative „Frohes Herz e.V.“ im Juli 2016 ins Leben unter dem Motto „Menschen helfen Menschen“. „Wir wollen mit unserem Verein „Frohes Herz“ sowohl hilfsbedürftigen Kindern, Jugendlichen und auch älteren Personen etc. helfen, als auch diverse medizinische Forschungsprojekte unterstützen – das erfüllt uns mit Stolz“, so Marianne & Michael Hartl. „Frohes Herz e.V.“ setzt sich unter anderem für Projekte einzelner Stiftungen ein, dort wo Hilfe am dringendsten benötigt wird, vor allem aber direkt und regional.

Insgesamt kam eine Spendensumme in Höhe von 12.661 Euro zustande, die in vollem Umfang an das ZHF Kinderclub e.V. Das ZHT umfasst eine Heilpädagogisch/therapeutische Tagesstätte für seelisch behinderte, von seelischer Behinderung bedrohte, entwicklungsverzögerte und traumatisierte Kinder und Jugendliche sowie eine Therapeutische Ambulanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Christina Galbierz, Birgit Fischer-Höper, Prinz Frederic von Anhalt, Astrid Söll, Doris Melchner, Alessandro Morgan (Sänger), Mila Pairan Photography für Siegelring

Für die musikalische Umrandung sorgte der deutsch/italienische Sänger Alessandro Morgan – von dem man noch viel hören wird. 

Die Spenden wurden durch eine stille Auktion gesammelt. Es gab z.B. einen Reisegutschein der Jumeirah Hotelgruppe nach Dubai und den Oman gesponsert durch Design Reisen, ein Dirndl von Astrid Söll Dirndl Couture und Premieren-Tickets zur Welturaufführung des neuen Musicals von Ralph Siegel „N´bisschen Frieden“.

Den Gästen gefiel es und alle waren glücklich, dass so eine schöne Summe für den guten Zweck zusammengekommen ist. Mit einer schönen Goodie Bag (Kosmetik von Dr. Michael Prager aus London und Haarprodukte Jochen Schätz uvm.) wurden die Gäste verabschiedet. 

Text: Siegelring

Fotocredit: Mila Pairan für Siegelring & Wolfgang Breiteneicher für Schneider-Press

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.