Royal residieren auf Schloss Mittersill – begeisternde Schlossmomente seit 900 Jahren
Tourismus

Royal residieren auf Schloss Mittersill – begeisternde Schlossmomente seit 900 Jahren

31. Oktober 2022
100 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Die tiefverschneite Region rund um das Hotel, Quelle: Mike Huber (Hotel Schloss Mittersill)
Ein Logenplatz im herbstlichen Nationalpark Hohe Tauern.

Inmitten der unberührten Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern, hoch über dem malerischen Salzachtal, thront seit dem Jahr 1150 das herrschaftliche Schloss Mittersill. Das geschichtsträchtige Anwesen ist ein Ort für exklusive Erholung der außergewöhnlich stilvollen Anmut. In der Geschichte verwurzelt, in der Moderne angekommen, mit Herz gelebt. Das Schloss Spa verwöhnt im herrschaftlichen Ambiente, das Hauben-Restaurant verführt in einzigartigen Räumlichkeiten und die Suiten erzählen Geschichten.

Wo einst der exklusivste Society-Club der Welt zusammengekommen und der internationale Jet-Set aus und eingegangen ist, steht bis heute der elegante Genuss im Mittelpunkt. Hollywood-Größen wie Clark Gable, Bob Hope und Rita Hayworth, schillernde Persönlichkeiten wie der Herzog von Windsor, Henry Ford II. und der Schah von Persien zählten zu den Gästen von Schloss
Mittersill. In dem Schlosshotel ist bis heute der Glanz vergangener Zeiten zu spüren. Exquisite Parkettböden, wertvolles antikes Mobiliar und Malereien unterstreichen das herrschaftliche Ambiente der historischen Gemäuer. In jedem der 54 Zimmer und Suiten ist die große Geschichte des Hauses behutsam erhalten, gekonnt präsentiert im edlen Design. In historischen Badewannen mit weitem Blick in die Natur genießen Schlossgäste ihre private Auszeit. In den Suiten sorgen Infrarot- bzw. elektrische Kamine für wohlige Gemütlichkeit. Die Suiten tragen die Namen großer Persönlichkeiten, die hier genächtigt haben: Die Gina Lollobrigida Suite mit einer Original-Schlossmauer im Bad, die Aristoteles Onassis Suite mit ihrer wunderschönen historischen Einrichtung, die Coco Chanel Suite mit der privaten Außensauna im Wehrturm, die Henry Ford Suite mit einer Raumhöhe von über drei Metern,…

Das Hotel Schloss Mittersill im Winter, Quelle: Daniel Kogler (Hotel Schloss Mittersill)

Der Schlossgarten des Schloss Mittersill ist ein Refugium, ein Ort der Ruhe und Kraft: Meditation, Yoga, Momente der Stille, in einem Buch versinken. Der beheizte Außenpool öffnet einen eindrucksvollen Panoramablick auf das Salzachtal und die umliegenden Berge. Morgens vor dem Frühstück eine Runde schwimmen und dabei die klare, reine Bergluft ganz bewusst einatmen, die Faszination der Aussicht in sich aufnehmen, dann tief ausatmen und der Tag kann beginnen – Namaste! Raffiniert an das historische Schlossgemäuer angebaut, empfängt der feine Schloss Spa seine Gäste. Jeder einzelne Ruheraum besticht durch einen überwältigenden Ausblick. Die eleganten Saunas spenden Kraft und Energie. Die SPA-Experten verwenden ausschließlich hochwertige Produkte von Sothys Paris und kümmern sich gekonnt um das körperliche, seelische und geistige Gleichgewicht jedes einzelnen Gastes.

Erlesenes aus Küche und Keller kommt im Schlossrestaurant an den Tisch. Beste Produkte und Spezialitäten aus der Region werden zu wahren Gaumenfreuden. Die Schlossküche ist von Gault&Millau wiederholt mit einer Haube ausgezeichnet. À la carte und falstaff bewerten die Kulinarik mit großartigen zwei Gabeln. Wenn es abends gemütlich wird im Schlossrestaurant, dann holt der Sommelier die feinsten Tropfen aus dem einzigartigen Weinkeller im historischen Gemäuer. Im Kaminzimmer und im Gewölbekeller knistert der Kamin. Das Glashaus lädt ein, besondere Momente zu feiern, mit einem 360° Ausblick auf die Hohen Tauern und die Kitzbüheler Alpen. Vom Schlosshof bis zum Gewölbekeller finden sich viele besondere Orte, um sich die Köstlichkeiten aus der Küche und dem Weinkeller schmecken zu lassen.

Der Sommer auf Schloss Mittersill steckt voll Naturwellness: Die reine Bergluft einatmen, den Duft von frischem Heu, grüne Wiesen und Bergblumen riechen, das Plätschern der Bäche und der Weitblick über Täler, Berge bis zum höchsten Gipfel. Wandern im Nationalpark Hohe Tauern, Biken und Golfen, beim Waldbaden Körper und Geist in Einklang bringen. Der Winter verwöhnt die Skifahrer und Winterwanderer. Die längste Naturrodelbahn der Welt liegt nur wenige Autominuten vom Schloss Mittersill entfernt. Es geht hinaus zum Langlaufen, zum Schneeschuhwandern und Skitourengehen.

Hotel Schloss Mittersill
Thalbach 1
5730 Mittersill
Österreich

Copyright Fotos: siehe Bilder

http://www.schloss-mittersill.com/

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.