Luxus-Schmuck zur Festspielzeit: Exklusiver Pop-Up Store von Knauf Jewels
Aktuelle News

Luxus-Schmuck zur Festspielzeit: Exklusiver Pop-Up Store von Knauf Jewels

20. August 2019
268 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Fotos: © www.wildbild.at

Exklusiver Pop-Up Store von Knauf Jewels im neuen Salzburger Hotel Goldener Hirsch begeistert auch die anspruchsvollsten Juwelen-Liebhaber

Das edle Ambiente in dem aufwendig restaurierten Luxus-Hotel Goldener Hirsch entsprach den Exponaten: Passend zu den Salzburger Festspielen präsentierte Knauf Jewels – die Wiesbadener Manufaktur für extravaganten Schmuck – seine neuen, exquisiten Kollektionen in einem exklusiven Pop-Up Store, der mit einem „Knauf Jewels & Friends Cocktail Prolongé“ begann und noch bis 21. August 2019 in der Salzburger Getreidegasse 37 geöffnet ist. Der Edel-Schmuck in dem perfekten Rahmen des Hotels wird durch die Porzellankunst des Salzburger Meissen-Stores im Palais Küenburg ergänzt und lockte bereits zum Auftakt anspruchsvolle Gäste, die teilweise aus Übersee und Japan anreisten.

Zur Festspielzeit gestaltete Knauf Jewels u.a. die neue Kollektion „Faune & Flore“ und präsentierte z.B. sein außergewöhnliches Design aus filigranen Schmetterlings-Broschen und Colliers mit passenden Ohrringen und Armband – alles in Pastelltönen und versehen mit weißen Diamanten, gelben und weißen Saphiren, blauen Topasen und pinken Turmalinen.

Manufaktur-Inhaberin und Gemmologin Nathalie Knauf, die zusammen mit ihrem Mann und Designer Philippe am Londoner „Gemological Institute of America“ (GIA) studierte, erklärte den Interessenten beim Prolongé: „Salzburg und die Festspiele, die ich schon aus Kindheitstagen her liebe und heute im Aufsichtsrat begleite, bilden für mich immer den perfekten Rahmen für die Präsentation unserer Haute Couture-Schmuckstücke. Die werden alle von den weltbesten Goldschmieden und Emailleuren erschaffen und unterstreichen die Schönheit der besonderen Frau für besondere Anlässe.“

Nathalie und Philippe Knauf gründeten ihr Unternehmen für Design-Schmuck 2011 in Wiesbaden. Seitdem steht Knauf Jewels für „Supreme Quality and Craftmanship“ – also höchste Ansprüche an Material und Handwerkskunst. Die Schmuck-Liebhaberin und Expertin: „Zu den maritimen Motiven der Kollektion hat mich die Arbeit des Monaco Better World Forums zum Schutz der Meere inspiriert. Deshalb finden sich in meiner Kollektion Motive wie Seestern, Fisch oder Pinguin.“

Die Juwelen-Schmiede verwendet nur exquisite Steine mit den höchsten Qualitätsanforderungen und setzt auf ein ausgefallenes, innovatives Design und präzise Handarbeit. Jedes Stück ein Unikat…

Zu den hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Materialien zählen neben Gold, Silber und Platin erlesene Edelsteine und Diamanten sowie seltene, edle Saphire, Rubine und Opale. In ihren leuchtenden Farben sind die Schmuckstücke von Knauf Jewels Blickfänge, die Eleganz und Individualität ausdrücken. Weltweit werden nur die kostbarsten Steine aus konfliktfreien Regionen ausgewählt, die den hohen Anforderungen der Knauf Jewels-Experten entsprechen.

Unter den Gästen beim Empfang von Knauf Jewels zur Präsentation der neuen Kollektion: Wolfgang Putz (Direktor Goldener Hirsch), Unternehmerin und Kunstexpertin Eva Baronin von Schilgen, Life Coach Klaus Mathis, Susanne Heibach vom Salzburger Meissen-Partnerstore, Regisseur Lawrence David Foldes, Mitglied des Executive Committee der Academy of Motion Picture Arts and Sciences („Oscar“ Academy), die Londoner Interiordesignerin Senka Jasak, Eventmanagerin Andrea Kriechhammer u.v.m.

Fotos: © www.wildbild.at

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X