Aktuelle News
Like

Herzlichen Glückwunsch, Franz Beckenbauer!

13. September 2020
137 Views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Herzlichen Glückwunsch, Franz Beckenbauer!

Zu Ehren Franz Beckenbauers – Empfang und Eröffnung der Sonderausstellung KAISER 75

München, September 2020: Franz Beckenbauer feiert seinen 75. Geburtstag – und auch der FC Bayern München nimmt dies zum Anlass, „Herzlichen Glückwunsch“ und vor allem „Danke“ zu sagen. Am gestrigen Samstag, einen Tag nach seinem besonderen Jubiläum, war der „Kaiser“ persönlich im FC Bayern Museum zu Gast, um im Rahmen eines festlichen Empfangs die Sonderausstellung KAISER 75 zu eröffnen. Ein kleiner Kreis aus Familie, Freunden und Weggefährten ließ den ehemaligen Spieler, Trainer und Präsidenten des deutschen Rekordmeisters gemeinsam hochleben.

„Wir vom FC Bayern sind dir dankbar, dass wir mit dir den größten Spieler, den Deutschland je hervorgebracht hat, in unseren Reihen hatten, dass du als Präsident einen tollen Job gemacht hast, dass wir durch dich die Allianz Arena bekommen haben und einen Menschen um uns hatten, der zu den großzügigsten gehört, die ich kenne“, sagte Ehrenpräsident Uli Hoeneß, der gemeinsam mit Beckenbauer unter anderem Weltmeister wurde und drei Mal den Europapokal der Landesmeister gewann. Auch Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, betonte: „Der FC Bayern hat 50 Jahre das Glück gehabt, von der Muse des Erfolgs geküsst worden zu sein, und diese 50 Jahre tragen ganz klar den Namen Franz Beckenbauer.“

Die 40 Gäste folgten gespannt der Begrüßung sowie Laudatio über das bewegte und bewegende Leben Beckenbauers. Für große Freude sorgten Grußbotschaften – unter anderem von Pelé, Uwe Seeler und Dino Zoff – die den „Kaiser“ per Video aus der ganzen Welt erreichten. Gemeinsam mit Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München eV, und seinem langjährigen Weggefährten Günter Netzer sprach das Geburtstagskind über die vielen unvergesslichen Momente. Hainer schloss mit den Worten: „Franz ist ein Mensch, der Licht und Freude in einen Raum bringt, der unheimlich höflich, hilfsbereit und zuvorkommend ist. Diese Werte spürt man auch beim FC Bayern täglich. Die Bewunderung ihm gegenüber ist unglaublich groß.“

KAISER 75 ab sofort für ein Jahr zu sehen

Der Rahmen und die Gästeliste waren aufgrund der aktuellen Hygiene-Bestimmungen bewusst klein gehalten worden, doch Beckenbauer war sichtlich gerührt von den Glückwünschen, Geschenken – und der sehr persönlichen Sonderausstellung, die zu seinen Ehren gestaltet wurde. Besonders der exklusive Ausstellungsfilm, in dem die Brüder Franz und Walter Beckenbauer als Protagonisten auftreten, setzt große Emotionen frei. Beleuchtet werden darin die großen Erfolge des 75-Jährigen, aber auch die schweren vergangenen Jahre, in denen Beckenbauer gesundheitlich angeschlagen war und den frühen Tod seines Sohnes Stephan verkraften musste.

Die Gäste überzeugten sich gemeinsam von den liebevoll ausgewählten Exponaten und Anekdoten zahlreicher Wegbegleiter, die einen detaillierten Einblick in das beeindruckende Wirken der Fußballikone bieten. Beckenbauer, der die Ausstellungsstücke selbst aus seinem Fundus zur Verfügung gestellt hat, sagte nach dem ersten Rundgang: „Ich möchte mich bei allen Beteiligten vom FC Bayern bedanken, die auf die Idee kamen, einen solchen Tag für mich auszurichten. Ich bin immer noch fasziniert von den Bildern, ich fühle mich zurückversetzt in die ganzen Jahrzehnte, in denen ich beim FC Bayern war.“

Im Fokus von KAISER 75 steht neben seinen sportlichen Errungenschaften die herausragende Persönlichkeit Beckenbauers, der Mensch hinter dem einstigen Fußball-Star. Die Kindheit in München-Giesing, das Leben in den USA sowie die aktive Zeit bei Bayern werden ebenso thematisiert wie der heutige Alltag in Salzburg. Die Ausstellung, die sich über weite Teile des FC Bayern Museum erstreckt, bietet gleichzeitig Resümee und Ausblick. Ab sofort ist sie für rund ein Jahr vor Ort zu besichtigen.

Copyright: FC Bayern München AG

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X