Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder: Sportpreis für Thomas Müller
Entertainment

Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder: Sportpreis für Thomas Müller

21. Oktober 2022
216 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder: Sportpreis für Thomas Müller, Foto: Joerg Koch/ Bayerische Staatskanzlei

Erste Ehrung beim Bayerischen Sportpreis 2022: Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat den Persönlichen Preis des Ministerpräsidenten beim Sportpreis an Fußballspieler Thomas Müller übergeben.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Sportpreis für einen großen Helden: Thomas Müller ist einer der größten Fußballer der Geschichte –leistungsstark, selbstbewusst und dabei immer cool und sympathisch. Er ist eine Identifikationsfigur für Bayern in der ganzen Welt. Thomas Müller hat eine riesige Fanbase und motiviert Jüngere zum Sport. Seine riesigen Erfolge mit dem FC Bayern München und der Nationalmannschaft sprechen für sich. Bayern ist sehr stolz. Ich bin gespannt, über welche Titel wir uns noch alles freuen dürfen.“

Thomas Müller: „Es ist eine große Ehre, dass ich mit dem Bayerischen Sportpreis 2022 ausgezeichnet wurde. Bayern ist meine Heimat, auf den Fußball wie auf mein ganzes Leben bezogen, daher freut mich diese Auszeichnung natürlich ganz besonders. Ich möchte den Menschen Spaß vermitteln und gebe jeden Tag alles – wobei ich auch sagen muss, dass man im Fußball niemals allein gewinnt, sondern wir die Menschen nur im Team begeistern können. Danke daher also auch an meine Kollegen, und ich hoffe, dass dieser Titel nicht der letzte in dieser Saison bleiben wird.“

Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder: Sportpreis für Thomas Müller, Foto: Joerg Koch/ Bayerische Staatskanzlei

Thomas Müller (33) ist gebürtiger Oberbayer und steht beim FC Bayern München unter Vertrag. Mit dem elften Gewinn der deutschen Meisterschaft in der Saison 2021/22 stellte er einen Rekord auf: Kein Spieler in der Geschichte der Fußball-Bundesliga holte die Schale öfter. In seiner bisherigen Vereinskarriere gewann Thomas Müller zudem unter anderem zweimal die UEFA Champions League und sechs Mal den DFB-Pokal. Mit insgesamt 31 Titeln ist er der erfolgreichste Spieler in der Geschichte des FC Bayern München und mit aktuell 137 Einsätzen deutscher Rekordspieler in der Champions League. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde Thomas Müller 2014 Weltmeister.

Der Bayerische Sportpreis zeichnet alljährlich Stars und Initiativen aus, die in besonderer Weise die positive Wirkung des Sports in der Gesellschaft sichtbar machen und das Sportleben ideenreich gestalten. Der Preis wird seit 2002 in verschiedenen Kategorien vergeben.

Die Gala zum Bayerischen Sportpreis findet am Samstag, 22. Oktober 2022, 19.00 Uhr, in der „BMW Welt“ am Olympiapark in München mit Moderator Markus Othmer statt. Die Preisverleihung wird im BR Fernsehen zeitversetzt am Sonntag, 23. Oktober 2022, ab 22.05 Uhr übertragen. Die Preisträger in den weiteren Kategorien gibt das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration bekannt.

Nähere Informationen über den Bayerischen Sportpreis und die bisherigen Preisträger stehen im Internet auf www.sportpreis.bayern.de.

Herausgeber: Bayerische Staatskanzlei

Fotos: Joerg Koch/ Bayerische Staatskanzlei

Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2355 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X