Entertainment
Like

Ausstellung von Leon Löwentraut bei BUCHERER in New York

8. Dezember 2022
1209 Views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Ausstellung von Leon Löwentraut bei BUCHERER in New York

Der deutsche Künstler Leon Löwentraut ist der Shooting-Star der europäischen Kunstszene: Gerade mal 24 Jahre alt begeistert und polarisiert er mit spektakulären Ausstellungseröffnungen und farbgewaltigen Arbeiten Kunstfans und Kunstsammler in Europa.

Am Mittwoch, dem 14. Dezember 2022 präsentiert BUCHERER 1888 TIMEMACHINE in seinem Flagship Store in New York City von 18.30 bis 21.00 Uhr aktuelle Gemälde des Künstlers sowie seine erste Monographie „Painting for Passion“ als Special Edition mit der Grafik-Edition „Liberty“. Auflage: 30 Exemplare.

„Wir freuen uns, Leon in unserem Bucherer 1888 TimeMachine Flagship Store in New York begrüßen zu dürfen, um die Uhrmacherkunst und das zeitgenössische Kunsthandwerk zu feiern. Leon repräsentiert eine junge und dynamische Stimme einer neuen Generation von Künstlern, die einen Unternehmergeist ausstrahlt, der wirklich ansteckend ist“, sagt Stav R. Martens, Head of Commercial Partnerships bei Bucherer.

Die Ausstellung läuft bis zum 7. Februar 2023

Ausstellung von Leon Löwentraut bei BUCHERER in New York

Leon Löwentraut, Foto: Adrian Bedoy, Rechte by Leon Löwentraut

Leon Löwentraut

„Ich bin ein absoluter Uhrenliebhaber und begeisterter Sammler. Das Uhrenhandwerk ist für mich eine hohe Kunst. Sie können das mit der Entstehung eines neuen Gemäldes vergleichen: Jeder Strich muss sich mit den anderen verbinden und ein Gesamtkunstwerk erzeugen. Das Gleiche gilt für das Uhrwerk eines Zeitmessers. Die Zahnräder müssen ineinandergreifen. Künstler und Uhrmacher sind von Akribie und Passion getrieben.“

Seine erste Ausstellung hatte Leon Löwentraut bereits im Alter von 15 Jahren in einer Galerie in der Nähe von München. Zwei Jahre später stellte er zum ersten Mal international aus – in London. Danach folgten Ausstellungen in Singapur, Berlin, Düsseldorf, New York, Florenz, Kopenhagen, Venedig, Wien, Zürich und Madrid – immer mit starker Medienresonanz. „Wunderkind“ oder „Popstar der Kunst“ titelten die Medien. Auf der Miami Art Week war der junge Ausnahmekünstler mit seinen explosiven Gemälden zum ersten Mal und gleich dreimal vertreten.

Seine Kunst ist gefragt – sie begeistert, irritiert und polarisiert das Publikum und die Medien. Er ist das Gesicht einer jungen Künstlergeneration, die der Szene neuen Schwung verleiht. Das Wirtschaftsmagazin Forbes wählte ihn unter die „30 under 30“ (die 30 wichtigsten Persönlichkeiten unter 30 Jahren). Leon Löwentraut gehört laut Forbes zu den jungen Deutschen, die 2020 Herausragendes geleistet haben.

Im Herbst ist im teNeues Verlag seine erste Monographie erschienen: ein großformatiger Bildband mit einer eindrucksvollen Auswahl an Fotos, der sein bisheriges Schaffen retrospektiv dokumentiert. Der Bildband, der auf der Buchmesse in Frankfurt präsentiert wurde, ist in Deutschland bereits fast ausverkauft. In Amerika ist er seit Ende Oktober in den Buchhandlungen erhältlich.

Auf der Leon Löwentraut-Ausstellung bei Bucherer in New York gibt es den Bildband in einer hochwertigen Partnerschaftsneuauflage „Löwentraut/Bucherer“ mit Special Prägung. Das „teNeues special re-edition coffee table book“ (Editor: Team Geuer) beinhaltet die auf 30 Stück limitierte, einzeln nummerierte und vom Künstler partiell handcolorierte und signierte Grafik-Edition „Liberty“.

Die „Liberty“ unterstreicht Löwentrauts Credo: „Für mich bedeutet Kunst Freiheit!“ Sein Ziel: „Künstlerisch die Grenzen der Zeit überwinden.“

Ausstellung von Leon Löwentraut bei BUCHERER in New York

Liberty, Rechte by Leon Löwentraut

ÜBER BUCHERER

Bucherer, gegründet 1888 in Luzern, ist eines der renommiertesten Traditionshäuser in der europäischen Uhren- und Schmuckindustrie und hat sich mit seinen exquisiten Schmucklinien und preisgekrönten Kreationen in den vergangenen 130 Jahren einen exklusiven Ruf aufgebaut. Die Bucherer Boutiquen bieten ihrem internationalen Publikum ein breites Angebot an Luxusuhren bedeutender Hersteller. Bucherer unterhält 38 exklusive Standorte in ganz Europa: 16 Verkaufsgeschäfte in der Schweiz, 13 in Deutschland, eine Flagship Boutique in Wien, ein Verkaufsgeschäft in Paris, eines in Kopenhagen und sechs weitere in London. Im Januar 2018 übernahm Bucherer den US-amerikanischen Luxusuhrenhändler Tourneau und ist seither mit 34 Verkaufsgeschäften in den USA vertreten. Das Familienunternehmen wird in der dritten Generation von Jörg G. Bucherer geführt und beschäftigt über 2.000 Mitarbeitende. Die Unternehmenszentrale befindet sich auch heute noch in Luzern.

Pressefotos: Rechte by Leon Löwentraut

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2866 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.