Aktuelle News
Like

Skiregion Zillertal: Viktoria Rebensburg mit Schultz-Social- Media-Award 2017 ausgezeichnet

2. Oktober 2017
2217 Views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Skiregion Zillertal: Viktoria Rebensburg mit Schultz-Social- Media-Award 2017 ausgezeichnet

Der diesjährige Schultz-Social-Media-Award geht an die deutsche Skirennfahrerin und Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg. Beim Medientag des Deutschen Skiverbandes (DSV) am Golfplatz Zillertal in Uderns präsentierte Jury-Mitglied Felix Neureuther außerdem sein Kinderbuch.

Uderns, September 2017. Herausragend. Dieses Prädikat beschreibt Viktoria Rebensburg schon lange aus sportlicher Sicht. Offiziell ragt die 28-Jährige jetzt auch in den Sozialen Medien heraus und erhält dafür den Schultz-Social-Media-Award 2017. Vor allem Rebensburgs unverkennbarer und individueller Facebook-Auftritt, der von Kreativität und Authentizität geprägt ist, überzeugte die Jury. In diesem Jahr bestand diese aus der Vorsitzenden und Initiatorin Martha Schultz, den beiden bisherigen Preisträgern Felix Neureuther und Stefan Luitz, Sportmoderator Matthias Opdenhövel sowie dem ehemaligen Skirennfahrer Marco Büchel.

„Viktoria Rebensburg betreibt auf ihrer Facebook-Seite eine tolle Werbung für den alpinen Skirennsport“, sagt Martha Schultz und ergänzt: „Mit Witz und Charme kommentiert sie gleichermaßen kleine und große Momente ihres Lebens als Leistungssportlerin, ohne dabei unangebracht intim zu werden.“ Jury-Kollege und ZDF-Ski-Experte Marco Büchl schließt sich dem Lob von Martha Schultz an: „Mit ihren Posts legt Rebensburg einen ganz eigenen Stil an den Tag. Sie präsentiert sich authentisch und in einer sehr ungezwungenen Art und Weise ihrer Fangemeinde.“

Hinter dem Preis, der nach 2015 zum dritten Mal von der Schultz Gruppe verliehen wurde, steht eine besondere Form der Nachwuchsförderung: Auf Tagesworkshops schulen Social-Media-Experten der Schultz Gruppe und des Deutschen Skiverbandes alle alpinen deutschen C-Kader-Athleten zum Thema „Chancen und Risiken der Sozialen Medien für Profisportler“. Damit erlernen junge Athleten wichtige Grundlagen im Umgang mit den Neuen Medien.

Große Ehre: Felix Neureuther schenkt Martha Schultz sein erstes Kinderbuch

Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther hat in der Sportresidenz Zillertal am Golfclub in Uderns sein erstes Kinderbuch präsentiert. Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin übergab er persönlich ein Exemplar an Martha Schultz, Geschäftsführerin der Schultz Gruppe.

Beim Medientag des Deutschen Skiverbandes (DSV), rund fünf Wochen vor dem Saison-Opening in Sölden, präsentierte der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther sein Kinderbuch „Auf die Piste – fertig – los!“. Der 33- Jährige hat das Buch zusammen mit seinem Freund Bastian Schweinsteiger, dem ehemaligen Kapitän der Fußball- Nationalmannschaft, geschrieben. Das erste Kinderbuch des 33.-Jährigen kommt am 4. Oktober 2017 in den Handel.

Die Skigebiete Mölltaler Gletscher und Ski-optimal Hochzillertal-Kaltenbach (unter Leitung der Schultz Gruppe) gehören seit Frühjahr 2011 zu den offiziellen Trainingsgebieten des DSV. Alles über die Sportresidenz Zillertal, eine Destination der Schultz Gruppe, finden Sie unter www.sportresidenz.at.

ÜBER DIE SCHULTZ GRUPPE

Die Schultz Gruppe ist eines der größten und renommiertesten Tourismusunternehmen in Österreich. Seit der Gründung 1918 umfasst das Destinationsportfolio des Familienunternehmens derzeit mehrere Skigebiete, Resorts, Hotels und Chalets, den Golfclub Zillertal sowie die Luxus-Hütten Adler Lounge, Kristall- und Wedelhütte in Tirol, Osttirol und Kärnten. Unter der Führung der Geschwister Martha und Heinz Schultz erlangen Hotels wie das Gradonna****s Mountain Resort die begehrtesten Tourismus-Preise. Die Skigebiete punkten durch ihre moderne Infrastruktur, höchste Qualität im Bereich Beschneiung, Gastronomie und Kulinarik. Das persönliche Engagement der Familie Schultz und die Liebe zum Tun ist in allen Projekten spürbar.

Copyright Text und Fotos: Schultz Gruppe

www.schultz.at

Michaela Etzel, Jetset-Media München

v.l.n.r.: Martha Schultz, Viktoria Rebensburg, Maximilian Schultz

obere Reihe v.l.n.r.: Wolfgang Maier (Sportdirektor Alpin), Martha Schultz, Viktoria Rebensburg, Maximilian Schultz, Mathias Berthold; untere Reihe v.l.n.r.: Peter Rzehak, Jürgen Greller (Trainer Damen)

v.l.n.r.: Viktoria Rebensburg, Martha Schultz

Felix Neureuther mit Martha Schultz -Buchvorstellung

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2869 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.