Aktuelle News
Like

Restaurant WACA: Der neue gastronomische Hotspot in München

16. Juli 2021
124 Views
0 Kommentare
4 minuten gelesen
Restaurant WACA: Der neue gastronomische Hotspot in München

Casual Fine Dining in Münchens neuem Hotspot WACA

Nikkei-Fusion Küche der Extraklasse in der historischen Motorworld München

München, im Juli 2021 – Mit einem neuartigen Genusserlebnis für alle Sinne erobert das Restaurant WACA ab 18. Juli die gehobene Gastronomieszene in München. Inspirierte moderne Kreationen verbinden dort Einflüsse aus den wichtigsten, geschmacksintensiven Küchen der Welt zu einer anspruchsvollen Casual Fine Dining Experience. In der offenen Showküche werden aufregende Highlights aus der japanisch-peruanischen Nikkei-Fusion Küche ebenso wie hochwertige Steak-Cuts – von Black Angus bis Wagyu – zubereitet. In der historischen Location der Motorworld gelegen, trifft im WACA Metropolitan Glamour auf Industrial Chic und opulent-moderner Stil auf gemütlich-warmes Ambiente.

Die abwechslungsreiche Speisekarte hält immer wieder neue, ausgefallene Geschmackserlebnisse aus besten Zutaten mit dem exotisch-unkonventionellen Touch WACA bereit, darunter Ceviches und Tostadas, Hamachi Tiradito, Wagyu Beef Tataki, getrüffeltes Quisotto, oder auch butterweiche Spare Ribs mit Coca Cola BBQ Glaze. Die Gäste werden mit einer Vielfalt an feinen Spezialitäten vom Grill verwöhnt und erleben Fleisch, Fisch und Krustentiere in Perfektion, begleitet von einer Auswahl hervorragender Weine.

Gehobene Küche mit kosmopolitischem Flair

„Mit WACA geben wir den kulinarischen Eindrücken, die uns auf unseren Reisen weltweit am meisten begeistert haben, ein Zuhause, in dem sich auch Kosmopoliten wiederfinden und wohlfühlen. Gleichzeitig möchten wir München um einen neuen gastronomischen Hot-Spot mit internationalem Flair bereichern, den wir selbst hier oft vermisst haben“, so Elena und Markus Aichinger, die Geschäftsführer der Aichinger Gastro GmbH über ihr neuestes Projekt.

Empfangen werden Gäste von General Manager Wilhelm Ketteler und seinem Service-Team. Der erfahrene Gastronom und ausgewiesene Szenekenner führte bereits mehrere kulinarische Institutionen, zuletzt als Restaurant Manager die Brasserie Colette Tim Raue.

Metropolitan Glamour meets Industrial Chic

Das edle Interior-Konzept der Kitzig Design Studios vereint raue industrielle Elemente der denkmalgeschützten, ehemaligen Dampflokrichthalle mit glamouröser Eleganz und einem warmen Farbthema aus Kupfer, Braungrau und Moosgrün. Diese Handschrift zieht sich in zahlreichen stilvollen Details durch Branding, Architektur und Karte und schafft das richtige Ambiente für erlesene Küche und entspanntes Socialising: elegant und einladend leger zugleich.

Neben dem vollendeten Genusserlebnis im Casual Fine Dining Bereich (120 Plätze), einem guten Glas Wein oder einer feinen Cocktailkreation in der Bistro- und Bar Area (20 Plätze), steht den Gästen auch ein Private Dining Room (18 Plätze) zur Verfügung – der perfekte Rahmen für genussvolle Anlässe in geschlossener Gesellschaft, ob privat oder geschäftlich. Im Außenbereich lockt die Terrasse (100 Plätze) zum stimmungsvollen Sundowner, während man auf der 40 Plätze fassenden, überdachten Innenterrasse das Geschehen in der Motorworld im Blick hat.

Auch tagsüber lässt WACA keinen Wunsch offen. Geplant sind bereits ein gesunder Business Lunch sowie ein Sonntagsbrunch, um einer breiten, genussbegeisterten Klientel zu allen Tageszeiten hochwertige kulinarische Highlights zu bieten. Das spannende gastronomische Projekt sucht in der Münchner Esskultur seinesgleichen, und wird als kulinarischer Anziehungspunkt nicht nur internationale Besucher der Stadt, sondern vor allem auch die einheimischen Feinschmecker überzeugen.

Nach der erfolgreichen Eröffnung der Motorworld am 01. Mai freut sich das Restaurant WACA, ab 18. Juli ebenfalls seine Tore öffnen zu können.

Mehr Informationen unter: www.wacarestaurant.com

Instagram: @WACA_Restaurant

Fotocredit: API Agency People Image – Michael Tinnefeld

Fotocredit vom Restaurant: Restaurant WACA

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X