Opernstar Elīna Garanča verzaubert Kitzbühel und feiert im Hotel Kitzhof
Entertainment

Opernstar Elīna Garanča verzaubert Kitzbühel und feiert im Hotel Kitzhof

8. Juli 2019
67 views
0 Kommentare
3 minuten gelesen
Bildrechte: © Hotel Kitzhof

Ganz viel Amore 

München, 8. Juli 2019. Trotz Regenwetter erhellte die Stimme von Elīna Garanča die Kitzbüheler Bergwelt am Samstag, dem 6. Juli 2019. Im Rahmen der alljährlichen Konzertserie „Klassik in den Alpen“ begeisterte die lettische Mezzo-Sopranistin zusammen mit aufstrebenden Talenten der Opernwelt die Zuschauer. Zum mittlerweile siebten Mal wurde die Open-Air-Gala im Pfarrau-Park direkt hinter dem Hotel Kitzhof Mountain Design Resort ausgetragen. Somit saßen Hotelgäste sprichwörtlich in der ersten Reihe und konnten das kulturelle Sommerhighlight der Gamsstadt Kitzbühel hautnah verfolgen. 

Das Motto der diesjährigen Operngala lautete „Romantik“. Unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Karel Mark Chinon und zu den Klängen des Symphonieorchesters der Volksoper Wien verzauberte Elīna Garanča mit ihren Gaststars Nadine Sierra, Dmytro Popov und Alexander Grassauer das Publikum mit stimmungsvollen Arien, von denen einige bisher noch nicht in Kitzbühel aufgeführt wurden. So erklangen Stücke aus Die Königin von Saba, Romeo et Juliette, Lakmé, Carmen, Der Barbier von Sevilla und Rigoletto. Zu den Highlights zählte die Aufführung von „No Puede Ser“ aus Pablo Sorozábals La Tabernera del Puerto, für das Garanča die Erlaubnis erhielt, die Zarzuela mit einer Frauenstimme zu singen. Den Abschluss des Konzerts bildete das beliebte und von Chinon extra zu diesem Anlass arrangierte Medley aus südamerikanischen, spanischen und italienischen Liedern mit dem Titel „Sol y Vida“. 

Nach dem Konzert klang der Abend bei Schmankerln und Champagner im Hotel Kitzhof stimmungsvoll aus. Elīna Garanča und unzählige prominente Gäste fanden sich dort in der gemütlichen Kitz Lounge zum Künstlerempfang ein. So gesellten sich zu ihr unter anderem Bürgermeister Klaus Winkler, Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler, Sportalm-Gründer Herta und Willi Ehrlich, Bergsteigerlegende Prof. Peter Habeler und die Skilegenden Hias Leitner und Rudi Sailer. 

Über das Hotel Kitzhof 

Im Hotel Kitzhof Mountain Design Resort trifft stylisches Design auf traditionelles Ambiente. Am Stadtpark mit Blick auf das Kitzbüheler Horn und den Hahnenkamm gelegen ist der Kitzhof gerade einmal fünf Gehminuten vom malerischen Zentrum Kitzbühels entfernt. Das luxuriöse Hotel verfügt über insgesamt 162 Zimmer, Studios und Suiten. Ein 700 Quadratmeter um-fassender Spa-Bereich mit fünf Behandlungsräumen, großem Pool sowie einer Saunalandschaft mit Sanarium, Zirbensauna, Dampfbad, Sole Dampfbad und angrenzendem Ruhebereich mit Blick auf den spektakulären Wasserfall ergänzt das Angebot. Die verschieden gestalteten Restaurantbereiche locken mit einheimischen Schmankerln und internationaler Küche. Das Hotel Kitzhof ist Mitglied bei Design Hotels™, einer Kollektion von mehr als 270 kreativen und individuell geführten Hotels in über 50 Ländern weltweit.

Weitere Informationen finden sich unter www.hotel-kitzhof.com 

Copyright: © Hotel Kitzhof 

Siehe auch Bericht auf www.jetset-hotels.de: https://www.jetset-hotels.de/blog/opernstar-elina-garanca-verzaubert-kitzbuehel-und-feiert-im-hotel-kitzhof-2/

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

1203 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X