Neuer „Drive“ für die BOSS OPEN in Stuttgart mit OK Mobility
Entertainment

Neuer „Drive“ für die BOSS OPEN in Stuttgart mit OK Mobility

2. Juni 2022
1594 views
0 Kommentare
6 minuten gelesen
Starcoach und OK-Mobility-Markenbotschafter Toni Nadal – flankiert von BOSS-OPEN-Turnierdirektor Edwin Weindorfer (links) und Othman Ktiri (CEO von OK Mobility), Bild-Vermerk „Foto: e|motion group“

Starcoach und OK-Mobility-Botschafter Toni Nadal kommt auf den Weissenhof! 

Neuer „Drive“ für die BOSS OPEN vom 4. bis 12. Juni 2022 in Stuttgart! Das global tätige Unternehmen OK Mobility steigt als „Offizieller Mobilitätspartner“ und Gold-Sponsor bei dem mit 769.645 Euro dotierten ATP-Rasen-Highlight ein. Im Zuge dieser Kooperation wird in diesem Jahr auch Starcoach und OK-Mobility-Botschafter Toni Nadal dem Turnier auf dem TC Weissenhof einen Besuch abstatten.

Stuttgart, 2. Juni 2022. – Die Vereinbarung mit OK Mobility umfasst neben einer Premium-Flotte mit 22 Fahrzeugen für den Turnierbetrieb auch die werbliche Präsenz des Mobilitätsunternehmens auf dem Centre Court sowie weitere Aktivierungen auf dem Turniergelände des TC Weissenhof. Zudem wird Startrainer und OK-Mobility-Botschafter Toni Nadal, der seinen Neffen Rafael Nadal zu drei Turniersiegen (2005, 2007, 2015) in Stuttgart geführt hat, prominenter Gast bei den BOSS OPEN sein.

Toni Nadal ist bekanntlich Turnierdirektor der ab 18. Juni stattfindenden Mallorca Championships, die wie das Stuttgarter Turnier ebenfalls von der e|motion group veranstaltet werden und schon seit 2021 mit OK Mobility kooperieren. „Im Vorjahr haben wir beim Turnier in Mallorca erstmals gesehen, wie OK Mobility Sport und Mobilität perfekt in Einklang bringt. In meiner Funktion als Botschafter des Unternehmens freut es mich, dass ich in diesem Jahr nach langer Zeit wieder die Möglichkeit habe, das Turnier in Stuttgart zu besuchen. Ich habe durch Rafas Erfolge viele schöne Erinnerungen an den Weissenhof und mich dort immer sehr wohl gefühlt“, betont Toni Nadal.

Othman Ktiri, CEO von OK Mobility, zeigt sich begeistert, „bei einem solch prestigeträchtigen und weltweit bekannten Event wie den BOSS OPEN in Stuttgart als Sponsor aufzutreten. Mit dieser Zusammenarbeit machen wir einen qualitativen Sprung nach vorne und steigern das nationale und internationale Wachstum von OK Mobility. Zudem zeigen wir einmal mehr unser Engagement für den Spitzensport, wie bereits zuletzt bei den Mallorca Championships. Im Sport wie im Business zählen bestimmte Werte ganz besonders: Hingabe, Teamwork, Verbesserungswillen und vieles mehr. Toni Nadal, Markenbotschafter von OK Mobility, ist ein klassisches Beispiel dafür. Er teilt unsere Werte genauso wie mallorquinische Wurzeln und eine internationale Vision.“

Ktiri unterstreicht zudem, „dass wir tolle Verbindungen zu Deutschland haben. Nicht nur wegen unserer OK-Shops, die wir hier einerseits bereits betreiben und andererseits für die Zukunft planen. Sondern auch, weil wir stolz auf die große Zahl deutscher Kunden sind, die sich schon für uns entschieden haben, wenn es darum geht, bei Besuchen in Spanien mobil zu bleiben. Vor allem natürlich auf Mallorca, eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen der Deutschen, wo unsere Geschichte begonnen hat.“

„Wir freuen uns sehr darauf, dass wir nach dem Engagement von HUGO BOSS als Titelsponsor nun mit OK Mobility auch einen neuen Mobilitätspartner für Stuttgart gewinnen konnten, mit dem wir im Vorjahr bereits bei den Mallorca Championships hervorragend zusammengearbeitet haben. Und ganz besonders freut es mich, dass im Zuge unserer Kooperation Toni Nadal in diesem Jahr nach Stuttgart kommen und auch seine Einschätzung zum Geschehen auf dem Weissenhof abgeben wird. Toni wird hier auch einige Spieler sehen, die zwei Wochen später bei ,seinem‘ Turnier in Mallorca dabei sein werden“, erklärt Turnierdirektor Edwin Weindorfer. So haben neben den beiden Deutschen Daniel Altmaier und Oscar Otte auch der Pole Hubert Hurkacz und der Kanadier Denis Shapovalov sowohl für die BOSS OPEN als auch für die Mallorca Championships gemeldet.

TICKETINFORMATION:

Tickets können über den Online-Shop https://www.ticket-onlineshop.com/ols/weissenhof/ erworben werden. Für Auskünfte über Eintrittskarten steht die Ticket-Hotline unter Tel. +49 (0) 1806 616263 (0,20 Euro pro Anruf inkl. MWSt. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 Euro pro Anruf inkl. MWSt. aus dem deutschen Mobilfunknetz) zur Verfügung. Bestellungen werden auch per E-Mail an ticket@theweissenhof.com entgegengenommen. Informationen über exklusive Business-, VIP- und Logen-Angebote erhalten Interessenten unter Tel. +49 (0) 711 16543-42 sowie per E-Mail an hospitality@theweissenhof.com.

TV-HINWEIS: ServusTV Deutschland überträgt alle Centre-Court-Matches der BOSS OPEN live und exklusiv im Free-TV sowie bei ServusTV On.

Über die e|motion group:

Als erfolgreicher Event-Veranstalter und Trendsetter im Sport-Marketing stärkt die e|motion group durch die laufende innovative Weiterentwicklung der Veranstaltungen mit Fokus auf Tennis, Golf und Padel ihre Wettbewerbsfähigkeit und damit auch diejenige ihrer Partner sowie Kunden und dies international. Dadurch schafft das Unternehmen wirtschaftlichen Mehrwert für alle Beteiligten.

Die e|motion group veranstaltet mit den BOSS OPEN auf der Anlage des TC Weissenhof in Stuttgart und den Mallorca Championships zwei ATP-250-Rasenturniere sowie mit den Erste Bank Open ein ATP-500-Event in Wien und mit den bett1open in Berlin ein WTA-500-Turnier der Damen-Tennistour. Auf der DP World Tour organsiert das Unternehmen die Mallorca Golf Open, im Padel die Vienna Padel Open. Die e|motion group wird von den Gründern und Eigentümern Edwin Weindorfer und Herwig Straka geführt.

Bild-Vermerk „Foto: e|motion group“

https://bossopen.com

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2888 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.