MPE-Networking in einzigartiger Kunstatmosphäre
Entertainment

MPE-Networking in einzigartiger Kunstatmosphäre

26. März 2024
1113 views
0 Kommentare
6 minuten gelesen
MPE-ART MUC April 2024, Raiko Schwalbe (ARTMUC) und MPE

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE) veranstaltete gerade im Februar 2024 ihren fulminanten MPE-Visit Event bei der BMW Group in der faszinierenden BMW Welt in München, zu welchem über 165 Gäste zugesagt hatten – und ein sagenhaftes Programm erlebten.

Im Anschluss daran fand im März 2024 der exklusive MPE-Manager-Circle bei der Privatbank DONNER & REUSCHEL mit den Speakern Dr. Annette-Louise Hirmer und Carsten Mumm, so auch dem Willkommen des Bankdirektors Julian Rautenberg in schönen Räumlichkeiten mit idealen Verbindungen und wunderbarem Gourmet statt.

Als drittes Highlight im Frühjahr 2024 ist Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein mit ihrem besonderen und limitierten Kunst- und Kultur-Networking-Event MPE-Art-Circle bei Raiko Schwalbe auf der beeindruckenden ARTMUC Kunstmesse in München.

Herzlichen Dank an die Kooperationspartner vom MPE-Art-Circle 2024

Auch dort bringt sie wieder viele, passende Kontakte zusammen – und es wird einen regen Austausch – dieses Mal inmitten der Kunstwelt – geben.

Das beliebte Networking von MPE mit ihren handgeschriebenen Vernetzungskarten wird beim MPE-Event zu allen Themen – beruflich und privat – doch mit Fokus auf Kunst und Kultur sein.

Durch MPE haben sich über die letzten 28 Jahre zahlreiche, wertvolle Kontakte ergeben. Die Veranstaltungen sind jedes Mal aufs Neue voller positivem Schwung und auch wenn man zu Beginn noch niemanden kennt – lernt man durch Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein sehr viele, interessante Persönlichkeiten schnell kennen.

MPE-ART MUC April 2024, Raiko Schwalbe (ARTMUC) und MPE

Während und nach dem Networking können die Teilnehmer/innen des MPE-Art-Circle im April 2024 auf der ARTMUC noch bis 22 Uhr über die Kunstmesse schlendern – und auch an den nächsten beiden Tagen der Messe die Kunststände in Ruhe besuchen.

Seit einigen Jahren ist MPE mindestens einmal pro Jahr mit ihrer Veranstaltung MPE-Art-Circle auf der ARTMUC Kunstmesse in München.

Auch heuer eröffnet die ARTMUC Kunstmesse, Bayerns größter Kunstevent, den Münchner Kunstfrühling im Münchner Norden und präsentiert die Vielfalt aktueller Strömungen des Kunstmarkts.

Die ARTMUC hat sich in den letzten zehn Jahren zu Bayerns größter Entdeckermesse und Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst entwickelt. Das erklärte Ziel der ARTMUC ist es, jungen aufstrebenden Künstler/innen eine Plattform zu geben, um sich einer breiten Öffentlichkeit gegenüber zu präsentieren und ihre Kunst auch direkt verkaufen zu können.

Für die beiden ARTMUC Kunstmessen in 2024 haben sich erneut knapp 400 Künstler/innen aus mehr als 15 Ländern beworben. Für die Teilnahme bei der aktuellen ARTMUC vom 12. – 14. April 2024 hat die Jury für die Frühjahrsmesse 150 Künstler/innen und 15 Galerien und Kunstprojekte ausgewählt. Das dabei präsentierte Spektrum reicht von Malerei, Skulpturen, Collagen, Fotografien bis hin zu digitaler Kunst. Zusätzlich zur Kunst wird der neue Bereich „Functional Art and Design“ auch bei der ARTMUC im April 2024 einen hohen Stellenwert haben.

Bilder: ARTMUC Kunstmesse

Nach der erfolgreichen Kooperation mit der Meisterschule für Mode, Designschule München wird die ARTMUC Kunstmesse im April mit der AMD Akademie Mode & Design die bestehende Präsentation der Anwendung von Kunst und Design erweitern und mit der Klasse von Prof. Arnold Gevers vom Fachbereich Modedesign eine neue Ausstellung zum Thema Mode präsentieren.

Die ARTMUC fokussiert eine deutliche Steigerung der Sichtbarkeit von Künstler/innen und deren Förderung sowie der Außenwahrnehmung Münchens als Kunst- und Kulturstadt.

Kooperationspartner/innen des MPE-Art-Circle sind die ARTMUC und Raiko Schwalbe, von Seelstrang & Partner – Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer, das Parkhotel Egerner Höfe, die Künstlerin Evelyn Bermayer und Geld & Gut.

Nach dem MPE-Art-Circle auf der ARTMUC wird Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein Anfang Oktober 2024 auf Schloss Fuschl in Österreich und Mitte November 2024 in der Klinik München Schwabing, so auch bei weiteren Gastgebern im Herbst und Winter 2024 mit ihren MPE-Events sein. Von Mitte April bis Anfang Oktober 2024 plant MPE aufgrund ihrer weiteren Geschäftstätigkeiten keine Events.

Wir von Seiten JetSet Media sind sehr gespannt auf die zahlreichen Kunstwerke, die außergewöhnliche Stimmung auf der ARTMUC Kunstmesse und das einzigartige Networking von MPE. So auch freuen wir uns sehr auf die MPE-Events ab Herbst 2024.

Mehr zur ARTMUC Kunstmesse: https://www.artmuc.info/
Mehr zu den MPE-Events: www.mpe-poelnitz-egloffstein.com
Anfragen zu den MPE-Events: info@mpe-poelnitz-egloffstein.com

Autorin: Michaela Etzel, JetSet Media
Bilder: ARTMUC Kunstmesse
Header Bild von Raiko Schwalbe (ARTMUC) und MPE
Kooperationspartnerbild

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2827 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.