„Lovely Friends Lifestyle Event” bei Aston Martin in München
Entertainment

„Lovely Friends Lifestyle Event” bei Aston Martin in München

7. März 2020
255 views
0 Kommentare
10 minuten gelesen
Photos: BrauerPhotos / G. Nitschke

Christina Duxa lud am 5. März 2020 zum „Lovely Friends Lifestyle Event” für den guten Zweck ein

Schnelle Autos, schöne Frauen und Charity – Birgit Schrowange, Anna Maria Kaufmann, Kriemhild Siegel, Giulia Siegel und der Bachelor und Co.: VIPs diskutieren über die neuesten Lifestyle-Trends und machen sich für den Verein „LichtBlick Seniorenhilfe“ stark

„Gutes mit Schönem verbinden“. Unter diesem Motto trafen sich zahlreiche VIPs am Donnerstagabend im Showroom von Aston Martin in München. Neben schnellen Autos bekamen die Gäste auch die neuesten Trends im Bereich Schmuck und Beauty präsentiert. Gastgeberin und Unternehmerin Christina Duxa hatte zum Lovely Friends Lifestyle Trends 2020 Event geladen.

Moderatorin Birgit Schrowange, die charmant durch den Abend führte, entlockte im Talk den anwesenden Experten wie Schönheitsarzt Dr. Stefan Duve (Laserzentrum an der Oper) und Hausherr Wolfgang Osswald (GF Aston Martin München)  die aktuellen Trends auf dem Gebiet der Schönheit und aus der PS-Welt. Und so war für jeden Geschmack etwas dabei. Sowohl die weiblichen Gäste, darunter die Sopranistinnen Kriemhild Siegel und Anna Maria Kaufmann und DJane Giulia Siegel, als auch die Herren (die Schauspieler Michel Guillaume und Adrian Can) kamen auf ihre Kosten. Und das alles für den guten Zweck. Christina Duxa hatte den Abend, wie schon bei ihren früheren Events, in den Dienst der guten Sache gestellt. Mit dem Erlös des Abends unterstützt der Lovely Friends e.v. Verein „Lichtblick Seniorenhilfe e.V.“, für den sich auch VIPs wie Eckart WitzigmannnArabella Schörghuber und Monika Gruber engagieren. Regisseur Otto Retzer ging bei der Charity-Auktion den Gästen geschickt an die Geldbörse und brachte u.a. Hotelaufenthalte im Luxusresort Forte Village auf Sardinien, im Belmond Grand Hotel St. Petersburg und im Grand Tirolia in Kitzbühel, Personaltraining im neuen Prime Time Fitness in München und ein Designer-Dirndl von Astrid Söll unter den Hammer. Noch mehr Geld brachte die Tombola, und insgesamt kamen an diesem Abend bisher 13.500 Euro für den Lovely Friends e.V. zusammen.

Christina Duxa: „Gutes mit Schönem verbinden – das ist schon immer eine Herzensangelegenheit von mir und die Motivation für diesen Event. Wir beschäftigen uns heute mit den schönen Seiten des Lebens, mit Beauty, schönen Autos, und vielen weiteren positiven Dingen. Dabei sollten wir aber nicht die vergessen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, so die Unternehmerin, die sich selbst als „Philantrophin“ bezeichnet. „Der Erlös heute geht an „Lichtblick Seniorenhilfe e.V.“.  Wir unterstützen damit aktiv die Altersarmut. Es kann jeden von uns treffen, denn man kann nie wissen, was einem das Schicksal beschert. Es gibt mittlerweile sehr viele Senioren, die unter dem Existenzminimum leben, da die Rente die Kosten des täglichen Bedarfs einfach nicht deckt. Diese Personen haben nicht die Möglichkeit sich Dinge des Alltags, beispielsweise neue Kleidung, eine neue Brille, geschweige denn einen neuen Fernsehapparat zu kaufen. Viele von diesen Menschen haben durch ihren Einsatz im Beruf oder in der Familie aktiv dazu beigetragen, unser Land mit aufzubauen und haben mehr Würde im Alter verdient. Deswegen geht der Erlös dieses wundervollen Abends heute an diese Organisation. Wir haben im Vorjahr den Verein Lovely Friends e.V. gegründet. Wir wollen heute aber zudem innovative Trends aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft aufspüren und den Gästen präsentieren.“

Die Gäste öffneten Herz und Geldbeutel – und zeigten sich begeistert. „Christina hat es wunderbar geschafft, Charity und Lifestyle zu vereinen. Sie begeistert damit viele Menschen und kann vielen Menschen helfen, was mir persönlich sehr am Herzen liegt. Sie hat wirklich ein riesengroßes Herz und ich schätze sie als meine beste Freundin“, so Kriemhild Siegel.

Die Herzen aller Auto-Fans schlugen höher. Wolfgang Osswald erklärte im Talk mit Birgit Schrowange limitierte Modelle  wie  den Aston Martin Vanquish Zagato,  der  nur  28  Mal  gebaut wurde,  den rasanten  DBS Superleggera, der bald im neuen James Bond zu bewundern ist und den neuen SUV DBX, den wohl zur Zeit schnellsten SUV, der feierlich von Thomas Kiesele, Präsident Aston Martin Europa, enthüllt wurde.

Dr. Stefan Duve klärte dann über die neuesten Trends auf dem Gebiet der Schönheit auf. Und er hatte auch gute Tipps für die Herren der Schöpfung parat! Zig Tuben und Tiegel im Badezimmer – für ihn überflüssig: „Niemand braucht 40 bis 50 Produkte. Und man braucht auch nicht unterschiedliche Cremes für nachmittags und abends und eine für den Urlaub. Gute und schöne Haut hängt auch immer mit einem gesunden Organismus zusammen. Das heißt: gesund und bewusst leben, Sport treiben, sich ausgewogen ernähren und nicht zu viele Pfunde auf die Waage bringen.“ In seiner Praxis nahe der Münchner Oper geben sich aber nicht nur die Damen die Klinke in die Hand: „Die Zahl der Männer steigt. Es sind schon 30 Prozent der Patienten in unserer Praxis. Es gibt mittlerweile mehr Männer mit Botox-Stirn als man glaubt.“

„In erster Linie bin ich wegen der coolen Autos hier“, erklärte Adrian Can. „Die Liebe zu Autos lieg bei mir quasi in den Genen, denn meine Familie hat eine Autowerkstatt. Ich finde es aber cool, dass Christina Duxa auch Bereiche wie Beauty in den Event integriert. Denn dann sind die schönen Frauen meistens nicht weit“, meinte er lachend.

Quasi direkt von seiner letzten Sendung kam „Bachelor“ Sebastian Preuss. Der Weltmeister im Kickboxen und wurde von einer guten Freundin, Janine Geisenhofer, begleitet. Er war bei den Damen der Hit und fast jede wollte ein Foto mit ihm haben.

Last but not least kamen auch Gourmets auf ihr Kosten. Das Team vom Grand Tirolia Hotel in Kitzbühel rund um Hoteldirektor Thomas Lechner verwöhnte die Gäste kulinarisch. Dazu gab es den neuen Wein „The Splash“ von Moselwinzer Nik Weis vom St. Urbanshof, einen veganen Riesling.

Fortsetzung folgt: „Zu Ostern wird es eine Kooperation mit Lichtblick e.V. unter dem Motto „Senioren bemalen Ostereier“ geben, die von Harry Wijnvoord unterstützt wird“, so Christina Duxa. „Mein Ziel ist es, mit „Lovely Friends“ eine globale Community zu etablieren. Wir haben eine Niederlassung in London, die von Nathalie Knauf betreut wird, die heute auch mit dabei ist und ihren wunderbaren Schmuck zeigt. Außerdem haben wir Partner in den Emiraten und Middle East sowie in den USA. In Los Angeles wird am 15. Oktober in Kooperation mit Hollywoods PR-Profi Monica Mattulich, die Lovely Friends in den USA betreut, unser erster „Lovely Friends Event“ zu Gunsten der „Make a Film Foundation“ stattfinden, der von Catherina Hardwick, der Regisseurin der Twilight Reihe und Hollywoodstar Johnny Depp unterstützt wird. Die Organisation bietet Kindern, die an Krebs erkrankt sind, die Möglichkeit bei einem Kurzfilm mitzuwirken. Darauf freue ich mich schon sehr.“

Beim Münchner Event dabei: Lydia Staltner (Geschäftsführerin „Lichtblick Seniorenhilfe e.V.“). Schmuck-Lady Nathalie Knauf (Knauf Jewels), die ihre neuesten Juwelenkreationen präsentierte, Star-Stylist Markus Loboda von La Biosthétique, der die Frisuren der Ladies gezaubert hatte (Sisley hatte das dazu passende Make-up kreiert), Helmut und Irina Baurecht (Artdeco), das Schauspieler-Duo Dara Gritsyuk und Philip  Birnstiel, Unternehmer Markus Belte (Ehemann der Gastgeberin), PR-Lady Annette Zierer, (hatte die Veranstaltung mitorganisiert), Schauspieler Markus Ertelt, Model Alessandra Geissel, Gastronom Sepp Krätz, Künstlerin Heidi Winkler, Unternehmerin Simone Weissmann….

Text: Andrea Vodermayr

Fotos: Brauer Photos/G. Nitschke

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X