Leon Löwentraut auf Schloss Ludwigsburg – Kunstgenuss in fürstlichem Ambiente
Entertainment

Leon Löwentraut auf Schloss Ludwigsburg – Kunstgenuss in fürstlichem Ambiente

28. August 2023
715 views
0 Kommentare
7 minuten gelesen
Leon Löwentraut, Fotograf: Sebastian Drüen, Rechte bei Leon Löwentraut

Ausstellung vom 9. September bis zum 22. Oktober 2023

„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ (Victor Hugo)

In der Barockgalerie von Schloss Ludwigsburg trifft die Grandezza der Vergangenheit auf die frischen, farbgewaltigen Arbeiten des jungen Ausnahmekünstlers Leon Löwentraut. Unter dem Titel „Luminous“ wird in einem der größten im Original erhaltenen barocken Bauwerke Europas – auf mehr als 360 Quadratmetern – ein Querschnitt des Schaffens des erst 25jährigen Künstlers präsentiert.

Zu sehen sind: 25 Gemälde, elf Kohlezeichnungen, eine Auswahl seiner berühmten Edelstahlskulpturen, die exklusiv für die Ausstellung gefertigte 50 cm hohe Edelstahlskulptur „Picasso“ sowie die ebenfalls exklusiv für die Ausstellung gefertigte Edition „Arcadia“.

Leon Löwentraut in seinem Atelier, Fotograf: Sebastian Drüen, Rechte bei Leon Löwentraut

Die Vernissage, bei der Leon Löwentraut anwesend sein wird, findet am Freitag, dem 08. September 2023, ab 18 Uhr statt. Zudem wird Leon Löwentraut am Samstag, dem 09. September 2023, um 12.00 Uhr in der Ausstellung anwesend sein.

Initiiert, gefördert und organisiert wird die umfangreiche Werkschau von der Galerie Saal in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg sowie den Staatlichen Schlössern und Gärten.

Neben den oben erwähnten Werken werden zudem neun Arbeiten seiner neuen Serie „Hope“ ausgestellt. Die Serie zeichnet sich durch die Dominanz der Farbe Weiß aus, die Reinheit und Klarheit symbolisiert. Leon Löwentraut sagt: „Wir leben in unsicheren Zeiten. Die Sehnsucht der Menschen nach Frieden, Schönheit und Geborgenheit ist groß. Ich möchte mit meiner neuen Serie Zuversicht geben.“ So wird das „württembergische Versailles“ vorübergehend zum Schloss der Hoffnung.

Tina Saal, Inhaberin der Galerie Saal, die die Ausstellung organisiert, betont: „Wir arbeiten bereits seit mehr als fünf Jahren erfolgreich mit Leon Löwentraut zusammen, dessen energievoller und unverwechselbarer Stil uns von Anfang an sehr beeindruckt hat. Seine farbmächtigen Werke in dieser großartigen Kulisse zu sehen, der Kontrast und zugleich dieses tolle Zusammenspiel zwischen diesem Prachtbau der Barockzeit und Leons hochmoderner und ausdrucksstarker Kunst – das ist wirklich ungemein spannend.“

Leon Löwentraut, Fotograf: Sebastian Drüen, Rechte bei Leon Löwentraut

Leon Löwentraut

„Ich möchte Geschichten erzählen, ohne ein Wort sagen zu müssen.“ (Leon Löwentraut)

Leon Löwentraut hat sich mit beeindruckender Geschwindigkeit einen Namen in der internationalen Kunstwelt gemacht. Seine Werke begeistern und polarisieren. Er gilt als Vorreiter einer jungen Künstler- und Sammlergeneration, die der Szene neuen Schwung verleiht. Auf Instagram hat der junge Ausnahmekünstler über eine halbe Million Follower (514.000). Leon Löwentraut: „Ich möchte möglichst viele Menschen gerade auch in meinem Alter für die Kunst begeistern.“

Die Gemälde des in der Nähe von Düsseldorf und in Portugal lebenden und arbeitenden Künstlers wurden bereits in internationalen Museen wie u.a. dem Kunstforum Wien, dem Palazzo Medici Riccardi in Florenz, der geschichtsträchtigen Biblioteca Nazionale Marciana in Venedig, dem Bayerischen Nationalmuseum in München, dem Osthaus Museum in Hagen, dem Puschkin-Museum in St. Petersburg sowie in Galerien, u.a. in New York, Miami, London, Madrid, Ibiza, Kopenhagen und Zürich gezeigt. Zudem werden seine Arbeiten auf wichtigen Kunstmessen wie der Art Karlsruhe, der Art Miami und der Art Toronto präsentiert. Seit 2018 schmückt eines von Leon Löwentrauts Bildern die Wandelhalle des NRW-Landtags.

Das Wirtschaftsmagazin Forbes wählte ihn unter die „30 under 30“ (die 30 wichtigsten Persönlichkeiten unter 30 Jahren). Die Forbes-Jury überzeugte Löwentraut nicht nur mit seinen kraftvollen, ausdrucksstarken Werken, sondern auch mit seinen Kunstaktionen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen.

2022 ist im teNeues Verlag eine großformatige Leon-Löwentraut-Monographie erschienen, die der Verlag auf der Frankfurter Buchmesse 2022 in Anwesenheit des Künstlers präsentiert hat.

Die Hochschule Kaiserslautern erteilte dem Düsseldorfer Maler für das Wintersemester 2021/2022 einen Lehrauftrag im Studiengang Virtual Design. Thema „Future Exhibition Design“. Ziel war es, intelligente Inszenierungsformate für den Kunstsektor zu entwickeln, um analoge Kunst mit digitalen Möglichkeiten greifbarer zu machen. Jetzt gab es für das von der Masterclass Virtual Design der Hochschule Kaiserslautern in Kooperation mit Leon Löwentraut entwickelte Projekt „Volar“ vom Art Directors Club (ADC) gleich Doppelgold. https://youtu.be/oUmZ_PTBb18
Hintergrund: Im ADC Wettbewerb werden jährlich die kreativsten Arbeiten im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.

Malen versteht Leon als einen künstlerisch forschenden Erkenntnisprozess: Ergebnis offen.

Weitere Informationen unter: https://www.leonloewentraut.de

Schloss Ludwigsburg mit Fahnen, Rechte: Galerie Saal

Residenzschloss Ludwigsburg
Ursprünglich als Jagdschloss geplant, entstand in einer Bauzeit von fast dreißig Jahren eines der größten Barockschlösser Deutschlands. Von Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg in Auftrag gegeben, schufen zwischen 1704 und 1733 drei Baumeister eine imposante Vierflügelanlage im Stil des Barock und Rokoko. In der Barockgalerie zeigte die Staatsgalerie Stuttgart seit 2004 ausgewählte Werke der deutschen und italienischen Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 13 – 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 – 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei. Individuelle Führungen durch die Ausstellung können montags bis freitags von 10 – 13 Uhr direkt über Schloss Ludwigsburg gebucht werden. Ca. 1 Million Menschen besuchen jährlich das Schloss Ludwigsburg sowie den dazugehörigen Schlossgarten.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.galerie-saal.de/ausstellungen/

Residenzschloss Ludwigsburg
Barockgalerie
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Fotos von Leon Löwentraut: Fotograf: Sebastian Drüen, Rechte bei Leon Löwentraut und Rechte vom Foto Schloss Ludwigsburg: Galerie Saal

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2841 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.