Entertainment
Like

Klassik am Odeonsplatz 2018 erstmals mit David Garrett und Diana Damrau

11. November 2017
2277 Views
0 Kommentare
4 minuten gelesen
Klassik am Odeonsplatz 2018 erstmals mit David Garrett und Diana Damrau

München: Klassik am Odeonsplatz 2018 präsentiert zwei Star- Solisten, die beide ihr Debüt bei der 18. Auflage des beliebten Klassik-Open-Airs auf einem der schönsten Plätze Europas geben: Die Sopranistin Diana Damrau tritt am 13. Juli 2018 mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Robin Ticciati auf. Einen Tag später, am 14. Juli 2018, feiert der weltbekannte Geiger David Garrett sein einziges Gastspiel in München 2018 gemeinsam mit den Münchner Philharmonikern und ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev.
Der offizielle Kartenvorverkauf hat am 6. November 2017 über München Ticket, BRticket und die bekannten VVK-Stellen begonnen.

Programm Klassik am Odeonsplatz 2018

Das Auftaktkonzert am Freitag, den 13. Juli 2018, mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und dem jungen britischen Dirigenten Robin Ticciati ist eine der wenigen Gelegenheiten, Diana Damrau als international gefeierte Konzertsängerin in München zu erleben. Darüber hinaus wird Antonín Dvořáks Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“ geboten. Weitere Details folgen in Kürze.

Freitag, 13. Juli 2018

Beginn 20:00 Uhr

Robin Ticciati, Dirigent
Diana Damrau, Sopran
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Programmteil 1 wird noch bekannt gegeben. Pause

Antonín Dvořák
Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“

Am Samstag, 14. Juli 2018, gehört die Bühne den Münchner Philharmonikern unter der Leitung von Valery Gergiev, der bereits zum dritten Mal in Folge Klassik am Odeonsplatz zur Chefsache macht. Weltstar David Garrett wird dabei Peter I. Tschaikowskys Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35 interpretieren. Nikolaj Rimskij-Korsakows „Scheherazade“ op. 35 erklingt im zweiten Teil des Abends.

Samstag, 14. Juli 2018

Beginn 20:00 Uhr

Valery Gergiev, Dirigent David Garrett, Violine Münchner Philharmoniker

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35

Pause

Nikolaj Rimskij-Korsakow „Scheherazade“ op. 35

Klassik am Odeonsplatz steht für Musik auf höchstem Niveau in einzigartiger Atmosphäre. Seit der Gründung des hochkarätigen Klassik-Open-Airs im Jahr 2000 und danach regelmäßig ab 2002 treten an einem Wochenende im Juli auf einem der prachtvollsten Plätze Europas zwei Top-Orchester Münchens und weltberühmte Klassikstars auf.

Veranstalter sind der Bayerische Rundfunk und die Landeshauptstadt München. Mercedes-Benz München ist Hauptsponsor von Klassik am Odeonsplatz. Die Veranstaltung hat eine Kapazität von 16.000 Plätzen und war in den letzten Jahren bereits im Vorfeld ausverkauft. Karten von 19 Euro bis 86 Euro gibt es seit 6. November 2017 bei München Ticket, Tel.: 089 54 81 81 81, www.muenchenticket.de, BRticket, Tel.: 0 800 / 59 00 594 (gebührenfrei), www.br-ticket.de sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos unter www.klassik-am-odeonsplatz.de.

Copyright: Klassik am Odeonsplatz

Michaela Etzel, Jetset-Media München

Klassik am Odeonsplatz
Foto: Marcus Schlaf, 16.07.2017

David Garrett, Copy Source4fashion
Foto: Christine Blei

David Garrett, Copy Source4fashion
Foto: Christine Blei

David Garrett, Copy Source4fashion
Foto: Christine Blei

Diana Damrau
Foto: Jiyang Chen

Diana Damrau
Foto: Jiyang Chen

Plakat Klassik am Odeonsplatz

Münchner Philharmoniker in der BMW-Welt
Foto: wild und leise

Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Foto: Astrid Ackermann

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2868 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.