Der Event I.C.E. St. Moritz kehrt am 23. und 24. Februar 2024 zurück
Entertainment

Der Event I.C.E. St. Moritz kehrt am 23. und 24. Februar 2024 zurück

23. Oktober 2023
869 views
0 Kommentare
6 minuten gelesen
THE ICE St. Moritz, Photo © Davide De Martis, Courtesy The I.C.E.

Das Engadin bereitet sich auf zwei aufregende Tage voller Glamour und Lifestyle für die besten Oldtimer vor

St. Moritz, 16. Oktober 2023 – Die kalte Jahreszeit naht und für Oldtimer-Liebhaber und andere Interessierte bedeutet dies, dass einer der am sehnlichsten erwarteten Concours d’Elegance der Saison, der ebenso exklusiv wie spektakulär ist, vor der Tür steht.

Nach dem Erfolg der Ausgabe 2023 kehrt die mittlerweile etablierte Veranstaltung des I.C.E. St. Moritz zurück. Ein Wochenende lang verwandelt sich der berühmte Engadiner Ferienort in ein Open-Air-Museum einzigartiger Autos, außergewöhnliche Beispiele für ein raffiniertes Gleichgewicht zwischen Design, Raffinesse und Leistung.

Der Event I.C.E. St. Moritz kehrt am 23. und 24. Februar 2024 zurück

THE ICE St. Moritz, Photo © Nicola Fornaciari, Courtesy The I.C.E.

Der zugefrorene See wird wie immer das Herzstück der Veranstaltung sein. Eine magische visuelle und akustische Kulisse, in der das internationale Publikum – Sammler, Autoliebhaber, Design- und Luxus-Lifestyle-Enthusiasten aller Art – die Schönheit echter Kunstwerke genießen kann, die durch die majestätische Landschaft noch verstärkt werden.
Denn hier erscheint der von der Kunstwelt so geliebte White Cube für einige Monate im Jahr ganz natürlich inmitten der schneebedeckten Berge, die sich im Spiegel des Wassers spiegeln, was diesen Ort zu einem idealen Ausstellungsort für jedes Meisterwerk macht. Die schneebedeckte Oberfläche des Sees bildet in diesem außergewöhnlichen Rahmen einen außergewöhnlichen, fast unwirklichen weißen Hintergrund, vor dem die Autos auf natürliche Weise erstrahlen.

Der Event I.C.E. St. Moritz kehrt am 23. und 24. Februar 2024 zurück

THE ICE St. Moritz, Photo © Davide De Martis, Courtesy The I.C.E.

Das Format der Premiere vom letzten Jahr wird bestätigt.
Am Freitag, dem 23. Februar, einem Tag der statischen Ausstellung, werden die Autos der Öffentlichkeit und den Medien präsentiert, stolz und statuenhaft in ihrer Unbeweglichkeit in einem absolut einmaligen Rahmen.
Die Besitzer werden die Gelegenheit haben, die Geschichte der Autos zu erzählen und ihre Einzigartigkeit zu präsentieren, während die Jury eine erste Bewertung vornehmen kann.
Der Samstag, 24. Februar wird dynamischer sein. Die Autos werden ein wahrhaft atemberaubendes Spektakel bieten, wenn sie über den zugefrorenen See paradieren. Auf dieser Strecke, die von Natur aus tückisch und gerade deshalb so fesselnd und aufregend ist, wird die eigentliche Herausforderung für die Besitzer am Steuer darin bestehen, das richtige Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit, Eleganz und Ästhetik der Bewegung zu finden.

Der Event I.C.E. St. Moritz kehrt am 23. und 24. Februar 2024 zurück

THE ICE St. Moritz, Photo © Pietro Martelletti, Courtesy The I.C.E.

Die teilnehmenden Fahrzeuge werden von einer Expertenkommission in vier Kategorien ausgewählt:

1. Barchettas on the Lake – zweisitzige Rennwagen, benannt nach dem populären Begriff, der erstmals von Giovanni Canestrini in Bezug auf den historischen Ferrari 166 aus dem Jahr 1948 verwendet wurde, die in dieser Umgebung mit subtiler Ironie ihren natürlichen Lebensraum zu finden scheinen;

2. Open Wheels – außergewöhnliche Einsitzer aus den 1950er-, 1960er- und 1970er-Jahren, dem goldenen Zeitalter des Rennsports, die speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert wurden und bei denen mechanische Technik in perfekter Symbiose mit ästhetischer Schönheit koexistierte;

3. Concept Cars & One Offs – einzigartige Exemplare, geboren aus dem kreativen Genie visionärer Köpfe oder maßgeschneidert nach dem Geschmack, Charakter und der Persönlichkeit ihres Besitzers;

4. Icons on Wheels – zeitlose Klasse und Charme für diese ikonischen Autos, die eine königliche, zeitlose Würde besitzen und gleichzeitig Zeuge der Mode und des Stils einer Ära sind.

Der Event I.C.E. St. Moritz kehrt am 23. und 24. Februar 2024 zurück

THE ICE St. Moritz, Photo © Andrea Klainguti, Courtesy The I.C.E.

Alles ist bereit für die neue Ausgabe des I.C.E. St. Moritz.
Es bleibt nur noch abzuwarten, bis die Natur ihren Lauf nimmt und der zugefrorene See auch dieses Jahr wieder bereit ist, uns seine unvergleichliche Atmosphäre zu schenken. Eine Atmosphäre, die uns wieder einmal die I.C.E. „On top of the World“ bescheren wird.

Der I.C.E. St. Moritz – Der Internationale Concours of Elegance
Der von Marco Makaus im Jahr 2019 ins Leben gerufene Anlass zählt seit 2020 zu den Diamond-Events der Engadin St. Moritz Tourismus AG. Seit seiner ersten Ausgabe hat der I.C.E. St. Moritz ein in der Welt der Concours d’Elegance noch nie dagewesenes Format geschaffen: eine Mischung aus Kunst und Sport, Statik und Dynamik an einem einzigartigen Ort. Die Veranstaltung, die untrennbar mit dem See verbunden ist, der sie beherbergt, wird seit jeher mit Respekt vor dem ökologischen und natürlichen Erbe des Engadins durchgeführt. Die teilnehmenden Fahrzeuge werden sorgfältig ausgewählt und der Zugang für die Öffentlichkeit beschränkt, um den unschätzbaren Wert des Sees zu schützen.

The ICE Show AG

Copyright Fotos: © Pietro Martelletti, Courtesy The I.C.E., © Nicola Fornaciari, Courtesy The I.C.E., Davide De Martis, Courtesy The I.C.E., © Andrea Klainguti, Courtesy The I.C.E. und © Fabrizio D’Aloisio, Courtesy The I.C.E.

www.theicestmoritz.ch

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2868 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.