Das Relais & Châteaux Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel ***** in Kitzbühel gewinnt den internationalen Leading Spa Award
Aktuelle News

Das Relais & Châteaux Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel ***** in Kitzbühel gewinnt den internationalen Leading Spa Award

22. Januar 2019
186 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
© Tennerhof

Das Relais & Châteaux Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel ***** ist Leading Spa Award – Ausgezeichnet 

„Dieser prestigeträchtige internationale Award ist eine besondere Auszeichnung für uns, da er die Anerkennung unserer Gäste ist“, freut sich Tennerhof Hausherr Mag. Luigi von Pasquali. „Er ist Ehre und Ansporn zugleich, uns ständig weiter zu entwickeln. Und die Auszeichnung ist auch ein Dankeschön an alle Mitarbeiter, die sich mit tollem Einsatz für unsere Gäste einsetzen“.

Der „Leading Spa Award“ ehrt Spitzenleistungen und exklusive Angebote im internationalen Spa- und Wellness-Bereich. Bereits zum achten Mal durften die Besucher der Leading Spa Resorts über ihr ganz persönliches Wellness-Highlight des Jahres abstimmen. Nach einem spannenden Voting mit mehr als 28.000 Wertungen stand fest: Der Gewinner kommt dieses Jahr aus Kitzbühel, der legendärsten Sportstadt der Alpen in Tirol. Das Leading Spa Resorts Team freute sich ganz besonders, Familie Mag. Luigi von Pasquali den Spa Award persönlich überreichen zu dürfen. „Es ist diese herzliche Atmosphäre und Freude, die das gesamte Tennerhof Team täglich ausstrahlt. Dieser Funke sprüht auf alle Gäste über. Das macht das Relais & Châteaux Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel***** zu einem ganz besonderen Wohlfühlort auf dieser Welt.“, so Nadine Stroitz von den Leading Spa Resorts.

Es ist ein Wohlfühlerlebnis der Spitzenklasse. Die Gäste erholen sich über den Dächern der legendären Gamsstadt im hoteleigenen „Spa de Charme“ und lassen Sie sich vom Wechselspiel der Elemente faszinieren: hier das Wasser des Hallenbades, dort das Feuer der finnischen Sauna, draußen die kühlende Alpenluft & der Außenpool umringt vom Garten mit uralten Obstbäumen. Drinnen das Gefühl, sich im Panorama-Ruheraum und im Silent Sole Raum tief zu entspannen. Verwöhnende Massagen, entspannende Peelings & wohltuende Körperpackungen mit den Produktlinien St. Barth und Vinoble runden das charmante Wellness-Angebot ab. 

Grüne Oase als gelungene Verbindung zwischen Tradition und Moderne

Herzlichkeit spüren in Verbindung mit der Heimat- und Naturverbundenheit. Das ist der Anspruch der Gastgeber. Mag. Luigi von Pasquali hat den Spa-Bereich – sowohl die Architektur als auch das Interior-Design – selbst geplant und gestaltet. Es wurde viel Wert auf das Bewahren der Ursprünglichkeit des historisch gewachsenen Hauses gelegt. Der Wellnessbereich ist komplett in das bestehende Luxushotel integriert und von außen als „grüne Oase“ sichtbar. Liebevolle Details wie handgefertigte Lampen aus Florenz tragen zum gelungenen Ensemble von Tradition und einem Hauch Moderne bei. „Es sollte bewusst kein schuhschachtelartiger Neubau neben dem traditionellen Haus, dessen Hauptgebäude auf einen 600 Jahre alten Bauernhof zurückgeht, werden. Das wäre zwar einfacher und günstiger gewesen und mehr dem Zeitgeist entsprochen, hätte aber dem Zentralbau wenig Respekt gezollt. Die Idee war daher eine Integration zu schaffen. Durch die Erweiterung der Terrasse wurde durch die jahrhundertealten Grundmauern ein Durchgang geschaffen, der Neu und Alt verbindet, die perfekte Anpassung der Moderne an die Tradition“, erklärt Mag. Luigi von Pasquali seine Architekturidee. 

Ehrenplatz im 5 Sterne-Haus

Familie Mag. Luigi von Pasquali nahm am 15. Dezember 2018 den Leading Spa Award 2018 persönlich in ihrem Haus in Empfang, wo dieser einen Ehrenplatz erhält in der gemütlichen Empfangshalle mit Kamin. Anlässlich der Preisübergabe lud das Hotel zu einem Gästecocktail mit Flying Buffet und Live-Cooking- Station mit Stefan Lenz, dem mit drei Gault-Millau Hauben ausgezeichneten Küchenchef des Hauses. Unter die Gäste gesellte sich auch Signe Reisch, Präsidentin von Kitzbühel Tourismus, die sich sehr darüber freute, dass der traditionsreiche Familienbetrieb in der Gamsstadt Kitzbühel diese internationale Anerkennung erhält. Eine Auszeichnung, die das Relais & Châteaux Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel zum ersten Mal erhält. Sie ist eine perfekte Ergänzung zum mit drei Gault Millau Hauben ausgezeichnetem Gourmetrestaurant Kupferstube. Man darf gespannt auf die Weiterentwicklung in den nächsten Jahren sein. 

Über das Haus

Der Tennerhof verfügt über 39 Zimmer und Suiten, 9 Apartments sowie 3 neuen Luxuschalets. Drei Restaurants laden zu einer kulinarischen Reise ein, darunter das mit 3 Hauben von Gault Millau ausgezeichnete Gourmetrestaurant Kupferstube, das höchst ausgezeichnete Restaurant in Kitzbühel. 

Copyright Fotos: © Tennerhof

http://www.tennerhof.com/ und http://www.landsitz-roemerhof.com/

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

1068 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X