Christmas Lighting Ceremony mit Victoria Swarovski in Ingolstadt Village
Charity

Christmas Lighting Ceremony mit Victoria Swarovski in Ingolstadt Village

13. November 2023
736 views
0 Kommentare
9 minuten gelesen
Sarah Kronsbein, Julia Pohl, Sanjiv Singh, Elke Hofmann, Tiger Kirchharz Magical Christmas Lighting, Charity Dinner im Ingolstadt Village am 3.11.2023 / Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

Magischer Start in die Weihnachtszeit und die Christmas-Shopping-Season: Victoria Swarovski, Alexandra Polzin, Maria Baranova, Caroline Copeland, Funda Vanroy, Esther Copado und weiteren VIPs bringen Ingolstadt Village zum Leuchten

Die Christmas-Shopping-Season in Ingolstadt Village ist eröffnet – mit einem ganz besonderen Highlight. Im Rahmen der spektakulären „Christmas Lighting Ceremony“ läutete in diesem Jahr Moderatorin und „Let’s Dance“-Star Victoria Swarovski am 3. November die Vorweihnachtszeit ein. Sie brachte um 18 Uhr gemeinsam mit Moderatorin Alexandra Polzin und Sanjiv Singh (Managing Director „Ingolstadt Village“) die weihnachtlich geschmückte Shopping Destination mit einem „Knopfdruck“ zum Leuchten – und damit auch die Augen der begeisterten Besucher, zu denen weitere VIPs wie Moderatorin Funda Vanroy, Maria Baranova (Erste Solistin Bayerisches Staatsballett), Galeristin Sarah Kronsbein, Tänzerin und Choreographin Tiger Kirchharz, Silke Babbel (Ex-Frau von Markus Babbel), Yogalehrerin Esther Copado, die Oscar-prämierte Filmausstatterin Ernestine Hipper (gewann einen Oscar für das beste Set-Design für den Film „Im Westen nichts Neues“) und Dr. Caroline Copeland (Frau von Abenteurer und Fotograf Sebastian Copeland) zählten.

Victoria Swarovski, Magical Christmas Lighting, Charity Dinner im Ingolstadt Village am 3.11.2023/ Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

Für Victoria Swarovski war es ein besonderer Anlass: „Ich liebe Weihnachten und das ganze Drumherum, insbesondere die Deko und eben auch die Beleuchtung. Für mich kommen da Erinnerungen aus meiner Kindheit hoch und ich freue mich sehr, den Buzzer zu drücken, um das Village im weihnachtlichen Glanz erstrahlen zu lassen.“

Was bedeutet Weihnachten für sie? „Weihnachten bedeutet für mich grundsätzlich, Zeit mit der Familie zu verbringen und einmal runterzukommen. Ich liebe es, es mir an Weihnachten ganz gemütlich zu machen, das Haus zu dekorieren und es mir gut gehen zu lassen, bevor es dann im neuen Jahr gleich wieder mit Jobs und „Let’s Dance“ los geht“, erklärte die Moderatorin.

Alexandra Polzin, Caroline Kent, Sanjiv Singh/ Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

Für sie war es der erste Besuch in „Ingolstadt Village“: „Es war mir natürlich schon ein Begriff, aber bisher habe ich nicht die Zeit gefunden, einmal dorthin zu fahren. Das Village soll ja DIE Destination dafür sein, wenn es um große Marken und unschlagbar gute Preise geht. Bei meinem heutigen Outfit bin ich hier schon fündig geworden. Besonders schön finde ich den Ausflug nach Paris dank des „Ladurée Salon de Thé“ hier im Village.“

Wie tickt sie in Sachen Christmas Shopping? Ist sie in Sachen Geschenke eher früh dran oder doch Last Minute Shopper? „Ich bin mehr der Last-Minute Shopper, wenn es um die Weihnachtsgeschenke geht, weil mir sonst leider einfach die Zeit fehlt. Ich mache mir aber genau Gedanken und sammle schon übers Jahr hinweg Ideen auf einer Liste. Die habe ich auch heute in Ingolstadt Village dabei und werde gleich mal loslegen. Für den Rest bleibt dann die Woche vor Weihnachten.“

Sarah Kronsbein, Julia Pohl, Sanjiv Singh, Elke Hofmann, Tiger Kirchharz/ Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

Victoria Swarovski verbringt Weihnachten immer im Kreis ihrer Familie: „Wir verbringen die Feiertage ganz traditionell. Wir lesen eine Weihnachtsgeschichte, schmücken den Baum und essen abends vor der Bescherung zusammen. Ich weiß noch nicht genau, wo wir dieses Jahr feiern werden. Sehr wahrscheinlich in Kitzbühel oder in Marbella.“

Der „Knopfdruck“ von Victoria Swarovski, der schließlich den kunstvollen Weihnachtsbaum zum Leuchten brachte, war der Höhepunkt des magischen Abends.

„Unsere neue extravagante und aufregende Weihnachtsdekoration soll unsere Kunden verzaubern und ihnen glückliche Momente im Village bescheren“, so Sanjiv Singh, Managing Director von „Ingolstadt Village“.

Moderatorin Funda Vanroy: „Ich habe tatsächlich mitgefiebert, als der Buzzer von Victoria Swarovski gedrückt wurde und der Village Baum erstrahlte. Ich liebe diesen Anblick und die Zeit, die danach kommt, sehr.“

Sarah Kronsbein, Sanjiv Singh, Julia Pohl/ Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

Nach dem Aperitif in der Champagne Bar „Bollicine & Co.“ gab es ein weihnachtliches und gesetztes Dinner mit einer Tombola zugunsten „Women for Women International“. Caroline Kent (Managing Director Germany Women for Women International), freute sich über die Unterstützung: Durch das „Do Good Charity“-Dinner in Ingolstadt Village sind insgesamt 6.000 Euro für die Projektarbeit von „Women for Women International“ zusammen gekommen. Mit dieser großartigen Unterstützung können wir viele Frauen, die in Kriegs- und Konfliktländern leben, dabei unterstützen, für sich und ihre Familien ein neues, selbstbestimmtes Leben wieder aufzubauen.

„Besonders freut es mich, dass wir mit der Tombola heute Gutes für benachteiligte Frauen tun können. Wir Frauen halten fest zusammen. Das ist immer wichtig, nicht nur in der Weihnachtszeit“, so Alexandra Polzin. „Ich bin Stammgast in Ingolstadt Village und war bisher jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit hier. Jedes Jahr aufs Neue bewundere ich die großartige Weihnachts-Deko. Deshalb ist es für mich eine besondere Ehre, dass ich in diesem Jahr gemeinsam mit Victoria Swarovski die Weihnachtszeit offiziell einläuten darf. Natürlich werde ich mich heute auch schon mal nach Geschenken umschauen, wenn ich schon die Gelegenheit habe.“

Sanjiv Singh, Victoria Swarovski/ Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

„Es ist schön, dass man dank der großartigen Beleuchtung hier schon so früh in Weihnachtsstimmung kommt“, so Galeristin Sarah Kronsbein. „Jetzt kommt nicht nur die Zeit, den engsten Familienangehörigen eine Freude zu machen, sondern eben auch an andere Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht. Deswegen ist es großartig, mit dem heutigen Abend „Women for Women International“ zu unterstützen.“

Tiger Kirchharz war an der richtigen Adresse: „Ich liebe Lichter, vor allem in der Vorweihnachtszeit. Ich liebe es, Weihnachten in den USA zu verbringen, da es dort immer so großartige Deko gibt. Mehr ist mehr!“, meinte sie lachend. „Shoppen gehe ich heute allerdings nur für mich, da meine Familie die Weihnachtsgeschenke abgeschafft hat. Leider, da ich die Einzige in der Familie bin, die es total liebt, Weihnachten zu feiern und Geschenke zu machen. Ich habe es deswegen eingeführt, mich selbst zu beschenken und werde mich heute auf jeden Fall in den Stores umschauen.“

Alexandra Polzin, Ernestine Hipper, Tiger Kirchharz/ Foto: BrauerPhotos / G. Nitschke

Außerdem dabei: die Influencer Julia Pohl („Gluecksmuetter“) und Nik Mosch, Moderatorin Elke Hofmann, Michaela Aschberger (Frauennetzwerk „Belladonna“), Andrea Wecke („Gmund Papier“), Fabian Herdieckerhoff, uvm.

Andrea Vodermayr

Copyright Fotos: Sabine Brauer Photos/ G. Nitschke

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2866 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.