Arnold Schwarzenegger & Co beim 5. Daniel Marshall Kitzbühel Campfire Cigar Event
Entertainment

Arnold Schwarzenegger & Co beim 5. Daniel Marshall Kitzbühel Campfire Cigar Event

26. Januar 2020
153 views
0 Kommentare
4 minuten gelesen
Fotos Copyright: Kitzbühel Country Club

Big smoke: Arnold Schwarzenegger, Franz Klammer, Matt Iseman, Barbara Meier, Papis Loveday & Co beim 5. Daniel Marshall Kitzbühel Campfire Cigar Event im Kitzbühel Country Club zum 80. Hahnenkammrennen am 25. Januar 2020

Ein Event jagte das nächste beim wahren „Kitzfestival“ zum Hahnenkammrennen 2020. Zigarrenguru Daniel Marshall lud zum 5. Mal zu seinem legendären „Kitzbühel Campfire“ Zigarrenevent in der Cigar Lounge & Terrasse des Kitzbühel Country Club von Richard Hauser. Natürlich schaute auch Arnold Schwarzenegger, für den Daniel Marshall alle Humidore von Hand fertigt, auf eine Zigarre vorbei und stieß mit Franz Klammer und Richard Hauser auf den österreichischen Doppelsieg an. Arnold Schwarzenegger, der hier im Kitzbühel Country Club bei seinem 1. Benefizdinner für seine Klimaschutz-Initiative stolze 900.000 € sammelte, kam mit Comedian, Moderator, Schauspieler und Emmy-Preisträger Matt Iseman, der Arnolds Benefizevent nicht nur moderierte, sondern auch gleich seinen Geburtstag in Kitzbühel feierte. Iseman genoss sein erstes Mal in den österreichischen Alpen und versprach „I’ll be back“. Insgesamt war Matts Sendung „American Ninja Warrior“ bereits viermal für den Emmy nominiert und er gewann Celebrity Apprentice. Auf eine Zigarre auch dabei war Unternehmer Klemens Hallmann mit seiner Frau Barbara Meier.

Für seinen „big smoke“ spendierte der Kalifornier seine speziell für 2020 kreierte limitierte Jahreszigarre – die „Daniel Marshall 38th Anniversary Cigar“. 38 weil er 1982 seine Firma gründete. Und der eine oder andere gönnte sich auch eine „Golden Cigar“ überzogen mit 24kt Gold. Der Kalifornier ist ein Meisterkünstler der handgemachten Humidore und zählt auch Jack Nicholson und David Beckham zu seinen Kunden. Papis Loveday (Topmodel, Champagnerproduzent und Juror bei Austria’s Next Topmodel) beeindruckte mit einem besonders extravaganten Look. Für den Terrassenevent hatte er sich in einen pinken Fake Pelz von Karl Lagerfeld geschwungen. Ankie Lau, Schauspielerin und Filmproduzentin von „The Wishing Tree“, hatte einen anderen Grund zu feiern. Die Hongkong-Chinesin zelebrierte ihr Chinese New Year bei dem Cigar Event mit Zigarre und einem Padre Azul Tequila, an dem Patrick Knapp-Schwarzenegger beteiligt ist. Leider hat es ihr Film trotz zahlreicher Jury Screenings nicht für eine Oscar Nominierung geschafft, aber sie freut sich trotzdem schon jetzt darauf zusammen mit Freunden wie Jackie Chan am 9. Februar 2020 die Oscar-Verleihung live zu erleben. Auch Schauspielerin Suzanne Landsfried, die in den Bergen für „Daheim in den Bergen“ vor der Kamera steht, und Georgia Guillaume kosteten die Zigarren. Für Georgia blieb es bei ein paar Zügen, denn schon im März geht es für die amtierende Vize Weltmeisterin im Kickboxen mit den ersten Wettkämpfen los. Moderatorin Verena Kerth erzählte, dass sie ihre erste Zigarre überhaupt mit Udo Lindenberg gepafft hat.

Richard Hauser, Gastgeber des Kitzbühel Country Club, freute sich über rund 100 Gäste, darunter auch Medienmanager Hans Mahr, Immobilienexpertin Marlies Muhr und Sternekoch Nobert Niederkofler vom Restaurant St. Hubertus im Hotel Rosa Alpina. Filmregisseur Otto Retzer hatte dagegen Pech. Er stand mit seiner Frau Shirley in einem mega Unfallstau und verpasste den Event und die Woche startet auch nicht schön für ihn, denn er muss für eine neue Hüfte unter das Messer.

https://danielmarshallshop.com

https://www.kitzbuehel.cc/

Fotos Copyright: Kitzbühel Country Club

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X