5. Belladonna „Ladies Talk“ im Münchner HEART
Aktuelle News

5. Belladonna „Ladies Talk“ im Münchner HEART

11. Februar 2020
55 views
0 Kommentare
5 minuten gelesen
Copyright Fotos: Jutta Sixt Fotografie

Geschichten über die Berufung: Manuela Thoma-Adofo und Dr. Barbara Rheinbay inspirieren beim 5. Belladonna „Ladies Talk“ im Münchner HEART

60 Damen des Münchner Frauennetzwerks lauschten den Geschichten der beiden Erfolgsfrauen und nutzten die Plattform, um in entspannter Runde neue Bande zu knüpfen. 

München, Februar 2020 – „Wo die Bedürfnisse der Welt mit deinem Talent zusammentreffen, dort liegt deine Berufung…!“ So lautete nicht nur das Motto des fünften Belladonna „Ladies Talk“; die beiden Damen, die sich am 6. Februar 2020 zu Netzwerkgründerin Michaela Aschberger und Moderatorin Alexandra Polzin auf die Belladonna-Couch gesellten, wussten es mit ihren Geschichten und Erkenntnissen auch aufs Unterhaltsamste mit Leben zu füllen. So begrüßte das Netzwerk, gemeinsam mit Staatsministerin Kerstin Schreyer, MdL, die erfolgreiche Autorin, Miss Germany 50plus und ehrenamtliche Sterbebegleiterin Manuela Thoma-Adofo sowie Dr. Barbara Rheinbay, moderne Schamanin und Intuitionscoach. Nahbar, feinfühlig und mit viel Humor berichteten die beiden Erfolgsfrauen von ihrem ganz individuellen Weg zu ihrer Berufung, beantworteten Fragen und gesellten sich schließlich zu ihren Zuhörerinnen, um bei Drinks und Snacks Erfahrungen auszutauschen, Inspirationen zu sammeln und neue Bündnisse zu schmieden.

Den Anfang machte Manuela Thoma-Adofo. Die gebürtige Leipzigerin trägt den Titel der Miss Germany 50 plus und ist seit über 20 Jahren als ehrenamtliche Sterbebegleiterin aktiv. Die zweifache Mutter berichtet mit Herz und Humor über ihre Berufung Menschen in den Tod zu begleiten und erzählt, warum sich Modelbusiness und Schriftstellerei über tiefgründige Themen nicht unbedingt widersprechen müssen: „Jeder Mensch, der dem anderen Zeit schenkt, verschenkt das Größte was er hat. Etwas, was man nicht kaufen oder erzwingen kann. Man kann Zeit nutzen, vergeuden oder verschenken. Und ich liebe es eben Geschenke zu machen.”

Der zweite Talk-Gast auf der Belladonna-Couch war Dr. Barbara Rheinbay, ihres Zeichens moderne Schamanin und Intuitionscoach. Die promovierte Politikwissenschaftlerin wird seit ihrer Kindheit als hellsichtig bezeichnet. Lange hat sie ihre Gabe als Belastung empfunden. Doch der Lebensweg führte die charismatische Mutter einer Tochter zwangsläufig dazu, ihre natürliche Berufung dankend anzunehmen und weiterzugeben. Heute ist sie stolz, Menschen mit dem ihr eigenen, innovativen Ansatz zu beraten und begleiten. Dr. Barbara Rheinbay über ihr Tun: „Der Schamanismus steht für die uralte Lebensweisheit und Heiltradition in direkter Verbindung mit der Natur. Immer mehr Menschen leiden unter Energieverlust, Krisen oder körperlichen Beschwerden und finden den Weg zu alternativen Techniken um tatsächlich Heilung zu erfahren und sich wieder ‚ganz‘ zu fühlen.“

Wie immer, bot der „Ladies Talk“ im Anschluss reichlich Gelegenheit für Austausch, intensives Networking und angenehmes Beisammensein – ein Angebot, das die insgesamt 60 Gäste mit Vergnügen annahmen. Belladonna-Gründerin Michaela Aschberger über das Event: „Wir freuen uns, dass wir den Belladonnas wieder einmal zwei herausragende Frauen vorstellen konnten. Diese Geschichten regen an, machen Mut und bieten gleich im Anschluss genug Gesprächsstoff, um intensiv zu netzwerken. Wir gehen heute alle beseelt nach Hause.“

Belladonna-Schirmherrin und Staatsministerin Kerstin Schreyer, MdL: „Belladonna zeigte heute Abend wieder erneut: Wie können wir uns gegenseitig stärken, voneinander lernen und miteinander zum Ziel kommen.“

Unter anderem waren bei dem Event dabei: Staatsministerin Kerstin Schreyer MdL, Michaela Aschberger, Manuela Thoma-Adofo, Dr. Barbara Rheinbay, Ayse Auth von HaarWerk, die Moderatorin Alexandra Polzin, die durch den Abend führte, die Schauspielerinnen Irina Wanka, Stephanie Lexer, Gerda Steiner, Corinna Binzer, Verena Kögel u.v.m.

Weitere Informationen zum Netzwerk sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es unter belladonna-muenchen.de.

BELLADONNA Club & Network

Erfolgsgeschichten von Frauen. BELLADONNA ist ein 2018 von Michaela Aschberger unter der Schirmherrschaft der bayerischen Familienministerin Kerstin Schreyer gegründetes Netzwerk, das gezielt engagierte und erfolgreiche Frauen aus den Bereichen Wirtschaft, Medizin, Kunst, Wissenschaft, Medien und Politik zusammenbringt, damit sie sich gegenseitig inspirieren und gemeinsam neue Initiativen entwickeln können. Michaela Rosien PR unterstützt BELLADONNA in allen Belangen der Öffentlichkeitsarbeit und bei der Event-Organisation. belladonna-muenchen.de

Copyright Fotos: Jutta Sixt Fotografie

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X