Sporthilfe-Talk mit Olympia-Legenden und aktiven Weltklasse-Athlet:innen bei den European Championships in München
JetSet Sports

Sporthilfe-Talk mit Olympia-Legenden und aktiven Weltklasse-Athlet:innen bei den European Championships in München

10. August 2022
165 views
0 Kommentare
2 minuten gelesen
Fotos: picture alliance

Sporthilfe-Talk mit Olympia-Legenden und aktiven Weltklasse-Athlet:innen bei den European Championships in München

Lars Riedel, Kathrin Boron, Eberhard Gienger, Kristina Vogel, Birgit Fischer, Ulrike Nasse-Meyfarth und Klaus Wolfermann im Gespräch mit Influencerin Maren Schiller sowie Sporthilfe-geförderten Weltklasse-Athlet:innen wie die fünffache Bahnrad-Weltmeisterin Lea Sophie Friedrich und Paralympicssiegerin Edina Müller

Frankfurt am Main/München, 10. August 2022 –Bei den European Championships in München (11. bis 21. August) lädt die Deutsche Sporthilfe an sechs Terminen zum Generationentalk unter Spitzensportler:innen. Die Gesprächsteilnehmer:innen der Publikumstalks stammen allesamt aus den bei den Europameisterschaften vertretenen Sportarten.

Auf der prominenten Central Stage im Olympiapark bringt die Sporthilfe sieben Legenden der deutschen Olympia-Geschichte mit aktiven, aktuell von der Sporthilfe geförderten Weltklasse-Athlet:innen zusammen, darunter die fünffache Bahnrad-Weltmeisterin Lea Sophie Friedrich und Edina Müller, Paralympicssiegerin im Kanurennsport.

Zum Line-up der Legenden gehört mit der achtmaligen Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer die erfolgreichste deutsche Olympionikin der Geschichte, Diskus-Olympiasieger Lars Riedel, die zweimalige Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel, die Olympiasieger:innen von 1972, Ulrike Nasse-Meyfarth (Hochsprung) und Klaus Wolfermann (Speerwerfen), die viermalige Ruder-Olympiasiegerin Kathrin Boron und der frühere Turn-Weltmeister Eberhard Gienger, der in diesem Jahr für sein Lebenswerk mit der Goldenen Sportpyramide geehrt wurde.

An folgenden Terminen findet der Sporthilfe-Athlet:innen-Talk statt (immer ab 17:00 Uhr):

  • Donnerstag, 11.08.: Lars Riedel und Christina Hering (Leichtathletik)
  • Sonntag, 14.08.: Kathrin Boron und Alexandra Föster (Rudern)
  • Dienstag, 16.08.: Eberhard Gienger und Emelie Petz (Kunstturnen)
  • Mittwoch, 17.08.: Kristina Vogel und Lea Sophie Friedrich (Bahnrad)
  • Donnerstag, 18.08.: Birgit Fischer und Edina Müller (Kanurennsport)
  • Sonntag, 21.08.: Ulrike Nasse-Meyfarth, Klaus Wolfermann und Maryse Luzolo (Leichtathletik)

Moderiert wird der Sporthilfe-Talk unter dem Motto „Geschichte bewahren, Zukunft fördern“ von der früheren Leichtathletin und heutigen Influencerin Maren Schiller (@marenschiller).

Weitere Details…

Die Deutsche Sporthilfe ist zudem mit einem Stand auf dem „The Roof“-Festival der European Championships vertreten – zu finden ist die Stiftung im „Partner Roof“ zwischen Olympiastadion und Olympiahalle. Dort erfahren Interessierte alles über die Förderung durch die Sporthilfe, können auf aktive Athlet:innen treffen und sich selbst sportlich ausprobieren.

Fotos: picture alliance

Quelle: © 2022 Stiftung Deutsche Sporthilfe

Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2345 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X