Spenden für den Kampf gegen Leukämie: José Carreras Gala erzielt 3.782.607 Euro
Charity

Spenden für den Kampf gegen Leukämie: José Carreras Gala erzielt 3.782.607 Euro

9. Dezember 2022
1006 views
0 Kommentare
8 minuten gelesen
Gastgeber José Carreras mit Moderatoren Mareile Höppner und Sven Lorig, © 2022 Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Viele internationale und nationale Stars unterstützten den Weltstar

München/Leipzig, 8. Dezember 2022. Es ist wieder ein gigantisches Ergebnis: 3.782.607 Euro haben die Unterstützer von José Carreras im Rahmen der 28. José Carreras Gala für den Kampf gegen Leukämie und andere schwere Blut- und Knochenmarkserkrankungen gespendet. Das große Benefiz-Ereignis wurde gestern Abend live vom MDR aus der Media City Leipzig übertragen. Gemeinsam mit dem Stifter und Weltstar José Carreras standen namhafte internationale und nationale Künstlerfreunde für den guten Zweck auf der Bühne. Außerdem sammelten viele Prominente am Telefon-Panel den ganzen Abend über Spenden.

José Carreras: „Leipzig ist die Heimat unserer José Carreras Gala. Ich bin sehr dankbar, dass uns auch in diesem Jahr unser Publikum großzügig unterstützt hat. Für mich ist die Gala seit fast drei Jahrzehnten der Höhepunkte in der Vorweihnachtszeit und ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich bedanke mich auch bei meinen Künstlerfreunden, die mit mir auf der Bühne standen oder am Spendentelefon saßen, bei allen Sponsoren, die uns unterstützt haben, und ganz besonders beim MDR und dem gesamten Team, das diese Gala möglich gemacht hat. Mein größter Weihnachtswunsch ist, dass alle Patientinnen und Patienten den Lebensmut nicht verlieren und möglichst bald in ein neues Leben starten können. Mit jedem Euro, der gespendet worden ist, kommen wir unserem großen Ziel einen Schritt näher: ,Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.‘“

Dr. Ulrike Serini, Geschäftsführerin der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Mit der José Carreras Gala sammeln wir nicht nur Spenden, um Forschungs- und Sozialprojekte voranzutreiben, sondern bringen auch das Thema Leukämie ins Bewusstsein der Menschen. Die Leukämie-Patienten und deren Familien sind auf unsere Solidarität als Gesellschaft angewiesen. Wir setzen unsere Arbeit deshalb auch unterjährig mit großem Engagement fort und werden dabei von unseren prominenten Stiftungsbotschaftern und vielen ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Gleichzeitig fördern wir die medizinische Forschung und berichten über Erfolge bei der Entwicklung neuer Therapien.“

Bei der 28. José Carreras Gala führten an der Seite von José Carreras auch in diesem Jahr die TV- Moderatoren Mareile Höppner und Sven Lorig durch den Abend.

Spenden für den Kampf gegen Leukämie: José Carreras Gala erzielt 3.782.607 Euro

Gastgeber José Carreras mit Moderatoren Mareile Höppner und Sven Lorig, © 2022 Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Mareile Höppner erklärt, warum sie sich auch als Stiftungsbotschafterin für die José Carreras Leukämie-Stiftung engagiert: „Ich hautnah miterlebt habe, wie es ist, wenn ein lieber Mensch krank ist. Erst vergangene Woche habe ich meinen Onkel an Krebs verloren. Deshalb geht mir das Thema sehr nah. Und mein Cousin hatte als Kind Blutkrebs. Er konnte Gott sei Dank gerettet werden. Allein dieses Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, die medizinische Forschung weiter zu unterstützen.“

Sven Lorig: „Bei den Vorbereitungen zur Gala erfährt man immer wieder von Einzelschicksalen, die einem nahe gehen. Wir dürfen diese Patienten, die um ihr Leben kämpfen, nicht alleine lassen. Ich habe deshalb größten Respekt vor der unglaublichen Lebensleistung von José Carreras, der mit seiner José Carreras Leukämie-Stiftung seit fast drei Jahrzehnten für Hoffnung sorgt, viele Leben gerettet und unermessliches Leid gelindert hat.“

Zu den Stars, die in diesem Jahr mit José Carreras auf der Bühne standen, gehörten Chris de Burgh, Aura Dione, David Garrett, Max Giesinger und Michael Schulte, Glasperlenspiel, Pur, Max Raabe und Sasha.

Am Telefon-Panel im Charity-Einsatz waren Marco Rose, der Trainer des Bundesligisten RB Leipzig, Welt-Schiedsrichter Dr. Felix Brych, Schauspieler Tan Caglar und Philipp Danne („In aller Freundschaft“), Schauspielerin Ronja Forcher („Der Bergdoktor“), Olympiasieger und Stiftungsbotschafter Christian Gille, Sportreporter Peter Hardenacke, , Schauspielerin Nele Kiper („Die Kanzlei“), Schauspieler Robert Lohr („Die Bergretter“), TV-Moderatorin Stephanie Müller-Spirra, TV-Moderatorin und Olympia-Bronze-Gewinnerin Franziska Schenk, der ehemalige Boxer Axel Schulz, die Brisant-Moderatorinnen Kamilla Senjo und Marwa Eldessouky sowie Schauspielerin Marie Zielcke („Soko“).

PS: Für Stiftungsbotschafter Sepp Maier ist der Gala-Einsatz noch nicht beendet. Noch bis Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr, versteigert der Weltmeister von 1974 und Träger aller weiteren großen Fußball-Titel auf United Charity (www.unitedcharity.de/Auktionen/WM-Fussball-1954) eine Replika des WM-Fußballs von 1954, die von ihm und über 30 weiteren Weltmeistern handsigniert wurde. Der Ball war von Gerd Holzhauer aus dem Raum Bremen gespendet worden, der die Unterschriften in den vergangenen zwanzig Jahren gesammelt hat.

Produziert wurde die 28. José Carreras Gala auch in diesem Jahr von Kimmig Entertainment. Die Sendung ist nach der Ausstrahlung 30 Tage in der ARD Mediathek abrufbar. Den Link finden Sie unter www.carreras-stiftung.de/jose-carreras-gala

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur und Sozialprojekte. 1987 erkrankte Stifter José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 den gemeinnützigen Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die dazugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 235 Millionen Euro an Spenden gesammelt und über 1400 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Wissenschaftlern im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. 2019 wurde die José Carreras Leukämie-Stiftung von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Website: www.carreras-stiftung.de

Wer helfen möchte:
Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100
(Kosten aus dem deutschen Netz: 0,06 €. Aus dem Ausland abweichend.)

Spendenkonto: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Foto: Gastgeber José Carreras mit Moderatoren Mareile Höppner und Sven Lorig

© 2022 Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2832 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.