L’Osteria feiert 25. Jubiläum mit großem Auftaktevent in München
Entertainment

L’Osteria feiert 25. Jubiläum mit großem Auftaktevent in München

17. Januar 2024
171 views
0 Kommentare
8 minuten gelesen
Friedemann Findeis (Gründer L’Osteria & Aufsichtsrat FR L’Osteria SE), Klaus Rader (Gründer L’Osteria & Aufsichtsrat FR L’Osteria SE), Franziska Knuppe, John Schlüter (Vice President Marketing & Communication FR L’Osteria SE), Foto-Credits: Agency People Image (c) Michael Tinnefeld

Seit 1999 begeistert die Markengastronomie mit Pizza, Pasta und Passione

München, 17.01.2024 – Am gestrigen Abend veranstaltete die italienische Markengastronomie L’Osteria ein exklusives Geburtstagsevent anlässlich des 25. Firmenjubiläums. In der L’Osteria München Schwanthaler Straße feierten rund 300 Gästen bis in die späten Abendstunden. Mit von der Partie waren hierbei auch einige prominente Gesichter wie etwa Model und Moderatorin Franziska Knuppe, Schauspieler Leo Reisinger, Moderatorin und Schauspielerin Milka Loff Fernandes und Schauspielerin Stephanie Stumph. Das Highlight des Abends und gleichzeitig eine Weltpremiere war der Überraschungsauftritt der Los Kelleros, Mark Keller mit seinen Söhnen Aaron und Joshua Keller, die den Jubiläums-Song „Ciao Ciao Ciao“ live performt haben. Unterstützt wurden sie dabei von Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova, bekannt aus dem TV- Format „Let’s Dance“, und einem ausgewählten L’Osteria Mitarbeitenden-Cast. Für das richtige Partyfeeling sorgte DJane Beatrix Löw-Beer, die zwischen Violine und Mischpult wechselnd, den Gästen eine einzigartige Show bot.

Übersicht 25 Jahre L’Osteria Event in der L’Osteria Schwanthalerstraße in München am 16.01.2024, Agency People Image (c) Michael Tinnefeld

25 Jahre Pizza, Pasta & Passione – diesen Meilenstein feierte L’Osteria am 16. Januar 2024 mit einem großen Jubiläumsevent und legt damit die Basis für ein Jubiläumsjahr voller Überraschungen und Aktionen. „Als wir 1999 die erste L’Osteria in Nürnberg eröffnet haben, haben wir nicht mit diesem Erfolg gerechnet. Natürlich hatten wir immer schon große Pläne für die Marke, aber dass wir 25 Jahre später mit 170 Restaurants in 9 Ländern vertreten sind, das haben wir so damals nicht geplant“, erzählen Klaus Rader und Friedemann Findeis, Gründer der L’Osteria. „Umso mehr freut es uns, dass heute Abend so viele Fans, aber vor allem Amici unserer Marke vor Ort sind, um mit uns diesen besonderen Moment zu zelebrieren!“ Die beiden erfahrenen Gastronomen konnten sich noch über eine besondere Geburtstagsüberraschung freuen: Franziska Knuppe servierte den beiden Gründern eine mehrstöckige Geburtstagstorte. Für die Gäste gab es natürlich nicht nur ein Stück Torte, sondern auch frisch zubereitete Pizza und Pasta sowie leckere Drinks – unter anderem von der eigens für das Event aufgebauten Campari Bar.

Weltpremiere des L’Osteria Songs „Ciao Ciao Ciao“

Zum 25-jährigen Firmenbestehen hat sich L’Osteria etwas Besonderes einfallen lassen: Gemeinsam mit Mark Keller, der ab Februar im TV bei „Let’s Dance“ das Tanzbein schwingt, und seinen Söhnen Aaron und Joshua Keller wurde ein Jubiläums-Song produziert, der Ohrwurm-Potenzial hat. Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova hat die Choreografie zum Song kreiert, welche auch im Musikvideo zu sehen ist. Unterstützt wurden die Profis sowohl beim Gesang als auch beim Tanzen durch den L’Osteria Cast. Dieser setzt sich aus neun L’Osteria Mitarbeitenden aus ganz Deutschland zusammen. „25 Jahre L’Osteria – das ist für uns mehr als nur ein Grund zu feiern. Unsere Gäste und Fans können sich das gesamte Jahr über verschiedenste Aktionen und Highlights freuen. Der Song mit dem Vater-Söhne-Trio Los Kelleros und unserem L’Osteria Mitarbeitenden bietet hierfür den fulminanten Startschuss. La Famiglia at its best! “, sagt John Schlüter, Vice President Marketing der FR L’Osteria SE. „Unser Song ist kein klassischer Werbejingle, sondern ein richtiger Song, der die DNA der Marke reflektiert und nach dem Release am 19. Januar 2024 auf allen Streaming-Plattformen & Co verfügbar sein wird.“

Tänzerin Ekaterina Leonova und John Schlüter (Vice President Marketing & Communication FR L’Osteria SE) tanzend, Agency People Image (c) Michael Tinnefeld

Mark Keller, der gemeinsam mit seinen beiden Söhnen für das Highlight des Abends gesorgt hat, erklärt: „Ich bin immer wieder gerne bei der L’Osteria. Umso mehr freut es mich auch, dass wir gemeinsam diesen genialen Song gemacht haben! Es ist auch das erste musikalische Projekt, dass ich mit meinen beiden Söhnen umgesetzt habe: Meine Famiglia mit der L’Osteria Famiglia – ein perfektes Match!“. Auch „Let’s Dance“-Star Ekaterina Leonova zeigte sich sichtlich beeindruckt von der L’Osteria La Famiglia: „Als wir im Dezember das Musikvideo gedreht haben, hatten wir alle so eine gute Zeit. Obwohl die Mitarbeitenden der L’Osteria keine Profitänzerinnen und -tänzer sind, haben alle voller Elan und Motivation mitgemacht. Es ist schön zu sehen, wie alle, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben, sich mit L’Osteria identifizieren und sich gegenseitig supporten.“

Auch Schauspielerin Stephanie Stumph hat eine ganz persönliche Verbindung zur bekannten Markengastronomie: „L’Osteria hat für mich und meinen Lebensgefährten eine besondere Bedeutung. Wir haben uns zwar im Krankenhaus kennengelernt, aber unser erstes Date hatten wir mit einer L‘Osteria Pizza to go in einem Carsharing-Auto. Aus diesem Grund freue ich mich besonders heute mit dabei sein zu dürfen, wenn wir 25 Jahre Pizza, Pasta und Amore feiern.“

Friedemann Findeis (Gründer L’Osteria & Aufsichtsrat FR L’Osteria SE), Klaus Rader (Gründer L’Osteria & Aufsichtsrat FR L’Osteria SE), Franziska Knuppe, John Schlüter (Vice President Marketing & Communication FR L’Osteria SE), Agency People Image (c) Michael Tinnefeld

Über L’Osteria

In Nürnberg eröffnete im Jahr 1999 die erste L’Osteria, die schnell zum Geheimtipp wurde. Der Erfolg des „netten Italieners von nebenan“ bestärkte die Gründer, Friedemann Findeis und Klaus Rader, das Konzept weiterzuverbreiten. Schon bald ging es von Bayern nach ganz Deutschland, bis 2011 schließlich das erste Mal in Österreich Auslandsluft geschnuppert wurde. Mit der Schweiz, England, Tschechien, den Niederlanden, Frankreich, Luxemburg und Polen kamen sieben weitere europäische Länder hinzu. Aktuell ist L’Osteria an rund 170 Standorten in neun Ländern vertreten. Das Unternehmen setzt auf ein kooperatives Miteinander von Lieferanten, Partner:innen und Mitarbeiter:innen sowie auf Mitarbeiter- Förderung. Auch der Gast profitiert vom gelebten „La Famiglia“-Gefühl: Service und Gastfreundschaft werden bei L’Osteria großgeschrieben. Die zuverlässige Qualität der Produktpalette rund um die „beste beste Pizza & Pasta d’amore“ und ein ansprechendes Ambiente im Restaurant sowie das gute Preis- Leistungs-Verhältnis runden das Konzept ab.

Foto-Credit: API/ Michael Tinnefeld

Michaela Etzel
Michaela Etzel https://www.jetset-media.de

2786 Artikel
0 Kommentare

Kommentierung nicht möglich, deaktiviert.

X